Geschrieben von am


Dann kann die Strecke zwischen Munkmarsch und Keitum wieder von allen genutzt werden

Die Munkmarscher Chausse ist schon seit dem 5. Juni 2017 aufgrund von Sanierungsarbeiten gesperrt. Es wurden Entwässerungsrinnen angebracht und sowohl die Straße als auch der Radweg haben eine neue Asphaltschicht erhalten. Geplant war es diese wichtige Verbindung wieder bis zum 24. Juli zu öffnen, daraus wurde allerdings nichts, die Arbeiten haben sich verzögert.

Aber heute hat der Landesbetrieb für Straßenbau und Verkehr auf Nachfrage mitgeteilt, dass es nun endlich soweit ist. Da heißt es in der Mail im Wortlaut:" Wie gewünscht sende ich Ihnen eine Rückmeldung bezüglich der Sperrung der KSL118 auf Sylt. Am 11.8.2017 wird im Laufe des Tages die Vollsperrung und die dazugehörige Beschilderung abgeräumt. "

Das bedeutet, endlich wieder freie Fahrt im Sylter Osten. 

 

Werbung
präsentiert von Sylt TV