Geschrieben von am


Bei schönstem Wetter hieß es heute "18. Kinderringreiten" bei Thevagts in Morsum

Ins Leben gerufen wurde diese schöne Veranstaltung 1999, von dem damals noch kleinen Morten Decker ,der es gerne seinen großen Vorbildern nachmachen wollte.
Und weil Morsum der "Ort der 1.000 Möglichkeiten" auf Sylt ist - setzten einige Erwachsene diesen Wunsch in die Tat um.


Wie bei den Großen wurden mengenweise Stiftungspreise und Medaillen ausgeritten - dabei wurden die Pferde von Erwachsenen in Schrittgeschwindigkeit geführt - auch die "Ringepasser" waren diesmal Erwachsene. Wie bei den Großen gab es mehrere Pausen zur Stärkung - nur halt OHNE Teepunsch.?

Es gab Saft und Kuchen für die Kids und für die zahlreichen Zuschauer zusätzlich Kaffee, Bier und Bratwurst. Bezahlt wurde in einen Spendentopf, dessen Inhalt einem guten Zweck zugeführt wird.

 

Königin wurde am Ende Emily Joost.

Die meisten Ringe holte sich Paulina Thevagt mit 27 Stück.
Den 55. Ring errang Samira Dziczinski und den 111. Lana Kerscher.
Insgesamt gab es 277 Ringe für die Ringschreiber zu notieren - davon 19 Königsringe.

Allen Preisträgern: Herzlichen Glückwunsch!

Foto vom 1. Kinderringreiten 1999

(Fotos:Ariane Espersen)

 

Werbung
präsentiert von Sylt TV