Behinderungen im Zugverkehr von und nach Sylt bis 24.April 2013

In der Zeit vom 23. März bis zum 24.April 2013 gibt es auf der Strecke Hamburg - Westerland - Hamburg teilweise erheblich Beeinträchtigungen im Bahnverkehr. Das betrifft sowohl die NOB als auch die IC Verbindungen der Bahn. Der Autozug Sylt-Shuttle ist davon nicht betroffen Es muss teilweise mit erheblichen Verspätungen gerechnet werden und einige Züge fallen ganz aus. Über den aktuellen Stand der Dinge informieren Sie sich am besten auf der Internetseite der NOB. http://www.nob.de

Die Nord-Ostsee-Bahn hat auch eine Pressemitteilung herausgegeben, auf der die zu erwartenden Störungen zwischen Hamburg und Sylt detailliert beschrieben werden.

Fahrplanabweichungen im Streckennetz der NOB vom 23. März bis 24. April
Kiel, 20.03.2013

Aufgrund von Bauarbeiten der DB Netz AG kommt es von Freitag 22. März bis Mittwoch 24. April in verschiedenen Zeiträumen und Streckenabschnitten zu Fahrplanabweichungen auf der Strecke Hamburg - Westerland bei der Hin- und Rückreise.

Vom 22. März bis 1. April muss an beiden Samstagen in Richtung Westerland zwischen Hamburg-Altona und Itzehoe, Abfahrt Hamburg Altona 12:40 Uhr, Schienenersatzverkehr mit Bussen eingerichtet werden. Der Umstieg in nachfolgenden Zug ist in Itzehoe. Die Verbindung Hamburg Hbf - Itzehoe, NOB 81798, muss leider Samstags entfallen. Es können Verspätungen von 6 - 25 Minuten bei den täglichen Verbindungen sowohl in Richtung Westerland als auch Hamburg auftreten.
Zug 81824 Abfahrt 23:33 Uhr wartet in Husum an allen Tagen vom 23. bis 29. März sowie am 31. März und 1. April auf Reisende von Zug Nr: 81732, Hamburg Altona Abfahrt 21:22 Uhr, in Richtung Westerland. Vom 25. bis 28. März warten die Züge aus Itzehoe - Heide auf die Verbindung aus Richtung Altona um 15:28 Uhr, 16:28 Uhr, 17:31 Uhr, 18:28 Uhr, 19:28 Uhr und 20:28 Uhr.

NOBVom 5. bis 13. April muss an beiden Samstagen in Richtung Westerland zwischen Hamburg-Altona und Itzehoe, Abfahrt Hamburg Altona 12:40 als auch Abfahrt 14:40 Uhr, sowie Montag bis Freitag bei Abfahrt Elmshorn 22:00 Uhr in Richtung Westerland, Schienenersatzverkehr mit Bussen eingerichtet werden. Der Umstieg in nachfolgenden Zug erfolgt in Itzehoe. Auf der Strecke Westerland - Hamburg Altona wird an den beiden Samstagen zwischen Itzehoe und Hamburg Altona mit Abfahrt Itzehoe 12:40 und 14:40 Uhr sowie von Montag bis Freitag mit Abfahrt Itzehoe 21:50 Uhr auch Schienenersatzverkehr mit Bussen eingerichtet.
Es kommt zu früher gelegten Abfahrtszeiten von 20 - 35 Minuten in Altona und zu Verspätungen von 8 - 39 Minuten bei den täglichen Verbindungen sowohl in Richtung Westerland als auch Hamburg.

Vom 15. bis 19. April muss von Montag bis Freitag zwischen Itzehoe und Heide mit Abfahrten Itzehoe, 11:33 Uhr, 12:36 Uhr, 14:36 Uhr und 15:33 Uhr, Schienenersatzverkehr mit Bussen in Richtung Westerland eingerichtet werden. Der Umstieg in nachfolgenden Zug erfolgt in Heide. Auf der Strecke Westerland - Hamburg Altona wird von Montag bis Freitag zwischen Heide und Itzehoe bei Abfahrten 10:38 Uhr, 11:47 Uhr, 12:38 Uhr sowie 13:47 Uhr auch Schienenersatzverkehr mit Bussen eingerichtet. Der Umstieg in nachfolgenden Zug in Richtung Hamburg erfolgt in Heide.
Es können Verspätungen von 6 bis 14 Minuten bei den täglichen Verbindungen sowohl in Richtung Westerland als auch Hamburg auftreten.

Vom 20. bis 24. April muss von Samstag bis Mittwoch zwischen Itzehoe und Heide mit Abfahrten Itzehoe, 9:44 UHr, 10:52 Uhr, 11:33 Uhr, 12:36 Uhr, 14:36 Uhr und 15:33 Uhr sowie Montag bis Mittwoch, Abfahrt Itzehoe 16:33 Uhr, Schienenersatzverkehr mit Bussen in Richtung Westerland eingerichtet werden.
Auf der Strecke Westerland - Hamburg Altona, von Samstag bis Mittwoch zwischen Heide und Itzehoe, bei Abfahrten 9:50 Uhr, 10:38 Uhr, 11:47 Uhr, 12:38 Uhr, 13:47 Uhr und 15:38 Uhr sowie von Montag bis Mittwoch mit Abfahrt 17:38 Uhr wird auch Schienenersatzverkehr mit Bussen eingerichtet. Der Umstieg in nachfolgenden Zug in Richtung Hamburg erfolgt in Heide.
Es können Verspätungen von 7 bis 25 Minuten bei allen täglichen Verbindungen sowohl in Richtung Westerland als auch Hamburg auftreten.

Alle nicht im Sonderfahrplan aufgeführten Verbindungen verkehren fahrplanmäßig. Durch den Einsatz von Bussen verlängern sich die Fahrzeiten der betroffenen Verbindungen. Eine Mitnahme von Fahrrädern ist in den Bussen nicht möglich.

Detaillierte Informationen finden Sie im angehängten Sonderfahrplanheft.

Informationen über Fahrplanabweichungen und Baumaßnahmen der DB auf den Strecken der NOB können unsere Fahrgäste aus den ausliegenden Sonderfahrplanheften, von unseren Kundenbetreuern auf unseren Zügen, über den NOB Kunden-Service unter Telefon: 0180 / 10 180 11 (3,9 Ct./Min. aus dem dt. Festnetz, Mobilfunk max. 42 Ct./Min.), auf den Videotextseiten 784 und 785 des NDR Fernsehen und auf unserer Website: www.nob.de erhalten.

 

 

 

FacebookTwitterYoutubeRSS FeedShare on Google+Istagram

Seite durchsuchen

Anzeigen

Newsletter Anmeldung

Verpassen Sie keine Sylt News + Infos mehr

Archiv

Nächste Events

21
Nov
Leuchtturm in Hörnum
-
Hörnum (Sylt)

24
Nov
Sylter Landschlachterei
-
Sylt-Ost

26
Nov
Sylter Heimatmuseum
-
Sylt-Ost

02
Dez
Tourismus Service Hörnum
-
Hörnum (Sylt)

-

-

-

-


-

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, durch die Nutzung von Sylt TV, erklären Sie sich damit einverstanden
Weitere Informationen Ok Ablehnen