Geschrieben von am


Das Sylter Rad hat auf dem Hafengelände in List seinen Betrieb aufgenommen

 

 

Seit Himmelfahrt ist das Riesenrad, was aufgrund des 725. Geburtstages der Gemeinde List, in Betrieb. Täglich ab 11 Uhr kann man in den 24 offenen Gondeln mitfahren für 5 Euro pro Person. Es werden 3-4 Runden gefahren und auf dem höchsten Punkt bleibt man einige Zeit stehen, um die Landschaft zu genießen und Fotos zu machen. 

 

Wir sind gestern bei herrlichstem Wetter mitgefahren und es hat uns richtig Spaß gemacht. Wie gut die Aussicht ist, können Sie ja in unserem Video sehen. Das Riesenrad bleibt noch bis Oktober auf dem Lister Hafengelände aufgebaut, sodass noch viele die Möglichkeit haben, eine Fahrt in luftige Höhen zu machen. Wir finden, es lohnt sich.

Bis Windstärke 10 sollen, nach unseren Informationen Fahrgäste mitfahren können und der Aufbau soll Windgeschwindigkeiten bis 160 km/h aushalten können, das wären 13 Beaufort.

Hier noch einige Fakten zum Sylter Rad:

Gesamthöhe : 35 Meter

Grundfläche: 19 x 17 Meter

Gondeln: 24 die jeweils bis zu 6 Personen transportieren können

Gewicht: 180 Tonnen

Zum Transport werden 6 Anhänger benötigt

Der TÜV Essen hat das Fahrgeschäft geprüft und berechnet, das es die höchste Windlast 4+ aushält.

Hersteller: Ride Technic CZ

Baujahr: 2017

Besitzer: Rico Rasch, Heide

Ausblick aus dem Sylter Riesenrad in List

 

Werbung
präsentiert von Sylt TV