Sylt TV

Anzeigen

Nielsens Kaffeegarten Keitum__Hotel Seilerhof Keitum-Werbung Sylt TV

dänische Grenze

  • Moin Fähre! Moin Sylt! Freie Fahrt über die dänische Grenze

    Moin Fähre! Moin Sylt! Freie Fahrt über die dänische Grenze

    Hier alle Informationen zum Restart der Syltfähre anlässlich des Modellprojekts Nordfriesland 

    (Werbung)

    Syltfähre Restart 2021
    Syltfähre Restart 2021

    Zuverlässig und sicher trotz Corona


    • Garantierte Mitnahme durch festen Stellplatz
    • Keine langen Wartezeiten
    • Geld-Zurück-Garantie!
    o Kostenfreie Stornierung bis einen Tag vor Fahrtantritt
    o Kostenlose Umbuchung auch spontan am Fahrtag
    • Nachverfolgung der Reise- und Kontaktströme durch luca-App

     

    Freie Fahrt durch Dänemark - Ihre Anreise zur Syltfähre


    • Syltfähre ist per Transit problemlos zu erreichen
    • Für dänischen Grenzübertritt wird ein negativer Corona-Schnelltest benötigt
    → KEIN Mehraufwand, da für Einreise nach Sylt grundlegend ein negativer Test benötigt wird
    o Schleswig-Holsteiner benötigen einen negativen Corona-Schnelltest, nicht älter als 72 Stunden
    o Alle anderen Reisenden benötigen einen negativen Corona-Schnelltest, nicht älter als 24 Stunden
    (mit Stand: 21.04.2021)
    • Test für Abreise kostenlos direkt am Fähranleger in List - auch für Tagesausflüge (www.inseltest.de)
    • Stets aktuelle Informationen sowie Fahrpläne und Preise unter www.frs-syltfaehre.de

     

    Seeluft statt Zugluft


    • Verbindung der Häfen List auf Sylt und Havneby/Römö
    • Kostenloser Autodamm nach Römö
    • 40 Minuten Überfahrtszeit mit der Fähre
    • Bis zu 32 Abfahrten täglich
    • Stündliche Abfahrten dank 2 Fähren
    • Ausstieg auf der Fähre und Besuch der Gastronomie sowie des Travel Value Shops möglich
    • Großzügige Freidecks
    • Jederzeit Nutzung der sanitären Anlagen

     

     

     

  • Sylt News of the Week - 8. Juni 2020

    Sylt News of the Week - 8. Juni 2020

    Keine Angst wir senden Sylt TV weiter auf Deutsch ;-), wir brauchten nur mal einen neuen Titel für unsere Wochensendung.
    Onkel Johnnys Strandbar macht große Baufortschritte. Die Strandtreppe am Weststrand wird aktuell für die Badesaison präpariert. Ellis Bambus Bar, Sylts kultigste Lokalität, hat die Türen für 2020 geöffnet. Die Dänen lassen ab dem 15. Juni wieder alle ihre Grenzen passieren. Wenningstedts Inselcircus muss dieses Jahr leider pausieren. In Hörnum wird das Wahrzeichen weiter restauriert. Alle Schrotträder an den Bahnhöfen werden von der Gemeinde Sylt entfernt.

    Unsere Sylt Themen der Woche:

     1) Neue Strandversorgung in Wenningstedt.
    Der Tourismus Service Wenningstedt Braderup baut momentan am nördlichen Wenningstedter Strand eine neue Strandversorgung. Noch ist nicht alles fertig, aber zu Pfingsten konnte "Onkel Johnny`s" Strandwirtschaft bereits die ersten Gäste begrüßen. Der Gastraum mit Kiosk und die öffentlichen Toiletten werden in Kürze nutzbar sein.

     

    2) Strandtreppe in List wird erneuert.
    Der Lister Weststrand hatte bei fünf aufeinanderfolgenden Sturmfluten im Januar schwere Schäden erlitten. Die Strandtreppe wurde dabei stark beschädigt. Der Strandübergang konnte bis jetzt nicht genutzt werden. Momentan laufen die Vorbereitungen, um die Holzkonstruktion wieder zu reparieren und aufzubauen.

     

    3) Bam Bus Bar startet in die Saison.
    Die kultige Bam Bus Bar am Lister Weststrand ist auch in diesem Sommer wieder geöffnet. Wirtin Elli freut sich trotz der Einschränkungen in der Corona Krise auf die Gäste. Trubel und Schickimicki sucht man an der Bam Bus Bar vergeblich, dafür trifft man dort fröhliche Leute und ein herzliches Bam Bus Bar Team.

     

    4) Dänemark öffnet Grenze zu Deutschland
    Am 15. Juni wird die Deutsch/Dänische Grenze wieder geöffnet. Sylt Urlauber, die mit der Syltfähre fahren wollen, müssen am Grenzübergang ihren Buchungsnachweis für die Fähre vorzeigen. Wer Husten oder ähnliche Symptome hat, wird von der dänischen Grenzpolizei abgewiesen. Des Weiteren soll es an den Grenzübergängen stichprobenartige, freiwillige Tests geben.

     

    5) Der Inselcircus fällt aus.
    In diesem Sommer kann der Inselcircus in Wenningstedt leider nicht stattfinden. Die Corona Krise lässt einen sicheren Ablauf bei den Shows, der Kinderbetreuung und im Mitmach Cirkus nicht zu. Alle Circus Fans müssen nun bis zum Sommer 2021 warten, dann wird das große Zirkuszelt wieder in Wenningstedt aufgebaut.

     

    6) Der Hörnumer Leuchtturm ist geschlossen.
    Der Leuchtturm ist derzeit eingerüstet, es werden Renovierungsarbeiten durchgeführt. Es finden bis einschließlich dem 30. August 2020 keine Führungen und Hochzeiten statt. Die Tickets für den Leuchtturm können nur noch in den bekannten insularen Verkaufsstellen erworben werden.

     

    7) Gemeinde Sylt sammelt Schrotträder ein.
    Am 11. Juni werden schrottreife Räder an den Bahnhöfen der Gemeinde Sylt eingesammelt. Auch auf dem Bahnhofsvorplatz wild abgestellte Fahrräder, werden vom Bauhof entfernt. Die Räder werden im Vorfeld gekennzeichnet.

    Viele Grüße von Ihrer Lieblingsinsel Sylt
    Viele Grüße von Ihrer Lieblingsinsel Sylt
    Antje Rolke und das Team von Sylt TV
  • Syltfähre setzt ab Montag, den 18. Mai zwei Fähren ein

    Syltfähre setzt ab Montag, den 18. Mai zwei Fähren ein

    Neuer Fahrplan mit zusätzlicher Kapazität ab sofort buchbar

    Die Syltfähre wird ab Montag, den 18. Mai zwei Fähren einsetzen, um der erwartete Anreisewelle der Sylter Urlaubsgäste zu Himmelfahrt gerecht zu werden. Der umfangreiche Fahrplan der „SyltExpress“ und „RömöExpress“ ist ab sofort buchbar. Aufgrund der besonderen Situation, können die Fahrgäste bei Bedarf während der Überfahrt im Fahrzeug auf dem Wagendeck sitzen bleiben.

     

    Ab kommenden Montag sind beide Autofähren nach Sylt wieder auf der Nordsee zwischen Havneby auf Römö und List auf Sylt unterwegs
    Ab kommenden Montag sind beide Autofähren nach Sylt wieder auf der Nordsee zwischen Havneby auf Rømø und List auf Sylt unterweg

    Die Syltfähre baut mit der Lockerung der Corona Maßnahmen die Schiffsanbindung nach Sylt ab Montag, den 18. Mai deutlich aus: Es werden wieder tägliche, bis zu stündliche Abfahrten nach List auf Sylt angeboten. Somit sind die beiden Fähren „RömöExpress“ und „SyltExpress“ wieder voll im Einsatz. Aufgrund der kurzfristigen Aufstockung der Kapazität sind noch ausreichend Stellplätze frei, Tickets können ab sofort über das Internet bestellt werden. Damit die Passagiere auch in Zeiten von Corona sicher mit der Fähre reisen, hat die Reederei für beide Schiffe ein umfangreiches Sicherheits- und Hygienekonzept entwickelt. So können mit angepasster Bestuhlung die Abstände auch im Passagierbereich eingehalten werden. Den Fahrgästen ist es in dieser Zeit aber auch möglich, im Fahrzeug auf dem Wagendeck zu verweilen. Auf beiden Schiffen bietet die Gastronomie Essen und Trinken to-go an. Eine Übersicht der zusätzlichen Abfahrten ist auf www.syltfaehre.de zu sehen.

     

    Geplant war der tägliche Einsatz von zwei Fähren bereits für den 30. April. Die Schließung der deutsch-dänischen Grenze am 14. März sowie der Nordseeinseln ab dem 16. März im Zuge der Pandemie haben die Pläne der Syltfähre jedoch vereitelt. Fortan fuhr nur ein Schiff mit reduziertem Fahrplan. Denn die Syltfähre passte den Fahrplan auf die Bedürfnisse des Frachtverkehres an und hielt fortan die Inselversorgung aufrecht. Ab dem 26. März konnte der Fahrplan in kleinen Schritten für die Berufspendler sowie Erst- und Zweitwohnungsbesitzern erweitert werden. Jedoch erst mit der Öffnung der Insel Sylt für die Urlauber ab dem 18. Mai ist der Einsatz beider Syltfähren wieder möglich.

    Die dänische Grenzpolizei erlaubt derzeit den Grenzübertritt für deutsche Pendler sowie für Insulaner, Zweitwohnungsbesitzer und ab sofort auch wieder Dauercamper, sodass Sie die Syltfähre wieder erreichen können. Dies bietet die Möglichkeit, im eigenen KFZ sicher und möglichst kontaktfrei zur Insel zu gelangen. Sie können entscheiden, ob Sie in Ihrem PKW auf dem Fahrzeugdeck bleiben, oder im Salon Platz nehmen. Zudem findet der Insulaner-Tarif Anwendung.

    Ab dem 18. Mai 2020 werden ebenfalls Urlauber wieder auf die Insel gelassen. Welche Unterlagen hier benötigt werden, finden Sie in den kommenden Tagen an dieser Stelle.

Wir benutzen Cookies, um Inhalte und Marketing-Anzeigen zu personalisieren, Social Media Funktionen zu bieten und Websitenaufrufe zu analysieren. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit zusätzlichen Daten zusammen und verarbeiten sie weiter. Sie können nur die notwendigsten Cookies zu akzeptieren, dann sind Dienste Dritter wie Youtube, Vimeo + Live-Webcams nicht nutzbar.