Geschrieben von am


Es gibt 8 verschiedene Aktionen in fast allen Inselorten, wo helfende Hände sehr willkommen sind

Nicht erst seit heute laufen die Vorbereitungen auf die kommende Saison. Schließlich möchten wir, dass sich unsere Gäste wohl auf der Insel fühlen.

Am Wochenende laufen eine ganze Reihe geplanter Maßnahmen. Da sind die Dorfreinigungen in Archsum, Kampen, Keitum, Morsum, Tinnum und Westerland. Hinzu kommen eine Aktion der Sölring Foriining in der Vogelkoje und der Surf Club Sylt ruft zum reinigen der Strände auf Sylt auf. Zu allen Terminen sind natürlich Insulaner und gäste herzlichst willkommen. Nachfolgend gibt es detaillierte Informationen.

250 Jahre Kampener Vogelkoje - Alle fegen den Wald!

Die Söl‘ring Foriining lädt am Sonntag, 26. März um 11:30 Uhr alle Sylter und Interessierte zur Waldreinigung in die Kampener Vogelkoje ein.
Rechtzeitig zum Beginn der Saison machen wir gemeinsam die Vogelkoje schick, denn immerhin steht in diesem Jahr der 250te Geburtstag ins Haus!
Dafür wollen wir die Ausstellungshäuser besonders herausputzen, die Zäune für die kommende (Rasenmäher-)Schafherde richten und die Wege von Laub und Brombeere befreien. Und alle dürfen uns dabei helfen!
Als Danke Schön für die Unterstützung gibt es im Anschluss die erste Vogelkojenführung 2017 und eine warme Suppe.
Bitte Handschuhe mitbringen!
Anmeldung in der Vereinsgeschäftsstelle unter Telefon 32805

Liebe Kampenerinnen, liebe Kampener, auch in diesem Jahr möchten wir Sie einladen zu unserem Fröhlichen Frühjahrsputz!

Wir treffen uns am Sonnabend, den 25.März 2017 um 10.00 Uhr bei der Feuerwehr in wetterfester Kleidung, um in einzelnen Gruppen innerhalb und außerhalb des Dorfes (Wattwiesen, Wäldchen usw.) ein wenig aufzuräumen.

Zur Belohnung erwarten uns im Anschluss ab ca. 12.00 Uhr bei der Feuerwehr in netter Runde eine Erfrischung und eine wärmende Suppe.
JEDERMANN IST HERZLICH WILLKOMMEN!!!
Wir bedanken uns schon jetzt für Ihre Unterstützung!!
Kultur- und Sozialausschuss der Gemeinde Kampen


Auch in diesem Jahr werden im Rahmen der landesweiten Aktion „Unser sauberes Schleswig-Holstein“ an diesem Wochenende wieder Dorfreinigungen durchgeführt

Die Durchführung wird von den Ortsbeiräten der Gemeinde Sylt organisiert. Da jede helfende Hand gebraucht wird, bittet man um rege Beteiligung. Arbeitshandschuhe sollten, falls vorhanden, mitgebracht werden. Als Dank gibt es anschließend einen Imbiss.
Treffpunkte und Startzeiten in den einzelnen Ortsteilen sind:

Keitum - Munkmarsch Samstag, 25.03.2017 Salon 1900 10:00 Uhr

Morsum Samstag, 25.03.2017 Muasem Hüs 10:00 Uhr

Tinnum Samstag, 25.03.2017 Gemeindehaus 10:00 Uhr

Westerland Samstag, 25.03.2017 Schützenplatz 10:00 Uhr

Archsum Sonntag, 26.03.2017 Parkplatz Alte Schule 10:00 Uhr

Die Dorfreinigung im Ortsteil Rantum findet zu einem späteren Zeitpunkt statt und wird gesondert bekanntgegeben.

 

9. SCS Beach Clean Up Sylt am 26. März 

Der Surf Club Sylt e.V. reinigt die Sylter Strände

Hunderte Tonnen Müll werden Jahr für Jahr von den Sylter Tourismus-Organisationen an den Sylter Stränden gesammelt und entsorgt. Hinzu kommen die unzähligen Müll-Massen, die von den Winterstürmen an die Sylter Küste gespült werden. Einwegflaschen, Autoreifen, Plastikbesteck und Einkaufstüten verschwinden nicht von alleine, denn was an den Stränden der Insel weggeworfen und angeschwemmt wird, ist gegen Verwitterung immun.

 

Um auch in der Nebensaison die abgelegenen Bereiche von dem Schmutz zu befreien, veranstaltet der Surf Club Sylt e.V. (SCS) am 26. März in Kooperation mit der Naturschutzgemeinschaft Sylt e.V., den Sylter Tourismus Services und der Surfrider Foundation Europe erneut den Beach Clean Up Sylt. „Jeder Strandspaziergang an unserer Küste macht deutlich, welche Ausmaße das Müllproblem angenommen hat. Und zwar weltweit, nicht nur bei uns. Es ist höchste Zeit auf Worte Taten folgen zu lassen“, so Markus Mager, Präsident des SCS.

 

Wer also bereit ist, sich ganz uneitel die Arbeitshandschuhe überzuziehen und mit einem Müllsack an den Sylter Stränden entlang zu wandern und aufzusammeln, was da einfach nicht hingehört, der zeigt Flagge für eine Bewegung, die alle Küsten weltweit so bitter nötig haben. Mülltüten und auch einige Handschuhe werden um 11 Uhr an den jeweiligen Stationen verteilt. Wer möchte, darf die eigens gesammelten vollen Müllsäcke gerne mit nach Westerland nehmen. Abschließender Treffpunkt ist in diesem Jahr um 15 Uhr erstmalig das neue Clubhaus des Surf Club Sylt in Westerland am Brandenburger Strand. Eine Premiere mit freudigem Hinblick auf die langersehnte Eröffnung des Vereinsheimes im Juni. Die restlichen Müllsäcke werden von den Tourismus-Services eingesammelt. Alle Mitwirkenden bekommen dort eine kulinarische Stärkung, gesponsert von Söl Kitchen Sylt und dem Restaurant Beach House Sylt. Selbstverständlich wird es keinerlei Einwegteller oder -besteck geben, somit ist jeder angehalten eine kleine Schüssel und einen Löffel mitzubringen. Die Sylt Quelle erfrischt alle Helfer mit Mineralwasser und Sylter Brause.

 

 

Werbung
präsentiert von Sylt TV