Geschrieben von am


Der frühere Wiin Kööv soll im Frühjahr wieder geöffnet werden

Ein gute Sylter Adresse, die einige Jahre im Dornröschenschlaf war, hat in der vergangenen Woche Wiedereröffnung gefeiert, der Dorfkrug in Kampen.

Thomas Samson und seine Lebensgefährtin Anne Floto sind die neuen Pächter, die dem Restaurant mit ihrem neuen Konzept und dem eigen Stil wieder zu neuem Leben erweckt haben.

 

Der Stil des Restaurants mit den rund 70 Plätzen ist urban modern und erinnert in vielen Details an angesagten New Yorker Restaurants und dennoch bleibt das historische friesische Flair auch weiterhin erhalten. Alt und neu sind wunderbar und elegant miteinander vereint.

Die Hauptgerichte kommen im Dorfkrug vom Grill. Fleisch und Fisch stehen auf der Speisekarte die umfangreichen Beilagen und Saucen werden von den Gästen selbst zusammengestellt. In der Bar darf ab 22 Uhr geraucht werden. Die Kampener Gastroszene ist vielfältig und mit dem Dorfkrug kommt nun wieder eine weitere kulinarische Top-Adresse hinzu.
Der frühere Wiin-Kööv soll im kommenden Frühjahrs wieder eröffnet werden. Der Plan sieht vor dort unter anderem auch ein besonderes Frühstück und Brunch den Gästen anzubieten.

 

Werbung
präsentiert von Sylt TV