3 Verletzte auf Sylt bei Beinaheunfall zwischen einem Bus und einem Pkw

Beinahe Busunfall SyltLaut den bisherigen Ermittlungen übersah heute (14.03.2013) eine Autofahrerin in Westerland auf Sylt beim Abbiegen an der Kreuzung Fischerweg/Süderstraße einen Bus. Durch die vom Busfahrer sofort eingeleitete Vollbremsung kamen drei der Fahrgäste zu Fall. Bei dem Sturz verletzten sich zwei Personen leicht und eine schwerer. Die sofort herbeigeeilten Rettungskräfte versorgten die Unfallopfer und brachten sie zur weiteren Behandlung in die Nordseeklinik. Die Polizei hat die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang eingeleitet.

 

Wir benutzen Cookies
um Inhalte und Marketing-Anzeigen zu personalisieren, Social Media Funktionen zu bieten und Websitenaufrufe zu analysieren. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit zusätzlichen Daten zusammen und verarbeiten sie weiter. Sie können nur die notwendigsten Cookies zu akzeptieren, dann sind Dienste Dritter wie Youtube, Vimeo + Live-Webcams nicht nutzbar.
No Internet Connection