Auto brennt auf Sylt Shuttle 1. Auto brennt auf Syltshuttle komplett aus
2. Flaschenpost in Westerland gefunden
3. Die Ermittlungen der Brandursache in Morsum laufen
4. Anbaden bei 8 Grad Wassertemperatur
5. Strandreinigung in Westerland des Surf Club und der Naturschutzgemeinschaft Sylt
6. Windkraftgegner tagten in Kampen
7. Sylt tanzte


r

wmv-Format Video

Video fürs Iphone

In der vergangenen Woche war natürlich der Brand auf dem Autozug Sylt von Westerland nach Niebüll in aller Munde. Gut das das Sylt-Shuttle nur spärlich gefüllt war und die in der Nähe des brennenden Autos stehenden PKW so ohne Mühe einen großen Sicherheitsabstand einnehmen konnten. Während einer Fahrt in der Hochsaison, wo oft keine Maus mehr auf den Autozug passt, hätte das Ganze wohl schlimmer ausgehen können.

Aber auch die Ermittlungen in Morsum beschäftigen die Sylter, gibt es doch immer mehr Indizien, die auf Brandstiftung hindeuten. Das endgültige Ergebnis, was die Ermittlungen der Polizei ergeben haben, wird wohl im Laufe dieser Woche erwarten. Das Labor des Landeskriminalamtes in Kiel wird die Brand- und Bodenproben analysieren und eine eindeutige Ursache feststellen können. In Morsum geht derweil weiter die Angst um, das es wieder brennen könnte.


 

FacebookTwitterYoutubeRSS FeedShare on Google+Istagram

Seite durchsuchen

Anzeigen

Newsletter Anmeldung

Verpassen Sie keine Sylt News + Infos mehr

News Archiv

Nächste Events

24
Sep
Leuchtturm in Hörnum
-
Hörnum (Sylt)

25
Sep
Feuerwehrmuseum Keitum
-
Sylt-Ost

29
Sep
Die Braderuper Heide
-
Kampen (Sylt)

13
Okt
Erlebniszentrum Naturgewalten - Lister Hafen
-
List

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen