Feuerwehr Westerland  rettet verängstigte Katze vom Baum

Zu einem außergewöhnlichen Einsatz kam es am heutigen Sonntag um 14:45 Uhr auf Sylt für den Wehrführer der Westerländer Feuerwehr. Eine Katze saß im Bereich der Tinnumer Straße  in circa 3 Meter Höhe auf einem Baum und klammerte sich verängstigt an einem Ast. Sie hatte keine Möglichkeit sich aus dieser misslichen Lage selbst zu befreien. Nach Augenzeugenberichten hatten zwei Hunde sie gejagt und der Baum war ihre letzte Rettung gewesen. Eine zusätzliche Schwierigkeit war, dass der Baum Dornen hatte und sich Brombeeren durch den Baum schlängelten.

Wehrführer Jörg EliasWehrführer Jörg Elias entschloss sich kurzerhand die Schutzkleidung anzuziehen, um die Katze selbst aus der misslichen Lage zu befreien, was ihm auch mit einem beherzten Griff gelang. Wehrführer samt Katze erreichten so unbeschadet wieder festen Boden unter den Füßen, wo die Katze von ihrer überglücklichen Besitzerin in Empfang genommen wurde.

Quelle der Meldung: Webseite der Feuerwehr Westerland: http://www.feuerwehr-westerland.de/index.php/component/reports2/?view=show&Itemid=&id=593&Monat=0&department=0&data=0&all=

 

FacebookTwitterYoutubeRSS FeedShare on Google+Istagram

Seite durchsuchen

Anzeigen

Newsletter Anmeldung

Verpassen Sie keine aktuelle News und Infos mehr von Ihrer Lieblingsinsel

News Archiv

Nächste Events

26
Mai
St. Nicolai Schule
-
Sylt

28
Mai
Leuchtturm in Hörnum
-
Hörnum (Sylt)

29
Mai
Feuerwehrmuseum Keitum
-
Sylt-Ost

26
Aug
Platz hinter dem Muasem Hüs
-
Sylt-Ost

-


-

-