Geschrieben von am


Fahrbahndeckenerneuerung der Kreisstraße K 118 zwischen Keitum - Munkmarsch

Die erforderlichen Vorarbeiten für die Fahrbahndeckenerneuerung der Kreisstraße K 118 auf der Munkmarscher Chaussee zwischen Keitum und Munkmarsch schreiten weiter gut
voran.

Die Umleitung für den Durchgangsverkehr zwischen Keitum und Braderup wird seit dem Baubeginn über die L 24 (Keitumer Landstraße) umgeleitet und weitestgehend auch angenommen. Am kommenden Montag (10. Juli) werden die ersten Bereiche der Fahrbahn asphaltiert.
Aufgrund fehlender Umleitungsmöglichkeiten wird es zu Beeinträchtigungen für den Anliegerverkehr und des öffentlichen Nahverkehrs kommen.
Alle Verkehrsteilnehmer werden gebeten, sich den wechselnden Baufeldern aufmerksamzu nähern und den Umleitungsempfehlungen zu folgen.
Aufgrund ungeeigneter Wetterlage können sich die genannten Termine noch verschieben.
Der LBV-SH bittet um Verständnis für die unvermeidbaren Verkehrsbeeinträchtigungen und rücksichtsvolles Verhalten zum Schutze der auf der Baustelle Beschäftigten.

 

Werbung
präsentiert von Sylt TV