Sylt: Feuerwehr rettet Urlauber nach Feuer über den Balkon

Rettung Feuerwehr SyltHeute Dienstag den 27. August 2013 wurde kurz nach 14 Uhr die Westerländer Feuerwehr alarmiert. Es ging in die Brandenburger Straße 7, ein Appartmenthaus. Im 4. Stock brach in einer Wohnung in der Küche ein Feuer aus. Dieses konnten die Kameraden der Westerländer Wehr zum Glück sehr schnell ablöschen.

Die Appartementbewohner, ein älteres Paar und ein Kind, waren auf dem Balkon in Sicherheit und wurden feuerwehrärztlich betreut. Weil durch das Feuer giftige Dämpfe entstanden waren, durften die drei Berwohner nicht durch die Wohnung ins frei gehen. Mit der Drehleiter wurden alle drei gerettet und sicher nach unten gebracht. Eine Flurbelüftgug und Schadstoffmessung erfolgte. Es besteht ein Betretungsverbot. Das Ordnungsamt der Gemeinde Sylt ist wie die Sylter Polizei vor Ort gewesen und hat den Brand gegutachtet. Es wurde zum Glück niemand verletzt. Die Höhe des Schadens und warum das Feuer ausgebrochen ist, ist zurzeit noch nicht bekannt.

Das haben die drei auf jeden Fall ein großes Erlebnis, was sie nach Beendigung ihres Urlaubs auf Sylt erzählen können. Das es ihnen soweit sehr gut ging konnte man daran erkennen, dass die Bergungsaktion durch die Sylter Feuerwehr mit der eigenen Kamera festgehalten wurde.

 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren

FacebookTwitterYoutubeRSS FeedShare on Google+Istagram

Seite durchsuchen

Anzeigen

Newsletter Anmeldung

Verpassen Sie keine aktuelle News und Infos mehr von Ihrer Lieblingsinsel

News Archiv

Nächste Events

20
Mai
Festwiese in Archsum/Sylt
-
Sylt-Ost

21
Mai
Leuchtturm in Hörnum
-
Hörnum (Sylt)

22
Mai
Feuerwehrmuseum Keitum
-
Sylt-Ost

26
Mai
St. Nicolai Schule
-
Sylt

26
Aug
Platz hinter dem Muasem Hüs
-
Sylt-Ost

Kommentare