Sylt auf der Frankfurter Buchmesse



Die Sylt Marketing Gesellschaft (SMG) schlägt auf der weltweit größten Buch- und Medienmesse ein neues Kapitel auf und präsentiert sich gemeinsam mit dem Hotel Budersand in der Travel Gallery.

„Das Leben ist ein Buch – und wer nicht verreist, hat nur eine Seite gelesen.” Seit jeher beflügelt das Thema Reise die Literatur – und umgekehrt. Nicht zuletzt deshalb widmet die Frankfurter Buchmesse (10. bis 14. Oktober 2012) den Themen Reise und Tourismus in diesem Jahr erstmalig ein ganzes Areal. Auch Sylt präsentiert sich als Sehnsuchtsort vieler Literaten in der neuen Travel Gallery. Gemeinsam mit dem Hotel Budersand stellt die Sylt Marketing Gesellschaft (SMG) hier einem internationalen Publikum die schönsten Seiten der Insel vor.

Sylt auf der Fankfurter Buchmesse“Die Buchmesse ist ein ideales Umfeld, um für die Insel zu werben und auf ihr vielseitiges kulturelles Angebot aufmerksam zu machen“, so SMG- Geschäftsführer Moritz Luft. Und tatsächlich ist das Interesse vor Ort riesig: “Die Besucher freuen sich, hier nicht nur ihr Lieblingsbuch, sondern
auch ihre Lieblingsinsel zu finden. Und auch unser Programm auf der Travel Gallery-Bühne begeistert und zieht viele Zuschauer an“, so SMG-Mitarbeiterin Maike Belbe. Neben persönlichen Gesprächen, gedruckten Informationen und Büchern am Messestand unterhält Sylt das Publikum mit anspruchsvollen Veranstaltungen auf der großen Messebühne:

Am Donnerstag stand die Stiftung kunst:raum sylt quelle und das von ihr vergebene Literaturstipendium Inselschreiber im Focus des Interesses. Kuratorin Indra Wussow diskutierte mit dem ehemaligen Inselschreiber Gunther Geltinger und der Inselschreiberin 2013 Katharina Hartwell sowie mit dem in Zimbabwe geborenen Lyriker Chirikure Chirikure über den Zufluchtsort in der Nordsee, über die Faszination der Insel und ihre Bedeutung für die literarische Produktion. Am Freitag saßen sich Budersand-Hoteldirektor Rolf E. Brönnimann und die Autorin Elke Heidenreich auf der Travel Gallery-Bühne gegenüber. Unter dem Motto “Ohne Bücher geht es nicht - auch nicht im schönsten Hotel!“ sprachen sie über die von Elke Heidenreich eingerichtete Hotelbibliothek und die Veranstaltungsreihe “Salon.budersand”.

Einige Meter weiter überbrachte ein weiterer Budersand-Botschafter kulinarische Inselgrüße: Sternekoch Jens Rittmeyer gab in der Gourmet Gallery köstliche Kostproben seines Könnens. Die meisten Kilometer legte aber wohl Kampens Tourismusdirektorin Birgit Friese bei der Suche nach großen Namen von heute und Bestseller von morgen zurück. Was sie auf der Buchmesse ausfindig gemacht und wen sie getroffen hat, erfahren wir
spätestens im nächsten Jahr beim Kampener Literatursommer.

 

FacebookTwitterYoutubeRSS FeedShare on Google+Istagram

Seite durchsuchen

Anzeigen

Newsletter Anmeldung

Verpassen Sie keine Sylt News + Infos mehr

Archiv

Nächste Events

15
Dez
Hörnumer Feuerwache
-
Hörnum (Sylt)

15
Dez
Buchhaus Voss Friedrichstraße Westerland
-
Sylt

15
Dez
Hotel & Restaurant Jörg Müller
-
Sylt

15
Dez
Am und im Tinnumer Gemeindehaus
-
Sylt-Ost

16
Dez
Dänische Schule Keitum
-
Sylt

17
Dez
Leuchtturm in Hörnum
-
Hörnum (Sylt)

-

-

-

-


-

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, durch die Nutzung von Sylt TV, erklären Sie sich damit einverstanden
Weitere Informationen Ok Ablehnen
No Internet Connection