Geschrieben von am


Für ausgewählte Zugverbindungen zum Sparpreis mit fester Zugbindung.

Pünktlich zum Sommeranfang bietet der blaue AUTOZUG Sylt ab sofort auf seiner Webseite autozug-sylt.de Sparpreis-Fahrkarten inklusive Reservierung für ausgewählte Zugverbindungen an. Es gibt sie ausschließlich online für Fahrzeuge bis max. 2,70 m Höhe, 6,0 m Länge und 3,0 t Gewicht – solange der Vorrat reicht.

Das Angebot wird monatlich aktualisiert und jeweils für den Folgemonat angeboten, die Preise können variieren.
Alle anderen Fahrkarten zum Normalpreis gibt es wie gewohnt ausschließlich an den Abfertigungsspuren des blauen AUTOZUG Sylt (Niebüll: Spuren 9 und 10 ganz rechts I Westerland Spur 1 ganz links). Wegen fehlender Ausweichwege an den Terminalzufahrten im Staufall sind für alle anderen Normalpreis-Fahrkarten bis auf weiteres keine Reservierung und kein Onlinekauf möglich.

„Wir freuen uns, unseren Kunden erstmals in der Geschichte der Autozugverbindung nach Sylt auf ausgewählte Zugverbindungen einen Reservierungsservice anbieten zu können – und dies zu besonders günstigen Preisen“, sagt Dr. Markus Hunkel, Geschäftsführer RDC Deutschland.
Buchungen der Online-Sparpreis-Fahrkarten auf www.autozug-sylt.de

 

Jetzt kam natürlich direkt die Frage auf, was passiert, wenn ich meinen reservierten Autozug verpasse? 

Kurz gesagt, ist man selbst Schuld, dass man den Zug verpasst, dazu zählt auch eine Panne oder ein Stau auf der Autobahn, verfällt die Fahrkarte. Ist Stau rund um die Verladestation, kann man entweder mit dem nächsten RDC-Zug fahren oder sich ein Ticket des DB Autozug kaufen und bekommt den RDC-Fahrpreis zurück. 

 

 

Werbung
präsentiert von Sylt TV