Sylt TV

Anzeigen

Nielsens Kaffeegarten Keitum__Hotel Seilerhof Keitum-Werbung Sylt TV

Carl Sievers

  • Heiratsschwindel & Mord auf Sylt. Ein Fall für Carl Sievers

    Heiratsschwindler auf Sylt? Ein Fall für Nord Nord Mord

    Carl Sievers (Peter Heinrich Brix), Ina Behrendsen (Julia Brendler) und Hinnerk Feldmann (Oliver Wnuk) haben es in ihrem neuen Fall mit Mord und Erpressung zu tun. Derweil kommt Inas Tante Marion (Hannelore Hoger) nach Sylt, um auf der Insel zu heiraten. Am Montag, 15. März 2021, 20.15 Uhr, zeigt das ZDF einen neuen Film der Krimireihe "Nord Nord Mord" mit dem Titel "Sievers und der schönste Tag". Der Fernsehfilm der Woche ist bereits in der ZDFmediathek abrufbar.

    Aus der weichenden Flut auf Sylt taucht ein Auto mit einem Toten am Steuer auf. Der Fahrer Stefan Borg ist nicht ertrunken, sondern vergiftet worden. Er war Hochzeitsvideograf bei der Agentur "Der schönste Tag", ging aber nebenbei einem viel lukrativeren Gewerbe nach - der Erpressung von Brautpaaren. Sein Partner Thilo Rumbuchner (Nikolai Kinski) will von den Erpressungen nichts gewusst haben. Doch auch er wird ein Opfer des unbekannten Giftmörders. Ausgerechnet Robert Hofstetter (Christian Kohlund), der Verlobte von Inas Tante Marion, gerät in den Fokus der Ermittlungen, als bei der Hausdurchsuchung der Hochzeitsagenturein Foto von Hofstetter mit einer anderen Frau gefunden wird. Esther Lindgren (Nina Petri) behauptet, dass Robert ein Heiratsschwindler sei, der sie vor zehn Jahren um viel Geld betrogen haben soll. Hat der zukünftige Ehemann von Inas Tante Stefan Borg getötet, da dieser hinter sein Geheimnis gekommen war? Als in Esthers Wohnung das verwendete Gift und das Handy des ermordeten Videografen sichergestellt werden, glauben Sievers, Ina Behrendsen und Feldmann, auf der richtigen Spur zu sein.

    "Nord Nord Mord" in der ZDFmediathek: https://zdf.de/serien/nord-nord-mord

    Das Team von Nord Nord Mord klärt den neusten Fall auf Sylt bestimmt wieder auf. Es geht um Heiratsschwindler.
    Das Team von Nord Nord Mord klärt den neusten Fall auf Sylt bestimmt wieder auf. Es geht um Heiratsschwindler.
  • Nord Nord Mord Sylt - Sievers und der erste Schrei

     

    Nord Nord Mord Sylt Krimis werden von einem Millionenpublikum angeschaut

    Nord Nord Mord Sylt Krimis werden von einem Millionenpublikum angeschaut

    Zurzeit wird auf Sylt für den 21. Nord Nord Mord Krimi gedreht

    Eine tote Frau liegt neben ihrem Fahrrad auf der Sylter Landstraße. Ein Hobbyornithologe, der das Geschehen durch sein Fernglas beobachtet hat, ist sich sicher, dass sie absichtlich von einem Auto überfahren wurde. Ein neuer Fall für Hauptkommissar Carl Sievers, Ina Behrendsen und Hinnerk Feldmann.

    Aktuell ist der 21. Nord Nord Mord Krimi von Sylt in der Mache. Wir waren am Set und haben mit dem beliebten Schauspieler Oliver Wnuk gesprochen, der den Assistenten des Hauptkommissars Sievers, Hinnerk Feldmann spielt. Da erzählt er uns warum Sylt nur eine Liebe auf den zweiten Blick für ihn war und was passieren muss, damit er sich eine Wohnung auf der Insel kauft.

    Die Tote, Silke Adler, war von Beruf Hebamme auf Sylt und gerade auf dem Weg zu einem Nachsorgetermin. Der frisch gebackene Vater Christopher Schwanitz liefert einen für die Ermittlungen wichtigen Hinweis: Vor drei Tagen habe er vor dem Hebammenbüro beobachtet, wie Silke beinahe von einem Auto überfahren worden sei. Modell und
    Farbe stimmen mit der Beschreibung des Ornithologen überein. Den Fahrer hat Christopher nicht erkannt. Aber er ist sich sicher: Das Auto hatte ein NF für Nordfriesland. Einen Hinweis auf das mögliche Tatfahrzeug erhält das Team schließlich von den Kollegen in Uniform.
    Ein Auto mit NF-Kennzeichen wurde vor wenigen Stunden auf Sylt als gestohlen gemeldet.

    Die Spur führt zu den Eltern einer jungen Frau, die Silke Adler einmal in der Woche als Hebamme besucht hatte. Unter Druck gibt die Mutter zu, dass ihre Tochter Mia eine Fehlgeburt erlitten habe, das Baby sei tot. Allerdings bilde Mia sich ein, dass es noch am Leben sei.
    Überraschend taucht Mia in Sievers Haus auf. Sie will eine Aussage machen. Sievers zieht die Psychologin Tabea Krawinkel hinzu. Das Mädchen erzählt sachlich und detailliert von der Nacht, in der sie ihr Kind geboren hat. Und sie ist sich ganz sicher, ihr Baby habe in den Armen der Hebamme gelegen und geschrien. Mias Aussage bringt Sievers auf eine neue Spur. Die Eltern werden verhört, und mit jeder Antwort verstricken sie sich tiefer in Widersprüche.

    Der Sendetermin dieser Folge: steht aktuell noch nicht fest

    Die Rollen und ihre Darsteller*innen

    Carl Sievers Peter Heinrich Brix
    Ina Behrendsen Julia Brendler
    Hinnerk Feldmann Oliver Wnuk
    Tabea Krawinkel Victoria Trauttmansdorff
    Schneider Stephan A. Tölle
    Dr. Karp Anne Weber
    Christopher Schwanitz Philippe Goos
    Constanze Schwanitz Birte Hanusrichter
    Gode Zeisig Katrin Pollitt
    Dino Schäfer Junis Marlon
    Jona Benz Paul Ahrens
    Manuela Bröcker Fanny Stavjanik
    Dr. Johann Sowa Stephan Schad
    Mia Bröcker Maria Matschke Engel
    Dr. Huber Arndt Schwering-Sohnrey
    Dr. Gruber Henning Peker
    und andere

    Auch folgende Episoden sind schon abgedreht, aber noch nicht gesendet worden:

    Teil 18: Nord Nord Mord – Sievers sieht Gespenster
    Teil 19: Nord Nord Mord – Sievers und der große Knall
    Teil 20: Nord Nord Mord - Sievers und die letzte Beichte

Wir benutzen Cookies, um Inhalte und Marketing-Anzeigen zu personalisieren, Social Media Funktionen zu bieten und Websitenaufrufe zu analysieren. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit zusätzlichen Daten zusammen und verarbeiten sie weiter. Sie können nur die notwendigsten Cookies zu akzeptieren, dann sind Dienste Dritter wie Youtube, Vimeo + Live-Webcams nicht nutzbar.