Geschrieben von am


Unsere Sylt Themen der Woche:

1. Die Biikebrennen in Tinnum und Westerland haben wir für Sie begleitet und mit der Kamera festgehalten. Die Feuer waren gut besucht wie selten, was sicher auch am tollen Wetter lag.
2. Einen Tag drauf, war wie immer die große Party der Kinder. Beim Petritanz im Friesensaal feierten die Lütten aus Archsum, Keitum, Morsum, Tinnum und von der Kureinrichtung miteinander ein wunderbares Fest.
3. Beim Altfriesischen Haus und dem Heimatmuseum in Keitum herrscht großer Sanierungsbedarf. Die insgesamt mit einer halben Million veranschlagten Kosten, sollen auch vom Bund bezuschusst werden.
4. Auch in diesem Jahr wird auf Sylt ein großes Dart-Turnier ausgetragen, mit Preisgeldern von mehreren tausend Euro in der Summe.
5. Das kommende Wochenende ist für alle, die die Insel mit dem Auto besuchen oder verlassen wollen, ein ganz besonderes. Ist es doch 20 Stunden nicht möglich, transportiert zu werden.
6. Seit heute läuft der Vorverkauf für den Henner Krogh Musikpreis in Westerland, der am 25. März ab 19:30 Uhr im Congress Centrum stattfindet.

Die Sylter Nachrichten mit Antje

Auch in dieser Woche haben sich wieder sehr viele an unserem kleinen Gewinnspiel in unserem Newsletter beteiligt, vielen Dank dafür. Deshalb wird es auch in der kommenden Woche wieder neue Preise geben.

Die 2 Sansibar Gutscheine a 25 Euro gehen an: V. Zimmermann aus Vlotho und  W. Schaffrath aus Pirmasens. Sie bekommen auch noch eine Mail mit der Gewinnbenachrichtigung. Wir sagen herzlichen Glückwunsch. Alle die diesmal nicht gezogen wurden, vielleicht klappt es beim nächsten Mal.

 

Gute Fortschritte scheinen die Vorbereitungen für den Abriss der Keitum Therme zu machen. Wie wir erfahren haben, soll es in 2-3 Wochen losgehen und möglichst vor Pfingsten noch soll der Schandfleck verschwunden sein. Ein neues Projekt soll es zunächst nicht geben, das Gelände soll renaturiert werden.

 

Bereits in die 5. Saison geht die Sylter Eismanufaktur in List. Die Saison 2017 wird am Mittwoch, den 1. März eröffnet. Dann ist außer am Dienstag, täglich von 12 bis 18 Uhr eröffnet. Viele Sylter Eisliebhaber freuen sich schon.

 

Einen tollen Bericht über seinen Winterurlaub auf Sylt hat uns Rainer Storck geschrieben. Garniert hat er den Text mit über 50 tollen Fotos aus den Urlaubstagen. Wer Sylt auch im Winter mag, oder mit dem Gedanken spielt, mal in der kalten Jahreszeit seiner Lieblingsinsel einen Besuch abzustatten, sollte ihn sich durchlesen und anchauen. http://www.sylt-tv.com/sylt-im-winter-ruhig-erholsam-und-manchmal-grau.html

 

 

Werbung
präsentiert von Sylt TV