Das Saisonfinale der PWA auf Sylt

Björn DunkerbeckDie Saisonfinale der PWA (Professional Windsurfers Association) Worldtour findet dieses Jahr vom 28. September bis einschließlich 07. Oktober im Westerland auf Sylt statt. Der mit 105.000 € dotierte Windsurferhighlight ist weltweit das einzige Event dieser Klasse mit dem Status Super Grand Slam. Am Brandenburger Strand trifft sich das „who-is-who“ der Surfer-Szene gemeinsam. Mit der Vorstellung der Nationen am 28.09 wurde der Reno Windsurf World Cup Sylt 2012 offiziell eröffnet. Der World Cup auf Sylt soll die neuen PWA-Champions im Freestyle und Slalom ermitteln und hier zum Saisonende zu Wellenkönigen küren. Der Wettergott meint es leider nicht gut mit den Surfern – laut Wettervorhersage steht der Wettkampf unter sehr stürmischem Wetter und schweren Bedingungen für die Athleten – am Wind wird es also den Wellen-Profis nicht fehlen. Die Weltelite wird in den Tagen auf Sylt den alten und neuen Weltmeister im Waveriding feiern – für das 18-Jährige Surf-Wunderkind Philip Köster wird das die Krönung seines spektakulären Sportjahres sein. Auch abseits des Wassers können sich die Fans und Zuschauer nicht wegen Langeweile beklagen. Ein attraktives Programm auf der Westerländer Kurpromenade sorgt für eine Menge Spaß und gute Unterhaltung. Die Worldcup Party im Veranstaltungszelt hat schon das Prädikat „legendär“ und wird meistens bis zum Morgengrauen in angesagtesten Locations auf der Halbinsel fortgesetzt.

Surfen ist mehr als nur eine Sportart

Windsurfing gehört zu den Sportarten, die wie keine andere das Leben der Athleten verändern und prägen. Genauso wie es wenig Sportler gibt, die es in einer Sportart durch ihre Disziplin, Erfolge, Lebenseinstellung oder Auftreten zum Vorbild für ganze Generationen wurden. Vom Pionier bis zum Markenzeichen und Lebenseinstellung für Millionen Anhängern auf der ganzen Welt – diese Entwicklung war dank drei großen Namen in dieser Sportart möglich: Jim Drake (Erfinder des Windsurfens), Robby Naish – Mr. Windsurfing und Björn Dunkerbeck – mehrfacher Weltmeister, eine lebende Surf-Legende, einer der Teilnehmer beim Worldcup auf Sylt. Der 43 Jähriger Däne ist der erfolgreichste Profi-Windsurfer der Welt (41 Weltmeistertiteln). Seit 1986 zählt er ununterbrochen zu den absoluten VIPs des Sports. Er ist auch bekannt für seine Vorliebe für die Geschwindigkeit auf dem Wasser – siebenmal brach er bisher den Windsurf-Geschwindigkeitsrekord und zwölfmal holte den PWA-Gesamtsieg. Mit über 100 Titeln hat er einen Platz im Guinnessbuch der Rekorde bekommen. Mit 1,91 m Körpergröße verteilt auf 110 Kilo Muskeln gehört er zu den Sportler-Typen, die auch ohne Surfbrett gut aussehen. Die Deutschen sind auf Sylt auch gut vertreten. Mit Leon Jamaer, Klaas Voget, Adrian Beholz, Dany Bruch, Bernd Flessner und Philip Köster können wir mit einigen spannenden Rennen rechnen.

 

FacebookTwitterYoutubeRSS FeedShare on Google+Istagram

Seite durchsuchen

Anzeigen

Newsletter Anmeldung

Verpassen Sie keine Sylt News + Infos mehr

Archiv

Nächste Events

14
Dez
Hotel & Restaurant Jörg Müller
-
Sylt

15
Dez
Hörnumer Feuerwache
-
Hörnum (Sylt)

15
Dez
Buchhaus Voss Friedrichstraße Westerland
-
Sylt

15
Dez
Am und im Tinnumer Gemeindehaus
-
Sylt-Ost

16
Dez
Dänische Schule Keitum
-
Sylt

17
Dez
Leuchtturm in Hörnum
-
Hörnum (Sylt)

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, durch die Nutzung von Sylt TV, erklären Sie sich damit einverstanden
Weitere Informationen Ok Ablehnen
No Internet Connection