Sylter Adler-Schiffe müssen 2 Millionen investieren & erweitern das Fahrtenprogramm



Das Schreckgespenst der Branche der Ausflugsschiffer heißt "nationale Fahrgastrichtlinie". Diese schreibt vor, dass Ausflugsschiffe die gleichen Sicherheitsmaßnahmen erfüllen müssen, wie Kreuzfahrtschiffe die über den Ozean fahren. Die dadurch anfallenden Investitionen zwingen mehrere kleinere Unternehmen zum Aufgeben. Wir haben bei den Adler-Schiffen auf Sylt mal nachgefragt, was das für sie bedeutet.

Sven Paulsen der Geschäftsführer und Eigner der Adler Schiffe ist gezwungen, 13 seiner 20 Schiffe für ungefähr 2 Millionen "aufzurüsten". Dadurch wird das Unternehmen gezwungen sein, die Preise um 10-15 Prozent zu erhöhen. Unter anderem müssen die Fenster jetzt aus Panzerglas sein und Sprinkleranlagen an Bord sein. Die Umbauarbeiten müssen bis zum Frühjahr 2014 abgeschlossen sein.

Adler Schiffe auf SyltDabei haben die Reedereien noch Glück gehabt, dass sie einen Kompromiss mit Berlin erzielen konnten. Denn im ersten Entwurf der "nationalen Fahrgastrichtlinen" war vorgesehen, Schiffe ab einem gewissen Alter ganz stillzulegen und das, obwohl seit 30 Jahren unfallfrei gefahren wird. Das ganz ist übrigens auf dem Mist der deutschen Politik gewachsen und nicht wie man vermuten möchte in Brüssel. Laut Sven Paulsen gibt es in den anderen EU-Staaten keine ähnlichen Vorschriften für Ausflugsschiffe.

 Aber es gibt auch Positives zu berichten. Neu und mit sehr attraktiven Künstlern in 2013 bestückt ist die neue Bootstour zur "Kultur auf den Halligen". Hier rechnen die Adler Schiffe mit einem großen Zulauf. Kann man doch von Sylt aus gleich zwei Erlebnisse miteinander kombinieren. Zum einen können natürlich die Halligen Hooge und Langeness besucht und erkundet werden, zum anderen werden bekannte Künstler dort ein Konzert geben und das im kleinen Rahmen und an außergewöhnlichen Locations.

Zur Stärkung gibt’s vor dem Konzert auf der Hallig – gegen einen Aufpreis von 12 Euro – auch noch eine kleine Grilleinlage (kann zugebucht werden).
Hin nach Hörnum geht’s von allen Inselorten mit dem Linienbus, 17:15 Uhr mit der Adler-Express ab Hörnum zur Hallig, nach dem Konzert auf der Hallig gegen 23:00 Uhr mit der Adler IV zurück und wiederum ab Hörnum mit dem Bus bis Westerland, wo sie gegen 01:00 Uhr nachts wieder anlanden.
Folgende Termine stehen für 2013 fest:

06.07.2013 Purple Schulz & Schrader auf Hallig Hooge

03.08.2013 Fools Garden auf Hallig Hooge

15.08.2013 Santiano auf Hallig Langeness

18.08.2013 Santiano auf Hallig Langeness

05.10.2013 Berliner Straßenchor auf Hallig Hooge

 

FacebookTwitterYoutubeRSS FeedShare on Google+Istagram

Seite durchsuchen

Anzeigen

Newsletter Anmeldung

Verpassen Sie keine Sylt News + Infos mehr

Archiv

Nächste Events

22
Nov
Leuchtturm in Hörnum
-
Hörnum (Sylt)

24
Nov
Sylter Landschlachterei
-
Sylt-Ost

26
Nov
Sylter Heimatmuseum
-
Sylt-Ost

02
Dez
Tourismus Service Hörnum
-
Hörnum (Sylt)

-

-

-

-


-

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, durch die Nutzung von Sylt TV, erklären Sie sich damit einverstanden
Weitere Informationen Ok Ablehnen