VorschaubildTolles Wetter und gute Eisbedingungen lockten viele Sylter auf das Eis



Zwar waren es auf Sylt nicht gleich hunderttausend wie in Hamburg, die an diesem Wochenende eisliefen, aber auch auf der Insel nutzen Groß und Klein das tolle Wetter und die guten Bedingungen um diesen Wintersport zu frönen.

In Keitum hatte der Inseljugendring Sylt mit der Unterstützung von EVS und der Keitumer freiwilligen Feuerwehr innerhalb von nur 2 Tagen eine Freilufteisbahn aus dem Hut gezaubert. In der Keitumer Arena, die gegenüber dem Friesensaal am Tipkenhoog liegt, wurde einfach der schon seit 2 Wochen gefrorene Untergrund geflutet. So konnten heute (12.Februar 2012) viele Sylter aus Keitum und den anderen Orten mit der ganzen Familie Schlittschuhlaufen oder mit dem Schlitten die Eisfläche nutzen und es kam sehr gut an. Die Veranstalter waren mit dem Ergebnis ihres Probelaufs sehr zufrieden und wollen in den kommenden Jahren, wenn sich die Möglichkeit bietet, noch darauf aufbauen.

Der Dorfteich in Wenningstedt ist ja in jedem Jahr, in dem er zufriert ein beliebtes Ziel der Eishockey-Freunde und Eisläufer der Insel. Es ist nur immer das Problem, das es lange kalt genug sein muss, damit keine Gefahr des Einbrechens mehr besteht. Im Februar 2012 hat uns das Wetter mal wieder dieser Spaß beschert und es wurde reichlich Gebrauch davon gemacht.

Eislaufen Sylt

 

FacebookTwitterYoutubeRSS FeedShare on Google+Istagram

Seite durchsuchen

Anzeigen

Newsletter Anmeldung

Verpassen Sie keine Sylt News + Infos mehr

Archiv

Nächste Events

17
Dez
Leuchtturm in Hörnum
-
Hörnum (Sylt)

21
Dez
Hotel & Restaurant Jörg Müller
-
Sylt

-

-

-

-


-

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, durch die Nutzung von Sylt TV, erklären Sie sich damit einverstanden
Weitere Informationen Ok Ablehnen
No Internet Connection