Sylt 2012

1. DSDS-Gewinner Mark Medlock wohnt jetzt auf Sylt
2. Neujahrsempfang der Gemeinde Sylt 2012
3. Der Flughafen Sylt mit neuen Rekordzahlen
4. Das Erlebniszentrum Naturgewalten ganz aktuell
5. Neues Immobilienmagazin für Sylt
6. Das Wenningstedter Kliff verändert sich zusehends

Das aktuelle Video für Smartphones + iPhone

wmv-Format Video



Das Erlebniszentrum Naturgewalten in List auf Sylt wurde im Februar 2008 eröffnet. Seit dieser Zeit kann man auf 1500 Quadratmetern den Lebensraum Nordsee und unser Klima im Allgemeinen erleben und verstehen. Weil sich in diesen fast 4 Jahren unglaublich viel verändert hat und die Ausstellung auch noch immer weiter ausgebaut wird, war es für uns mal wieder an der Zeit nach List zu fahren, um uns im Erlebniszentrum Naturgewalten umzusehen.

Was uns besonders aufgefallen ist, dass gerade für die Kinder sehr viel mehr getan wurde, als noch 2008. Es gibt eine Menge neue interaktive Stationen, die die Kleinen natürlich begeistern. Wenn man etwas selber machen kann und dann auch noch ein Sturm anfängt zu brausen oder sich Wellen in einem Kanal bilden, dann ist die für Kids unvergesslich. Weil aber gerade Kinder zwischendurch sich gerne auch austoben wollen, gibt es jetzt auf dem Gelände des Erlebniszentrum Naturgewalten auch einen schönen Spielplatz.

Dr. Matthias Strasser, Geschäftsführer und Projektleiter in List hat uns gerne ein paar Fragen beantwortet und darauf hingewiesen, dass das Naturgewalten-Zentrum sich ständig verändert und ganz aktuell sein will. So können auch die Gäste, die mehrmals im Jahr nach Sylt kommen, immer wieder die Ausstellung besuchen und doch ständig etwas Neues erleben. Dazu gehören natürlich auch Veranstaltungen, die in den verschiedensten Rahmen stattfinden können. Zum Beispiel gibt es am 21. Januar 2012 im Erlebniszentrum eine Walross-Nacht. Ein Abend mit Geschichten rund um das präparierte Lister Walross "Adele". Gemeinsam mit einigen Zeitzeugen möchten wir die besondere Geschichte von "Adele" an diesem Abend noch einmal zum Leben erwecken und für die Nachwelt dokumentieren. Der Eintritt ist frei und es beginnt um 18:00 Uhr. Folgende Termine stehen auch schon für 2011 fest. 11. April, 20.00 Uhr: Konzert, Akkordeon Orchester Potsdam - 19. Mai, 20.00 Uhr: Benefizkonzert mit dem A-capella-Chor „Coropicolo“ - 19. Oktober, 20.00 Uhr: Konzert und Lesung: Jazz & (Unsinns)poesie (mit Jazzbreeze und Klaus Peter Dencker).

 

 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren

FacebookTwitterYoutubeRSS FeedShare on Google+Istagram

Seite durchsuchen

Anzeigen

Newsletter Anmeldung

Verpassen Sie keine aktuelle News und Infos mehr von Ihrer Lieblingsinsel

News Archiv

Nächste Events

22
Mai
Feuerwehrmuseum Keitum
-
Sylt-Ost

23
Mai
Leuchtturm in Hörnum
-
Hörnum (Sylt)

26
Mai
St. Nicolai Schule
-
Sylt

26
Aug
Platz hinter dem Muasem Hüs
-
Sylt-Ost

Kommentare