A-ROSA Sylt setzt mit neuem Mitarbeiter-Restaurant Wünsche der Belegschaft um

Anzeigen



Mitarbeiter-Motivation mit Stil und Geschmack:

Sylt, 14.1.2014. Drei erstklassige Restaurants hat das A-ROSA Sylt bereits, zwei davon sogar mit Michelin-Sternen dekoriert. Jetzt steigt ein viertes in den Bereich der gehobenen Kulinarik auf: Das neue Mitarbeiterrestaurant, eine echte Wohlfühl-Oase, die in den letzten Wochen und Monaten in Gemeinschaftsarbeit entstanden ist.

„Um die hohen Qualitätsansprüche des Resorts zu bedienen, leisten die gut 150 Mitarbeiter jeden Tag Überdurchschnittliches. Zufriedene und motivierte Mitarbeiter sind daher unser größtes Anliegen“, sagt Direktor Gordon Debus. Bei einer Mitarbeiterumfrage hat sich herausgestellt, dass das Personal sich ein neues Mitarbeiterrestaurant wünscht. Deshalb wurde der Bereich nun komplett renoviert und verschönert. „Das Konzept- und das Technik Team haben hervorragende Arbeit geleistet“, so der Resortleiter, „bei ihnen möchte ich mich ebenso bedanken wie bei der A-ROSA-Geschäftsleitung, die die finanziellen Mittel für die Neugestaltung zur Verfügung gestellt hat“.

Arosa Sylt MitarbeiterrestaurantEin neunköpfiges Team aus unterschiedlichen Abteilungen setzte sich mit den Anregungen der Mitarbeiter auseinander und gestaltete ein vollkommen neues Konzept bezüglich Einrichtung und Speiseplan. „Hier hat jeder unterschiedliche Schwerpunkte gesetzt und somit sind alle Wünsche berücksichtigt worden“, sagt Marketingleiterin Christine Hefle. Eine neue Anordnung der Tische bringt nun mehr Licht in den Raum und eine Chillout-Lounge mit Computer lädt zum Verweilen ein. Alle Wände wurden mit frischer Farbe versehen. Pflanzen, regionale Dekorationselemente, Musik und indirektes Licht sorgen ebenso schlicht wie geschmackvoll für ein gemütliches Ambiente. Die ausgestellten Bilder zeigen Sylt-Motive, die Mitarbeiter im Rahmen eines Wettbewerbs eingefangen haben.

Auch der Speiseplan wurde nochmals überarbeitet. So sorgt das Restaurant mit frischem, saisonalen Gemüse, mehr Abwechslung und vegetarischen bzw. veganen Gerichten für eine angenehme Essenspause. Dem Wunsch der Belegschaft folgend wird dabei verstärkt Wert auf fettarme Produkte gelegt. Auch wer etwas später zu Tisch geht, findet dank der neu angeschafften Saladiere ansprechende und frische Speisen vor. Zudem gibt es eine Wunschbox für Lieblingsgerichte. „Alles hat Stil und ist geschmackvoll“, „Unser Feedback wurde prima umgesetzt“, freuen sich die Kolleginnen und Kollegen.

An einem passenden Namen für das neue Mitarbeiterrestaurant arbeitet die Projektgruppe derzeit. Auch sollen je nach Resonanz eventuelle Änderungswünsche mit einfließen. Und schließlich erhält noch jeder eine personalisierte Tasse für den Kaffeevollautomaten, der in kürzester Zeit zum „Lieblingskollegen“ avanciert ist.

Die Einrichtung ist nun perfekt, jetzt sucht Direktor Gordon Debus noch eine „gute Seele“, die als Halbtagskraft das Mitarbeiterrestaurant führt und mit Leben füllt. „Eine spezielle Ausbildung ist nicht nötig, wer gerne einen Haushalt führt, wäre in unserem Team herzlich willkommen und bestens aufgehoben“, sagt er.

 

FacebookTwitterYoutubeRSS FeedShare on Google+Istagram

Seite durchsuchen

Anzeigen

Newsletter Anmeldung

Verpassen Sie keine Sylt News + Infos mehr

Archiv

Nächste Events

13
Dez
Leuchtturm in Hörnum
-
Hörnum (Sylt)

14
Dez
Hörnumer Feuerwache
-
Hörnum (Sylt)

14
Dez
Hotel & Restaurant Jörg Müller
-
Sylt

14
Dez
Am und im Tinnumer Gemeindehaus
-
Sylt-Ost

15
Dez
Buchhaus Voss Friedrichstraße Westerland
-
Sylt

16
Dez
Dänische Schule Keitum
-
Sylt

-

-

-

-


-

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, durch die Nutzung von Sylt TV, erklären Sie sich damit einverstanden
Weitere Informationen Ok Ablehnen
No Internet Connection