Geschrieben von am


Zusammen mit Tim Neuhaus und Antonio Lucaciu spielte Clueso ein geniales Akustikset

Auf der Syltfähre war es die 6. Musicnight, für Cluesp, alias Thomas Hübner, war es eine Premiere auf einem Schiff ein Konzert zu geben. Aber er fand es supergeil, liebt er es doch, auch im, kleineren Rahmen, seine Musik zu performen. Die Zuschauer waren ebenfalls restlos begeistert und betraf nicht nur die weiblichen Fans des Frauenschwarms.

In diesem Jahr konnten die Macher der Syltfähre Musicnight einen besonderen Gast als Hauptact gewinnen: Clueso! Unter anderem spielte er Songs aus seinem aktuellen Album „Neuanfang“, welches auf Platz 1 der deutschen Album-Charts stand. Bereits seit 2001 ist er in der deutschen Musikszene ein fester Begriff und veröffentlichte auch mit Größen wie Udo Lindenberg gemeinsam Songs.

Vor dem Konzert gab Clueso Sylt TV noch ein Interview

Mittlerweile hat er allein in Deutschland über eine Million Tonträger verkauft. Auf der Syltfähre trat er gemeinsam mit Tim Neuhaus zu einem Unplugged-Konzert auf, welches es so normalerweise nicht zu erleben gibt. Zusätzlich war das Konzert auf der Syltfähre bisher das einzige 2017 in Schleswig-Holstein.

Wie schon in den vergangenen Jahren, wurde auch in diesem Jahr bereits ab dem Nachmittag Live-Musik an Bord der Syltfähre gespielt. Auf den Abfahrten 15:25 Uhr ab List auf Sylt und 16:25 Uhr ab Havneby hat das Tim Neuhaus Trio die Fahrgäste unterhalten, auf den Abfahrten 17:25 Uhr ab List auf Sylt und 18:25 Uhr ab Havneby war Patrick Richardt live zu sehen. Nach diesen Vorbands ging es dann hinaus auf die Nordsee, wo Clueso sein Konzert gespielt hat.

 

 

 

 

Werbung
präsentiert von Sylt TV