Syltshuttle KüstenschutzticketBekanntlich ist an den Feiertagen am meisten los am Autozug Sylt Shuttle. Da ja jetzt kurz hintereinander Himmelfahrt, Pfingsten und Fronleichnam anstehen, setzt die Deutsche Bahn 40 Sonderzüge auf dem Hindenburgdamm ein. Damit sollen lange Wartezeiten an den Verladestationen in Niebüll und Westerland vermieden werden. In den Spitzenzeiten wird dadurch der Taktverkehr auf bis zu 30 Minuten verkürzt, was eine zügige An- und Abreise ermöglicht. Zum schnellen Einchecken ist der Fahrkartenkauf per ec-Karte an den Bezahlautomaten möglich. Zur Förderung des Küstenschutzes ist das Syltschützer-Ticket erhältlich, das am 15. Februar in Kooperation mit der Stiftung Küstenschutz Sylt eingeführt wurde.
Tipp: Fahrkarten für den Sylt Shuttle bereits im Internet unter www.syltshuttle.de kaufen.

Sollten Sie trotzdem an der Autozug Verladestation in Niebüll warten müssen, können Sie ja die Küstenschutz Ausstellung besuchen.

 

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, durch die Nutzung von Sylt TV, erklären Sie sich damit einverstanden
Weitere Informationen Ok Ablehnen
No Internet Connection