Sylt TV

Anzeigen

Nielsens Kaffeegarten Keitum__Hotel Seilerhof Keitum

Beach

  • Am 24. März startet der 11. Surf Club Sylt BEACH CLEAN UP

    Die Sylter Strände sollen vom Unrat und Müll befreit werden

    Unsere Westküste soll vom Unrat und Müll befreit werden

    Am Sonntag, den 24. März veranstaltet der Surf Club Sylt den 11. SCS Beach Clean Up 2019 entlang der Sylter Westküste. In Kooperation mit der Naturschutzgemeinschaft e.V. und der Surfrider Foundation ruft der Verein alle Insulaner und Gäste dazu auf gemeinsam die Strände von Plastik, Ölkanistern, Tauen, Fischernetzen, Autoreifen und Co. zu reinigen.

    Die Sylter Strände sollen vom Unrat und Müll befreit werden
    Die Sylter Strände sollen vom Unrat und Müll befreit werden

    Der Surf Club Sylt freut sich auch in diesem Jahr wieder über die Hilfe der insularen Tourismus Services und Gemeinden. Unterstützt wird der 11. SCS Beach Clean Up 2019 von
    Söl Kitchen Sylt, dem Erdbeerparadies Braderup-Wenningstedt, der Sylt Quelle und Sylter Brause, der Kaffeerösterei Sylt Christian Appel sowie der Bäckerei Raffelhüschen.
    „Lasst uns anpacken und wegschaffen, was nicht in die Natur gehört. Alle sind herzlich willkommen“, so Markus Mager, Präsident des SCS.

    Beginn der kollektiven Strandsäuberungsaktion ist um 11 Uhr, ein gemeinsames Zusammenfinden für alle Helfer findet um 15 Uhr im und am Clubhaus des Surf Club Sylt in Westerland statt. Hier können sich die zuvor fleißigen Helferinnen und Helfer stärken und noch einen Schnack halten. Es wäre sehr schön, wenn wieder viele mit anpacken, denn das dies wirklich nötig ist, sieht man gerade bei dem zurzeit stürmischen Wetter bei jedem Spaziergang am Strand. Weitere Infos folgen.

  • Florian Gruber bestätigt auf Sylt Favoritenrolle im Racing

    Am zweiten Wettkampftag des Summer Openings kamen die Racer zum Zuge

    Der Brandenburger Strand begrüßte die Teilnehmer mit vier Windstärken aus Nord-West. Der Regattaleiter Holger Lass entschied sich daher für die Austragung der Disziplin Racing. In dem starken Feld der Racer treten sowohl Raceboarder als auch Foilboarder gegeneinander an. Als klare Favoriten gingen der amtierende Deutsche Raceboard-Meister aus Oldenburg Jannis Maus, der Deutsche Meister im Foilen Florian Gruber und der Österreicher Reinhold Gehrer an den Start.

    {module AMP AD}{module Responsiv Anzeige}

    Jannis Maus ließ in diesem Jahr sein Raceboard zuhause und ging ebenfalls mit dem futuristischen Foilboard an den Start. So ist die Spitze des Feldes nun einheitlich auf dem Foil unterwegs. Das Besondere an Foilboards ist die schwertartige Verlängerung unter dem Brett, die die Kitesurfer fast einen Meter über dem Wassers schweben lässt. Aufgrund des geringeren Widerstandes ist es möglich, mit einem Foilboard eine höhere Geschwindigkeit verglichen mit einem Raceboard zu erreichen. An diesem Wettkampftag erreichten die Teilnehmer eine Geschwindigkeit von bis zu 55 km/h.

    Summer Opening 2017 - 2. Tag
    Summer Opening 2017 - 2. Tag

    Als amtierender Deutscher Meister im Foilboarden bestätigte Florian Gruber auch vor Sylt seine Favoritenrolle. In sechs der sieben Races erreichte er als Erster die Ziellinie. Nur im ersten Rennen musste er die Führung an Benni Bölli abgeben. Dieser arbeitet in der Entwicklung bei Flysurfer und ist somit direkt an seinem eigenen Erfolg beteiligt. Er erreichte in sechs Rennen den zweiten Platz und erlangte sogar einmal den Sieg. Jannis Maus zeigte eine konstante Leistung und sicherte sich in allen Races Platz drei. Gruber: „Der Tag war sehr erfolgreich. Jannis, Benni und ich lieferten uns enge Fights um die Top-3. Ich hoffe auf noch mehr spannende Rennen in den nächsten Tagen.“ „Perfekter Wind und schöne, niedrige Wellen. Ich habe leider ein paar Fehler gemacht und kam somit nicht an Florian vorbei“, ergänzt Benni Bölli.

     

    Um Platz vier und fünf lieferten sich Elias Ouahmid und Reinhold Gehrer ein spannendes Kopf-an-Kopf-Rennen. Immer wieder wechselten beide Konkurrenten zwischen Platz vier und fünf. Nach sieben gefahrenen Wettfahrten können die Teilnehmer ihre zwei schlechtesten Ergebnisse streichen. Somit hat Elias Ouahmid mit 16,0 Punkten knapp die Nase vorn. Reinhold Gehrer komplettiert mit 19,0 Punkten die Top-5. Ouahmid: „Es war ein absoluter Racing-Tag. Reinhold Gehrer ist mir mit seinem aktuellen Kite-Material überlegen, aber ich gebe alles, um ihn nicht vorbei ziehen zu lassen.“

    Am späten Nachmittag riss der Himmel auf und bescherte den tausenden Besuchern eine tolle Atmosphäre am Strand von Westerland. Mit den Songs der Coverband „Urban Beach“ lies sich der Abend optimal ausklingen und das Wochenende einläuten. Für den dritten Regattatag sind erneut optimale Bedingungen für die Disziplin Racing angesagt. Wir dürfen uns auf weitere spannende Wettfahrten direkt vor den Augen der Zuschauer freuen.

    Nicht nur die Großen genießen den Kitesport auf Sylt
    Nicht nur die Großen genießen den Kitesport auf Sylt
  • Newssendung Sylt TV vom 27.03.2017

    Sylt TV News 27. März 2017

    Unsere Sylt Themen der Woche:

    1. Hunde müssen ab sofort wieder auf Sylt angeleint werden. Dies dient vor allem den Schutz der Tierwelt, die sich jetzt um ihren Nachwuchs kümmern.
    2. Auf der Insel kann ab sofort wieder jeden Sonntag nach Herzenslust geshoppt werden. Das gilt natürlich nur für die Geschäfte, die dies auch möchten, denn es ist keine Pflicht, sonntags seine Türen zu öffnen.

    {module AMP AD}{module Responsiv Anzeige}
    3. Die Abrissarbeiten an der Keitum Therme kommen gut voran. In der vergangenen Woche kam ein zweiter Bagger zur Unterstützung hinzu.
    4. Nach ungefähr 8 Wochen, die für Umbau- und Renovierungsarbeiten genutzt wurden, öffnete am Samstag der Discounter Aldi wieder seine Türen. Es gab ein großes Gewinnspiel mit attraktiven Preisen, deshalb war der Andrang entsprechend groß.
    5. Auf der ganz Insel fanden am Wochenende Dorfreinigung statt. Wir haben die in Tinnum begleitet um die fleißigen Helfer entsprechend zu würdigen.
    6. Beach Clean Up hieß es dann am Sonntag unter der Federführung des Surf Club und der Naturschutzgemeinschaft Sylt. Anschließend traf man sich an dem in Kürze fertig werdenden Clubhaus am Brandenburger Strand.

    Eine sonnige und entspannte Woche wünscht Ihnen

    Antje Rolke

    Sylt TV News 27. März 2017
    Sylt TV News 27. März 2017
  • Sylt putzt sich für die Saison 2017 raus

    Es gibt 8 verschiedene Aktionen in fast allen Inselorten, wo helfende Hände sehr willkommen sind

    Nicht erst seit heute laufen die Vorbereitungen auf die kommende Saison. Schließlich möchten wir, dass sich unsere Gäste wohl auf der Insel fühlen.

    {module AMP AD}{module Responsiv Anzeige}

    Am Wochenende laufen eine ganze Reihe geplanter Maßnahmen. Da sind die Dorfreinigungen in Archsum, Kampen, Keitum, Morsum, Tinnum und Westerland. Hinzu kommen eine Aktion der Sölring Foriining in der Vogelkoje und der Surf Club Sylt ruft zum reinigen der Strände auf Sylt auf. Zu allen Terminen sind natürlich Insulaner und gäste herzlichst willkommen. Nachfolgend gibt es detaillierte Informationen.

    250 Jahre Kampener Vogelkoje - Alle fegen den Wald!

    Die Söl‘ring Foriining lädt am Sonntag, 26. März um 11:30 Uhr alle Sylter und Interessierte zur Waldreinigung in die Kampener Vogelkoje ein.
    Rechtzeitig zum Beginn der Saison machen wir gemeinsam die Vogelkoje schick, denn immerhin steht in diesem Jahr der 250te Geburtstag ins Haus!
    Dafür wollen wir die Ausstellungshäuser besonders herausputzen, die Zäune für die kommende (Rasenmäher-)Schafherde richten und die Wege von Laub und Brombeere befreien. Und alle dürfen uns dabei helfen!
    Als Danke Schön für die Unterstützung gibt es im Anschluss die erste Vogelkojenführung 2017 und eine warme Suppe.
    Bitte Handschuhe mitbringen!
    Anmeldung in der Vereinsgeschäftsstelle unter Telefon 32805

    Liebe Kampenerinnen, liebe Kampener, auch in diesem Jahr möchten wir Sie einladen zu unserem Fröhlichen Frühjahrsputz!

    Wir treffen uns am Sonnabend, den 25.März 2017 um 10.00 Uhr bei der Feuerwehr in wetterfester Kleidung, um in einzelnen Gruppen innerhalb und außerhalb des Dorfes (Wattwiesen, Wäldchen usw.) ein wenig aufzuräumen.

    Zur Belohnung erwarten uns im Anschluss ab ca. 12.00 Uhr bei der Feuerwehr in netter Runde eine Erfrischung und eine wärmende Suppe.
    JEDERMANN IST HERZLICH WILLKOMMEN!!!
    Wir bedanken uns schon jetzt für Ihre Unterstützung!!
    Kultur- und Sozialausschuss der Gemeinde Kampen


    Auch in diesem Jahr werden im Rahmen der landesweiten Aktion „Unser sauberes Schleswig-Holstein“ an diesem Wochenende wieder Dorfreinigungen durchgeführt

    Die Durchführung wird von den Ortsbeiräten der Gemeinde Sylt organisiert. Da jede helfende Hand gebraucht wird, bittet man um rege Beteiligung. Arbeitshandschuhe sollten, falls vorhanden, mitgebracht werden. Als Dank gibt es anschließend einen Imbiss.
    Treffpunkte und Startzeiten in den einzelnen Ortsteilen sind:

    Keitum - Munkmarsch Samstag, 25.03.2017 Salon 1900 10:00 Uhr

    Morsum Samstag, 25.03.2017 Muasem Hüs 10:00 Uhr

    Tinnum Samstag, 25.03.2017 Gemeindehaus 10:00 Uhr

    Westerland Samstag, 25.03.2017 Schützenplatz 10:00 Uhr

    Archsum Sonntag, 26.03.2017 Parkplatz Alte Schule 10:00 Uhr

    Die Dorfreinigung im Ortsteil Rantum findet zu einem späteren Zeitpunkt statt und wird gesondert bekanntgegeben.

     

    9. SCS Beach Clean Up Sylt am 26. März 

    Der Surf Club Sylt e.V. reinigt die Sylter Strände

    Hunderte Tonnen Müll werden Jahr für Jahr von den Sylter Tourismus-Organisationen an den Sylter Stränden gesammelt und entsorgt. Hinzu kommen die unzähligen Müll-Massen, die von den Winterstürmen an die Sylter Küste gespült werden. Einwegflaschen, Autoreifen, Plastikbesteck und Einkaufstüten verschwinden nicht von alleine, denn was an den Stränden der Insel weggeworfen und angeschwemmt wird, ist gegen Verwitterung immun.

     

    Um auch in der Nebensaison die abgelegenen Bereiche von dem Schmutz zu befreien, veranstaltet der Surf Club Sylt e.V. (SCS) am 26. März in Kooperation mit der Naturschutzgemeinschaft Sylt e.V., den Sylter Tourismus Services und der Surfrider Foundation Europe erneut den Beach Clean Up Sylt. „Jeder Strandspaziergang an unserer Küste macht deutlich, welche Ausmaße das Müllproblem angenommen hat. Und zwar weltweit, nicht nur bei uns. Es ist höchste Zeit auf Worte Taten folgen zu lassen“, so Markus Mager, Präsident des SCS.

     

    Wer also bereit ist, sich ganz uneitel die Arbeitshandschuhe überzuziehen und mit einem Müllsack an den Sylter Stränden entlang zu wandern und aufzusammeln, was da einfach nicht hingehört, der zeigt Flagge für eine Bewegung, die alle Küsten weltweit so bitter nötig haben. Mülltüten und auch einige Handschuhe werden um 11 Uhr an den jeweiligen Stationen verteilt. Wer möchte, darf die eigens gesammelten vollen Müllsäcke gerne mit nach Westerland nehmen. Abschließender Treffpunkt ist in diesem Jahr um 15 Uhr erstmalig das neue Clubhaus des Surf Club Sylt in Westerland am Brandenburger Strand. Eine Premiere mit freudigem Hinblick auf die langersehnte Eröffnung des Vereinsheimes im Juni. Die restlichen Müllsäcke werden von den Tourismus-Services eingesammelt. Alle Mitwirkenden bekommen dort eine kulinarische Stärkung, gesponsert von Söl Kitchen Sylt und dem Restaurant Beach House Sylt. Selbstverständlich wird es keinerlei Einwegteller oder -besteck geben, somit ist jeder angehalten eine kleine Schüssel und einen Löffel mitzubringen. Die Sylt Quelle erfrischt alle Helfer mit Mineralwasser und Sylter Brause.

     

  • Sylter Inselnews der Woche - 26. 03. 2018

    Sylter Inselnews der Woche - 26. 03. 2018

    Unsere Sylt Themen der Woche:

    1. Vom 15. März bis zum 15. Juli ist auf Sylt die Brut- und Setzzeit zum Schutz von Jungtieren. In dieser Zeit gilt eine besondere Aufsichtspflicht über Hunde auf und an allen Grünflächen.

    2. Von Freitag, 23. März bis Dienstag, 1. Mai 2018 ist wegen Bauarbeiten im Großraum Elmshorn mit Störungen bei der Personenbeförderung durch die DB zu rechnen. Es betrifft die RE 6 Hamburg-Altona – Elmshorn – Itzehoe – Heide – Husum – Niebüll – Westerland (Sylt). Bitte informieren Sie sich vor Reiseantritt.

    3. Am 29. März starten in Westerland wieder die beliebten Hausfrauenflohmärkte. Dann kann auf dem Platz vor dem Rathaus bis Ende September jeden Mittwoch getrödelt werden.

    4. Auf Sylt soll mehr für Kinder und Jugendliche getan werden. Am Syltstadion könnte bald ein Multipark entstehen, der neben den klassischen Sportarten, besonders auch Trendsportarten fördern soll.

    5. Bei der jährlichen Strandbereisung legten die Fachleute fest, wie viel Sand und an welchen Stellen der Sylter Westküste neuer Sand vorgespült wird.

     

    Sylter Inselnews der Woche - 26. 03. 2018
    Sylter Inselnews der Woche - 26. 03. 2018

    6. Der beliebte Ostermarkt im Muasem Hüs, war auch in diesem Jahr wieder ein wahrer Publikumsmagnet.

     

    7. Eine große Party im Congress Centrum Sylt feierte am vergangenen Wochenende der Verein der Sylter Unternehmer.

     

    8. Am Sonntag freute sich der Surf Club Sylt e.V. über ein ganz besonderes Jubiläum. Bereits zum zehnten Mal fand der alljährliche SCS BEACH CLEANUP SYLT in Kooperation mit der Surfrider Foundation und
    Naturschutzgemeinschaft e.V. auf der Insel statt. Hierbei wird an den Stränden der Sylter Westküste so ziemlich alles an Müll weggeschafft, was dort schlichtweg nicht hingehört.


    Jetzt dauert es nur noch 3 Tage, dann dreht sich in List wieder das Riesenrad. Und so ähnlich ist es auch in den Inselgemeinden.

    Zu Ostern öffnen spätestens wieder alle ihre Läden, Restaurants und Insellocations. Denn die Gäste kommen jetzt wieder in großer Zahl auf unseren schönen Sandknust. Das konnte man schon sehr gut am vergangenen Wochenende an der Verladestation in Niebüll sehen und in der Friedrichstraße von Westerland.

    Schön wäre es, wenn jetzt auch noch der Frühling mit dem entsprechenden Wetter und angenehmen Temperaturen den Weg zu uns findet.


    Aufgrund der Oster-Anreise bietet die Syltfähre am kommenden Donnerstag, den 29.03. folgende Sonderabfahrten an:

    20:30 Uhr ab Havneby -- 21:25 Uhr ab List auf Sylt.
    Nach jetzigem Stand sind an dem Tag alle Abfahrten ab Havneby zwischen 10:30 und 18:30 Uhr ausgebucht.

    Ganz ähnlich ist es dann am Montag, den 2. April 2018 in die andere Richtung. Da sind die Fahrten von 11:30 bis 17:30 Uhr auch bereits von List aus ausgebucht.
    Also reservieren Sie noch schnell bei den anderen Abfahrten.

     

    Das Team von Sylt TV und ich wünschen Ihnen schöne Osterfeiertage.

    Ihre Antje Rolke

Wir benutzen Cookies, um Inhalte und Marketing-Anzeigen zu personalisieren, Social Media Funktionen zu bieten und Websitenaufrufe zu analysieren. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit zusätzlichen Daten zusammen und verarbeiten sie weiter. Sie können nur die notwendigsten Cookies zu akzeptieren, dann sind Dienste Dritter wie Youtube, Vimeo + Live-Webcams nicht nutzbar.