FacebookTwitterYoutubeRSS FeedIstagram

Das war los auf Sylt in der vergangenen Woche 22. September 2014

Anzeigen



Auch wenn sich der Sommer in der letzten Woche noch mal kräftig gewehrt hat, jetzt scheint der Herbst sich doch durchzusetzen. Zwar wird es nicht wirklich schlecht, es ist auch täglich immer Sonne dabei, aber die Temperaturen werden sich wohl maximal im mittleren zweistelligen Bereich befinden. Aber wer jetzt nach Sylt kommt, sucht auch dieses typische Nordseewetter. Was mir persönlich auch mit am besten gefällt. Top aktuelle und ganz ausführliche Wetterdaten für Sylt gibt es unter: http://www.sylt-wetter.de/14-tage-vorhersage.html

Was uns ein wenig in den letzten Tagen überrascht hat, die Insel ist zurzeit immer noch richtig voll und weil ja am Freitag auch noch der Windsurf World Cup 2014 anfängt, wird dies wohl mindestens auch noch bis zum 5. Oktober so bleiben. Und am 6.10 fangen in NRW auch schon wieder die Herbstferien an. Deshalb rate ich ihnen, wenn sie in den kommenden Wochen nach Sylt reisen möchten, sich vorher ihr Quartier zu besorgen. Sonst müssen sie wohl sehr flexibel sein, denn bekommen werden sie natürlich auf jeden Fall eine Unterkunft. Nur vielleicht nicht die Gewünschte.

Krimi Dreh am StrandWer morgen 23.09. auf der Insel ist und einen Promi mal bei der Arbeit zuschauen möchte, sollte um circa 13 Uhr in die Gosch-Filiale am Wenningstedter Kliff kommen. Denn Jörg Pilawa hat sich als Putzkraft für einen guten Zweck versteigern lassen und Jürgen Gosch hat das Höchstgebot von 5.000 Euro abgegeben. Also muss Herr Pilawa morgen ordentlich schrubben und junge Familien in Not können mit der Summe prima unterstützt werden. Wir werden natürlich zeitnah davon berichten.
Die Themen unserer Sendung:
1. Schwerer Verkehrsunfall in Kampen der zum Glück glimpflich ausging
2. Sylter Museen ändern die Öfnnungszeiten im Herbst/Winter
3. Am kommenden Freitag starte der Windsurf World Cup 2014 in Westerland
4. Stille Wasser, 3. Nord Nord Mord Krimi wird gerade auf Sylt gedreht
5. Morsumer Herbstmarkt lockte sehr viele Besucher ins Muasem Hüs
6. 7. Run ums Rantumbecken fand bei sehr guten Bedingungen statt
7. Westerländer Feuerwehr mußte Gebäude gegen Sturmböen sichern

 

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, durch die Nutzung von Sylt TV, erklären Sie sich damit einverstanden
Weitere Informationen Ok Ablehnen
No Internet Connection