Geschrieben von am


Zuerst gab es eine geführte Ausfahrt mit über 70 Porsche, anschließend wurde gefeiert

Das Grand Opening bei Porsche auf Sylt war wirklich groß und das nicht nur weil viele prominente Freunde des Sportwagenherstellers auf die Insel kamen. Allen voran waren der Schauspieler Patrick Dempsey und der ehemalige Formel 1 Pilot Mark Webber natürlich die begehrten Prominenten und Gesprächspartner. 

 

Man traf sich auf dem großen Parkplatz vor der Sturmhaube in Kampen. Dort warteten ungefähr 70 Porsche auf ihre Fahrer um eine geführte Tour über die Insel Sylt zu machen. Neben den reinen Sportwagen waren auch die anderen Modelle vertreten. Unterwegs gab es 2 Haltepunkt wo noch Überraschungen auf die Teilnehmer der Inselrundfahrt warteten. Hier erfuhren sie auch einiges über Deutschlands beliebtestes Eiland.

Anschließend ging es zur Porsche Dependance nach Tinnum, wo allen Gästen das besondere Konzept dieser Niederlassung in den neuen und hochmodernen Räumen erläutert wurde. Diese multimediale Form der Markenpräsenz dürfte einzigartig sein, nicht nur hier im Norden.

Seinen krönenden Abschluss fand der Tag in der nur für dieses Event wiedereröffneten Sturmhaube. Wo die erste große Party des Jahres 2017 Sylt erlebte. Da blieb man natürlich lieber unter sich.

Patrick Dempsey auf Sylt als Porsche Markenbotschafter
Mark Webber und Patrick Dempsey als Porsche Guides auf der Insel

Der auch als Mc Dreamy bekannte Schauspieler Patrick Dempsey in Kampen auf Sylt

Der Sportwagenhersteller Porsche hatte groß eingeladen

 

Werbung
präsentiert von Sylt TV