Geschrieben von am


Der Winter kam in diesem Jahr sehr spät nach Sylt, aber jetzt haben wir Dauerfrost und er bleibt auch noch

Viele haben schon darauf gewettet, dass er in diesem Jahr ganz ausfällt, der Winter auf Sylt. Aber jetzt ist er schon seit einigen Tagen auf der Insel und er beschert und Dauerfrost und auch ein wenig Schnee. Die Temperaturen bewegen sich eigentlich nur knapp unter dem Gefrierpunkt, doch der scharfe Ostwind lässt sie gefühlt deutlich kälter ausfallen.

Viele genießen die Ruhe und das besondere Licht des Winters und was gibt es schöneres als nach einem ausgedehnten Strandspaziergang in eines der gemütlichen Sylter Cafés einzukehren.

Mindestens bis Mitte kommender Woche bleibt diese Wetter- und Kältelage uns noch erhalten. Aber ab Sonntag soll dem doch etwas tristen Grau endlich wieder die Sonne scheinen. Viel Schnee werden wir aber zurzeit nicht mehr bekommen.

Auch auf dem Roten Kliff liegt ein wenig Schnee

 

Werbung
präsentiert von Sylt TV