Geschrieben von am


In den DB Regio Zügen von Hamburg nach Westeland und umgekehrt ist es zu bestimmten Zeiten nicht möglich

Zum Fahrplanwechsel im Dezember letzten Jahres hatte DB Regio den Verkehr auf der Marschbahn übernommen. Leider ohne die vertraglich zugesicherten 90 Wagen. Kurzfristig wurden aus allen Bereichen der DB AG über 100 Wagen angemietet. So konnte gewährleistet werden, dass alle Züge planmäßig verkehren. Allerdings ist dieses Ersatzkonzept sehr anspruchsvoll und aufwändig. Die diversen verschiedenen Fahrzeugtypen sind untereinander nicht kompatibel, und es kommt leider zu außerplanmäßigen kurzfristigen Einschränkungen. Zudem sind diese Fahrzeuge auch nicht für die Mitnahme von Fahrrädern ausgelegt.

Aus diesen Gründen ist es – in Abstimmung mit dem Land Schleswig-Holstein sowie den regionalen Tourismusverbänden - im Zeitraum von Freitag, 7. Juli bis Samstag, 30. September täglich während der stark frequentierten Hauptverkehrszeiten von 6 bis 9 Uhr sowie von 15 bis 19 Uhr nicht möglich, Fahrräder mitzunehmen.

In den Zügen des Sylt Shuttle Plus stehen ab/bis Bredstedt oder Husum Fahrradplätze bereit. Das Ticket „Insel-spezial“ beinhaltet die Fahrt für eine Person sowie die Mitnahme eines Fahrrades (bahn.de/syltshuttle). 

 

Auf der Insel Sylt können Fahrräder ausgeliehen werden. Beispielsweise für Bahnkunden vergünstigt bei mietrad am Bahnhof Westerland
(bahn.de/mietrad-sh).

Der Hermes Haus zu Haus-Service bietet einen bequemen Transport auch für Fahrräder an. Das Rad wird abgeholt und direkt am Urlaubsort zugestellt (bahn.de/gepaeck).

 

In den täglichen IC-Verbindungen sind Fahrradstellplätze reservierbar (bahn.de/fahrrad).

Alle Beteiligten arbeiten daran, dass die 90 Marschbahn-Wagen wieder vollständig zum Einsatz kommen. Bis Ende Oktober soll die gesamte Fahrzeugflotte wieder zur Verfügung stehen. Sobald Wagen mit bereits reparierten Kupplungen verfügbar sind, sollen diese bis dahin schrittweise eingesetzt werden. Die vorläufig eingesetzten Marschbahnwagen sollen dabei nach und nach durch reparierte ersetzt werden. 

Mehr Infos zum Syltverkehr auf bahn.de/netz-west.

Die Marschbahn Hamburg - Westerland - Hamburg

 

Werbung
präsentiert von Sylt TV