Sylt TV

Anzeigen

Nielsens Kaffeegarten Keitum__Hotel Seilerhof Keitum-Werbung Sylt TV

Boy Lornsen

  • Auf Sylt mit den Familienwochen die Herbstferien erleben

    Die Familienwochen Sylt gehen in die zwölfte Runde und sorgen vom 2. bis 23. Oktober mit über 100 Veranstaltungen für jede Menge Spiel, Spaß und Familienzeit. Zahlreiche Sylterinnen und Sylter haben gemeinsam mit den insularen Tourismusorganisationen und der Sylt Marketing Gesellschaft (SMG) ein buntes Herbstferienprogramm für die ganze Familie auf die Beine gestellt.

     

    Der Sylter Sagenwald in Wenningstedt
    Nicht nur für Kids interessant, der Sylter Sagenwald in Wenningstedt

     

    Im Mittelpunkt der beliebten Veranstaltungsreihe steht der Keitumer Schriftsteller und Bildhauer Boy Lornsen, der in diesem Jahr 100 Jahre alt geworden wäre. Sein wohl bekanntestes Werk ist der Kinderbuchklassiker „Robbi, Tobbi und das Fliewatüüt“, das erstmals 1972 unter der Regie von Armin Maiwald verfilmt wurde. Das Sylt Museum in Keitum präsentiert bis zum 8. Januar 2023 Originalrequisiten dieser Filmproduktion sowie spannende Aufzeichnungen, Dokumentationen und Mitmachaktionen. Das Fliewatüüt aus der Neuverfilmung, die in der Kinowelt Sylt in Westerland gezeigt wird, ist während der Familienwochen Sylt ebenfalls zum Greifen nah: Das rote Gefährt steht im Kursaal³ in Wenningstedt und kann aus nächster Nähe bestaunt werden – zum Beispiel während der Lesungen mit Karin Titz. Mit Gedichten von Boy Lornsen geht es mit der Naturschutzgemeinschaft Sylt ins Watt und in die Braderuper Heide. Ob es dabei auch zu Begegnungen mit Nis Puk und Williwitt kommt? Oder vielleicht erst beim Pizza-Backkurs im Hotel Rungholt? In der Sylt Bibliothek kann man diesen und weiteren Fragen mit Hilfe der umfangreichen Boy Lornsen-Büchersammlung auf den Grund gehen.

     

    Auch abseits der fantastischen Welt des Boy Lornsen gibt es während der Familienwochen Sylt drinnen wie draußen viel zu entdecken - bei der Familienwattführung den Zauber der Gezeiten erfahren, aus Strandfunden kleine Kunstwerke entstehen lassen oder mit dem kleinen Drachen Sylti spannende Abenteuer erleben. Beim Bernsteinschleifen ebenso wie in der Seifenwerkstatt oder beim Nähworkshop. Darüber hinaus gibt es Entdeckertouren zum Herunterladen und selbst erkunden: Zum Beispiel als Nachwuchs-Sherlock Holmes in Westerland, als Wassergeist im magischen Sagenwald zwischen Wenningstedt und Kampen oder unterwegs auf dem Naturpfad der Eidum Vogelkoje.

     

    Alle Veranstaltungen mit Anmeldemodalitäten und Preisübersicht auf www.sylt.de/familienwochen

  • Sommer-Schulfest der Boy-Lornsen-Schule in Tinnum/Sylt

     

    Sommerfest Boy Lornsen Grundschule Tinnum Sylt
    Das Sommerfest der Boy Lornsen Grundschule in Tinnum auf Sylt

     

    Am Freitag, den 24. Juni 2022, wurde der einhundertjährige Geburtstag des Sylter Schriftstellers Boy-Lornsen an der Boy-Lornsen-Ganztagsschule in Tinnum gefeiert.
    Das rundum gelungene Fest zu Ehren des hundertsten Geburtstags von Boy Lornsen bildete zugleich den Abschluss der erfolgreichen „Boy-Lornsen Projektwoche“. Alle rund 120 Grundschüler konnten ihre Ergebnisse und Erlebnisse den Eltern und Gästen vorstellen. In der Projektwoche wurde den Kindern aller Schulklassen ein abwechslungsreiches Programm geboten, darunter unter anderem ein buntes Ausflugsprogramm rundum Bewegung und Spiel, Kinderyoga, Backen, Töpfern sowie ein Schnuppertag für die 4. Klassen an der weiterführenden Schule. Zusätzlich zu den selbst erstellten Kunstwerken und Leckereien mit Bezug zu den Figuren von Boy Lornsen, wie zum Beispiel Nis Puk oder Williwitt, gab es das original Fliewatüüt aus dem Film „Robbi, Tobbi und das Fliewatüüt“ zu bestaunen.

    [ecr=2]


    Dank der tatkräftigen Unterstützung zahlreicher helfenden Eltern konnte das Fest geplant und durchgeführt werden. Das Ziel war es, gemeinsam etwas zu bewegen, um den Alltag der Schulkinder wieder bunter zu gestalten. Gefeiert wurde in der Schule und auf dem Schulhof der Boy-Lornsen-Schule mit Ständen, an denen selbstgebackener Kuchen, Süßigkeiten, Grillwurst und andere Leckereien angeboten wurden.
    An allen Ständen des Schulfestes galt das freiwillige Spendenprinzip. Jeder Kauf wurde mit einem empfohlenen Spendenbetrag für die angebotenen Köstlichkeiten in die aufgestellten Spendenboxen honoriert.
    Auch die Kaffee Ape der KaffeeWerkstatt Braderup sorgte für leckeren Kaffeegenuss. Fabian Vandrey und Barne Warnken spendeten ihre gesamten Einnahmen dem Förderverein der Boy-Lornsen-Schule und leistete somit einen wichtigen Beitrag für das Sommerfest.

    [/ecr]


    Höhepunkt des Schulfestes war die große Boy-Lornsen-Schule-Tombola mit kleinen und großen Gewinnen, die von vielen Sylter Unternehmern gespendet wurden.
    Der Zuspruch von Eltern und Familien war enorm und die Stimmung ausgelassen, ca. 500 Besucher befanden sich zu Spitzenzeiten vor Ort
    Die Einnahmen und großzügigen Spenden anlässlich des Sommerfestes werden dafür verwendet, den Kindern einen ganz besonderen, erlebnisreichen Ausflugstag zu ermöglichen. Der gemeinschaftliche Ausflug der gesamten Grundschule soll dem Zusammenhalt der Gemeinschaft dienen.
    Zusätzlich sichern die Einnahmen die Durchführung des beliebten Schul-Yogas weiterhin ab.

Wir benutzen Cookies, um Inhalte und Marketing-Anzeigen zu personalisieren, Social Media Funktionen zu bieten und Websitenaufrufe zu analysieren. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit zusätzlichen Daten zusammen und verarbeiten sie weiter. Sie können nur die notwendigsten Cookies zu akzeptieren, dann sind Dienste Dritter wie Youtube, Vimeo + Live-Webcams nicht nutzbar.