Newsletter Anmelden - Abmelden

Frachtensegler von Hamburg nach Sylt nimmt 2014 wieder Passagiere mit

Anzeigen

Im letzten Jahr hat die "Undine von Hamburg" die Hamburg-Sylt Linie wieder für die Frachtsegelschifffahrt aufgenommen. Kapitän Torben Hass und seine Crew haben eher so nebenbei auch für bis zu 8 Personen die Möglichkeit angeboten mitzufahren. Die Flut  der Anfragen hat sie total überrascht und sehr schnell waren alle Fahrten ausgebucht.

Deshalb ist es auch 2014 wieder ab April möglich, regelmäßige Passagen zwischen der Hansestadt und der Insel Sylt zu buchen. Die circa 20 Stunden dauernde Reise lässt die Gäste einen Einblick in die eigentlich längst vergangene Zeit der Segelfrachtschiffe gewinnen. Der Preis pro Person kostet je Strecke 139,00 Euro und die Mitfahrt kann im Internet gebucht werden. Sie können sogar ihr Fahrrad oder das Motorrad gegen Aufpreis mit an Bord nehmen. http://www.windjammer-shipping.de/liniendienst/hamburg-sylt-linie/frachtschiffreisen/fahrplan-reise-2014.

Frachtensegler - Undine von HamburgHunde können, wegen der mangelnden Möglichkeit des "Gassi gehens" leider nicht mit auf das Schiff. Falls Sie das Angebot interessiert, sollten sie sich aber nicht mehr allzu viel Zeit mit dem buchen lassen. Einige Passagen mit dem Frachtschiff sind auch 2015 schon ausgebucht. Die erste Passage ist übrigens am 21.April 2014, also Ostermontag. Dann geht es von Hamburg aus in Richtung Sylt.
Hier ein Bericht aus dem vergangenen Jahr, als Kapitän Torben Hass und seine "Undine" die Hamburg-Sylt-Linie wieder für sich erschlossen.

 


Kommentare (0)

2700 Zeichen verbleiben

Cancel or

                                                                                                                                                                         Anzeigen

    Newsstream

    Anzeigen

    News Archiv