Aufruf zur Demo: "Inselkinder - Auf Sylt entbunden und mit Sylt verbunden

Angelika Warnken und die Frauenärztin Bettina Köhne haben für diesen Samstag , dem 30.11., um 15.00 Uhr zu einer Demonstration vor dem Rathaus in Westerland auf Sylt aufgerufen. Mit von der Partie sind die derzeitigen Sylter Schwangeren, deren Sprecherin Frau Vollmer davon ausgeht, dass auch RTL vor Ort sein wird.
Am Freitag erscheint in der Sylter Rundschau eine Anzeige mit dem Aufruf zur Demo: "Inselkinder - Auf Sylt entbunden und mit Sylt verbunden. Demonstration für den Erhalt der Geburtsstation auf Sylt".
Damit die Demo wirklich etwas bewegen kann, ist natürlich ein zahlreiches Erscheinen wichtig. Daher bitten wir Euch, den Aufruf auch an Eure Sylter Bekannten weiter zu leiten.

Auch wir von Sylt TV möchten alle bitten, die es irgendwie einrichten können, an dieser Demonstration teilzunehmen. Denn auch für dieses Thema gilt der bekannte Spruch:" Wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft hat schon verloren.

 Geburten auf Sylt

 

 

Wir benutzen Cookies
um Inhalte und Marketing-Anzeigen zu personalisieren, Social Media Funktionen zu bieten und Websitenaufrufe zu analysieren. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit zusätzlichen Daten zusammen und verarbeiten sie weiter. Sie können nur die notwendigsten Cookies zu akzeptieren, dann sind Dienste Dritter wie Youtube, Vimeo + Live-Webcams nicht nutzbar.
No Internet Connection