Die Insel Sylt steht seit jeher für hochwertigen Urlaubsgenuss und Lebensqualität. Dieser gute Ruf hat seinen Ursprung im Jahre 1855, als der Ort Westerland zum Seebad erklärt wurde. Mit dieser Bezeichnung erhielt der Ort ein Prädikat, das nur ausgewählten Kurorten zukommt und das sowohl die Qualität als auch den gesundheitsfördernden und servicebewussten Charakter des Ortes auszeichnet. Der gesundheitliche Aspekt liegt im durch den Golfstrom beeinflussten Seeklima der Insel, welches den Körper belebt und auf Menschen mit Atemwegserkrankungen oder anderen Beschwerden wie Rheuma eine wohltuende Wirkung hat. Die Klientel dieses Seebads zog nachfolgend auch andere Wirtschaftszweige an, denn neben der medizinischen Versorgung musste auch an ein Unterhaltungsprogramm für die Gäste sowie an weitreichende Übernachtungsmöglichkeiten gedacht werden. Bis heute gilt die Insel deswegen als Luxus-Reiseziel und wird von vielen Menschen im Urlaub zur Entspannung aufgesucht.

Auf Sylt mit Fahrrad unterwegs

Mit dem Rad in Sylt

Aufgrund des schönen Klimas lohnt sich auf Sylt ein Aktiv-Urlaub mit dem Rad besonders, denn zum einen ist das Verkehrsnetz sehr gut ausgebaut und zum anderen kann man auf dem Radwegenetz, das circa 250 Kilometer Weg umfasst, jede Gemeinde erreichen. Der bekannteste Radweg ist dabei die Nord-Südverbindung auf der ehemaligen Sylter Inselbahn; einer Schmalspurbahn, die zwischen 1888 und 1970 auf der Insel verkehrte. Für eine Radtour wird man auf der Insel also genügend Möglichkeiten finden und durch diese die Insel mit ihrer Geschichte und Kultur kennenlernen während man die frische Luft atmet und auf der Haut spürt. Die Insel bietet darum auch genug Raum, um sein neues Bike auszuprobieren, welches man den Winter über im Keller stehen hatte. Natürlich sollte man bei einer langen Radtour im Urlaub auch auf alle Eventualitäten vorbereitet sein, damit man sich die schöne Freizeit nicht durch kleine Pannen mies machen lassen muss. Aber die große Auswahl an Fahrradteilen, wie zum Beispiel abnehmbare Lichtquellen oder einem Korb für die Tasche, gibt einem die Möglichkeit, sich gut mit dem Wichtigsten auszustatten. So kann man von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang auf der Insel unterwegs sein und abends erholt ins Hotelbett fallen.

 

FacebookTwitterYoutubeRSS FeedShare on Google+Istagram

Seite durchsuchen

Anzeigen

Newsletter Anmeldung

Verpassen Sie keine aktuelle News und Infos mehr von Ihrer Lieblingsinsel

News Archiv

Nächste Events

21
Jun
Leuchtturm in Hörnum
-
Hörnum (Sylt)

26
Jun
Feuerwehrmuseum Keitum
-
Sylt-Ost

16
Jul
Syltstadion in Westerland
-
Sylt

26
Aug
Platz hinter dem Muasem Hüs
-
Sylt-Ost