Fahrzeugbrand auf Sylt - K117 gesperrt



Heute Morgen gegen 9:30 Uhr wurde die Feuerwehr in Tinnum auf Sylt alarmiert. Auf der Kreisstraße 117 stand ein PKW in Flammen. In Höhe des Tierheims loderten die Flammen aus der Motorhaube eines Renault Kangoo. Die sofort herbeigeeilte Tinnumer Feuerwehr hatte dank des Einsatzes von Löschschaum den Brand schnell unter Kontrolle. Durch die Flammen und die Hitze wurde auch die Asphaltdecke der Kreisstraße 117 beschädigt, die während des Einsatzes in beiden Richtungen gesperrt war. Personen kamen nicht zu schaden. Die genaue Brandursache und die Schadenshöhe werden zurzeit ermittelt.

 Fahrzeugbrand in Tinnum auf Sylt

 

Seite durchsuchen

FacebookTwitterYoutubeRSS FeedShare on Google+Istagram
Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, durch die Nutzung von Sylt TV, erklären Sie sich damit einverstanden
Weitere Informationen Ok Ablehnen
No Internet Connection