Deich ums Rantum Becken für Radfahrer + Fußgänger wieder geöffnet

Nach ungefähr acht Wochen Bauzeit ist der Damm, den Fußgänger und Radfahrer benutzen können, um das Sylter Naturschutzgebiet zu umrunden wieder geöffnet. Er ist durch die Reparatur und Ausbauarbeiten jetzt auch nahezu barrierefrei, denn es wurden alle Stellen aufgefüllt, die bisher einen Höhenunterschied aufwiesen. Die Arbeiten waren nötig geworden, weil sich die Wasserstände, zu denen die vorherrschten, als der Damm um das Rantum Becken gebaut wurde, deutlich erhöht haben. Und durch die zu erwartende Klimaerwärmung ist ja noch mit einem weiteren Anstieg des Wasserspiegels, auch vor Sylt, zu rechnen.

Damm ums Rantum BeckenDem wurde auch bei diesen Baumaßnahmen Rechnung getragen. Insgesamt wurden 800 Tonnen Material eingesetzt, um den Deich nach den aktuellen Daten zu verbessern. 

Die Sylt Urlauber wird es freuen, dass sie nun wieder auf der gesamten Strecke unterwegs sein können. Viele hatten sich bei den Kurverwaltungen über die Baumaßnahmen beschwert, und einige waren auch einfach über die Absperrungen geklettert und durch die Baustelle gelaufen.

Campingplatz Rantum

 

  • Erstellt am .

 

 

Newsletter Anmeldung

Verpassen Sie keine Sylt News + Infos mehr

Nächste Events

Archiv

Impressum, Datenschutz und alle Inhalte

 

No Internet Connection