Biike und Petritag in den Norddörfern von Sylt


 

Seit uralten Zeiten werden jedes Jahr am 21. Februar die Feuer entlang der Küste sowie auf den Inseln und Halligen für das traditionelle Biikebrennen entzündet. Einwohner und Gäste feiern die Verabschiedung des Winters und die Heimatverbundenheit der Friesen. Grünkohlessen und Tanzmusik gehören, neben den Fackelläufen und dem Entzünden des Feuers an sich, längst zu einem festen Bestandteil der Biike. Gemeinsam mit dem Petritag (22.02.), an dem früher die Walfänger offiziell ihren Walfang beginnen durften, ist das Biikebrennen mittlerweile zum höchsten Feiertag im Norden geworden, den die
Norddörfer Wenningstedt, Braderup und Kampen traditionell gemeinsam feiern wollen.

Norddörfer BiikeAm 21. Februar finden sich die Kampener Bürger um 18 Uhr vor ihrer Feuerwehr und die Braderuper vor dem Restaurant „Weißes Kliff“ zur Ausgabe der Fackeln ein. Die Wenningstedter treffen sich um 18.15 Uhr an der Friesenkapelle am Dorfteich, wo die Fackeln gegen eine Spende zugunsten der neuen Jugendarbeit in der Norddörfer Halle ausgegeben werden. Nach der Fackelausgabe wandern die Teilnehmer in Richtung Norddörfer Halle zum Biikeplatz, an dem dann die offiziellen Ansprachen erfolgen. Die Bürgermeisterin von Wenningstedt Frau Katrin Fifeik wird dabei die Worte in hochdeutscher Sprache und Frau Hammerich in friesischer Sprache an die Anwesenden richten, bevor die Biike offiziell entzündet wird. Musikalisch begleitet wird dieses stimmungsvolle Ereignis vom
Norddörfer Musikverein.
Wer beim Feuer Lust auf etwas Deftiges verspürt, ist ab 19.30 Uhr zum traditionellen Grünkohlessen und Live-Musik der Band Dick&Durstig in der Norddörfer Halle willkommen. Dirk Krüger und sein Team versorgen alle hungrigen Feuergeister mit deftigem Grünkohl, Kassler und Schweinebacke, für Kinder sind auch Currywurst und Crepés vorhanden.

Der darauf folgende Petritag ist ebenso ein bedeutender friesischer Feiertag, auf dem traditionell in Gemeinschaft getanzt und gefeiert wird. In der Norddörfer Halle unterhält ab 19.30 Uhr der Norddörfer Musikverein mit einem breiten Repertoire an klassischen und modernen Stücken, sowie die Tanzschule Schacht mit neuen schwungvollen Darbietungen. Auch die Sylter Inselspeeler sind in diesem Jahr mit von der Partie, mit friesischem Witz, Charme und Augenzwinkern geben Sie Einheimischen und Gästen einen Einblick in den norddeutschen Alltag. Anschließend eröffnet das Ehepaar Lange mit professionellem Standardtanz die Tanzfläche, auf der dann alle Anwesenden das Tanzbein schwingen können. Die Unterhaltung zu späterer Stunde übernimmt die Radio-NORA- Band „Second Take“, die bereits in den vergangen zwei Jahren im Sommer auf dem Kapellenplatz bewiesen hat, dass sie es schaffen, dass sie mit den besten Hits aus den letzten 40 Jahren Rock- und Popgeschichte sowohl Jung als auch Alt begeistern können.
Karten für das traditionelle Grünkohlessen nach Biike in Büffetform (Erwachsene 13,90 €, Kinder 7,90 €) können an allen insularen Vorverkaufsstellen sowie über www.vibus.de erworben werden. Restkarten sind an der Abendkasse (Erwachsene 14,90 €, Kinder 8,90 €) erhältlich. Gäste, die nicht am Grünkohlessen teilnehmen möchten, können selbstverständlich kostenfrei in die Halle.
Der Einlass am Petritag erfolgt ab 19 Uhr, der Eintritt ist frei. Tischreservierungen sind bei Elke Schmidt vom Tourismus-Service Wenningstedt-Braderup unter 04651- 44710 möglich.

 

FacebookTwitterYoutubeRSS FeedShare on Google+Istagram

Seite durchsuchen

Anzeigen

Newsletter Anmeldung

Verpassen Sie keine Sylt News + Infos mehr

Archiv

Nächste Events

14
Dez
Hörnumer Feuerwache
-
Hörnum (Sylt)

14
Dez
Hotel & Restaurant Jörg Müller
-
Sylt

14
Dez
Am und im Tinnumer Gemeindehaus
-
Sylt-Ost

15
Dez
Buchhaus Voss Friedrichstraße Westerland
-
Sylt

16
Dez
Dänische Schule Keitum
-
Sylt

17
Dez
Leuchtturm in Hörnum
-
Hörnum (Sylt)

-

-

-

-


-

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, durch die Nutzung von Sylt TV, erklären Sie sich damit einverstanden
Weitere Informationen Ok Ablehnen
No Internet Connection