Sylt TV

Anzeigen

Nielsens Kaffeegarten Keitum__Hotel Seilerhof Keitum-Werbung Sylt TV

Brandstifter

  • Brand im Sylter Hotel - 25.000 € Belohnung für Hinweise

    Brandstifter auf Sylt gesucht

    Brand im Sylter Hotel - 25.000 € Belohnung für Hinweise

    Westerländer Polizei sucht nach Zeugen in der Brandnacht

    Anzeigen

    Brandstifter auf Sylt gesuchtIn der Nacht vom 1. auf den 2. Mai 2015 kam es im Hotel Miramar in Westerland auf Sylt erneut zu 2 Bränden. Sowohl im Keller, als auch im 4. Stock mussten die Feuerwehren löschen. Bereits in der Silvesternacht 2013/2014 waren in dem Hotel 2 Feuer gelegt worden. Der Täter wurde nicht gefasst. Auch dieses mal geht man bei der Kripo auf der Nordseeinsel von Brandstiftung aus und sucht nun Zeugen und Hinweisgeber. 

    Die Polizei in Westerland/Sylt fragt: Wer hat zur fraglichen Zeit verdächtige Personen gesehen?

    Für Hinweise, die zur Ergreifung des oder der Tatverdächtigen führt, ist einer Belohnung in Höhe von 25.000 Euro ausgelobt worden. Wer etwas gesehen hat oder weiß, kann sich unter 04651-7047-0 bei der Kripo in Westerland/Sylt melden.

     Hier unser Video aus der Brandnacht vom 1. Mai 2015

     Der Bericht und das Video vom 1. Januar 2014

  • Sylter Polizei sucht Zeugen nach Brand von Strandkörben

    Sylter Polizei sucht Zeugen nach Brand von Strandkörben

    Insgesamt 14 der beliebten Strandmöbel standen am Strand in Brand

     Sehr viele der betroffenen Strandkörbe wurden komplett zerstört.

    Am frühen Mittwochmorgen (27.05.20), gegen 2 Uhr, wurden am Badestrand Westerland, Höhe Strandübergang Käpt'n-Christiansen-Straße, insgesamt 14 Strandkörbe durch ein Feuer zerstört. Zwei weitere Strandkörbe wurden durch die Hitzeeinwirkung beschädigt. Ein Zeuge hatte bei einem frühen Spaziergang das Feuer entdeckt und die Feuerwehr und Polizei alarmiert. Der Brand konnte durch die Freiwillige Feuerwehr zügig gelöscht werden. Es entstand ein Sachschaden von ca. 16000 Euro.

    Nach den Löscharbeiten konnte festgestellt werden, dass acht der Strandkörbe von Unbekannten zuvor in einem Kreis aufgestellt wurden. Es wurde offensichtlich vor dem Brand dort Alkohol konsumiert. Entsprechende Flaschen, Dosen und Zigarettenreste wurden vor Ort festgestellt. Die Kriminalpolizei Sylt hat die Ermittlungen aufgenommen und fragt: Wer hat am Dienstagabend eine Personengruppe am Westerländer Badestrand beobachtet, die in der "Strandkorb-Burg" gefeiert hat?

    Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich unter der Rufnummer 04651-70470 mit den ermittelnden Beamten in Verbindung zu setzen. Vielen Dank!

    14 zerstörte Strandkörbe hinterließ das Feuer am Westerländer Strand
    14 zerstörte Strandkörbe hinterließ das Feuer am Westerländer Strand
Wir benutzen Cookies, um Inhalte und Marketing-Anzeigen zu personalisieren, Social Media Funktionen zu bieten und Websitenaufrufe zu analysieren. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit zusätzlichen Daten zusammen und verarbeiten sie weiter. Sie können nur die notwendigsten Cookies zu akzeptieren, dann sind Dienste Dritter wie Youtube, Vimeo + Live-Webcams nicht nutzbar.