Bauaufsicht Nordfriesland stoppt Katjas Eiscafé in Westerland

Katjas Eiscafe WesterlandDarüber wundern sich Sylter und Gäste schon seit einer guten Woche, mitten in der Hochsaison schließt Katjas Eiscafé in der Westerländer Friedrichstraße. Dabei gilt es doch gerade jetzt gute Geschäfte zu machen, um in der ruhigeren Jahreszeit über die Runden zu kommen. Die Lösung verraten schon fast die an der Fassade aufgestellten Gerüste. Die Bauaufsicht des Kreises Nordfriesland hat Zweifel an der Statik des unter Denkmalschutz stehenden Gebäudes. Besonders die Balkone, die das im Bäderstil gebaute Haus ausmachen, sollen einsturzgefährdet sein.  Deshalb wurde eine sogenannte Nutzungsuntersagung ausgesprochen, was nichts anderes heißt als das das Gebäude nicht mehr betreten oder genutzt werden darf. Das ist natürlich für die Betreiber von Katjas Eiscafé eine Katastrophe. Da bleibt nur zu hoffen, dass die Betreiberin eine Versicherung für diesen Ausfall der Einnahmen hat.

Wann der Besitzer mit der Sanierung des im Bäderstil errichteten Hauses beginnt und wie lange die baulichen Massnahmen dauern werden, ist zurzeit nicht bekannt.

 

 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren

FacebookTwitterYoutubeRSS FeedShare on Google+Istagram

Antenne Sylt Livestream

Seite durchsuchen

Anzeigen

Nächste Events

21
Feb
Leuchtturm in Hörnum
-
Hörnum (Sylt)

21
Feb
Die Insel Sylt

22
Feb
Die Insel Sylt

17
Mär
Congress Centrum Sylt
-
Sylt

18
Mär
Insel Sylt
-
Hörnum (Sylt)

Kommentare


Die Sylt TV Sendung vom 19. 02. 2018 Insel Vorschaubild
Montag, 19. Februar 2018
...
Inselnews von Sylt - 12. Februar 2018 Insel Vorschaubild
Montag, 12. Februar 2018
...
Anzeigen