Sylt feiert Fußballfeste in der Friesenkapelle

Jogis Buben in Gottes Stuben“

Mit der Bibel am Ball

Denkt nicht ständig an morgen
VON PASTOR RAINER CHINNOW
Rainer Chinnow„Von Spiel zu Spiel zum großen Ziel!“ 23 Männer, eine Botschaft: unser Bundes-Jogi ist ganz nahe dran an Jesu Worten aus der Bergpredigt: „Sorget nicht“, sagt Jesus und meint: denkt nicht ständig an morgen, übermorgen, nächsten Monat, nächstes Jahr! Ja, vermeidet die ewigen Floskeln „mittelfristig“ und „langfristig“. Denn erstens versäumt ihr sonst, was gerade in diesem Moment für euch wichtig ist. Zweitens ist unsicher, ob ihr die Zukunft wie geplant erlebt.
„Denn wer ist unter euch, der seines Lebens Länge eine Spanne zusetzen kann, ganz gleich wie viel er sich darum sorgt?“ Also, konzentriert euch auf heute: Wie kann dieser Tag zu einem unvergesslichen werden? Nicht, weil ihr wie Jerome Boateng zu lange an der Bar gesessen habt, sondern weil ihr heute diese Welt besser, menschlicher, gerechter gemacht habt? Ach, gelänge uns das jeden Tag, statt es auf morgen oder übermorgen, mittel- oder langfristig zu verschieben. Deshalb: macht es wie Jesus. Lebt diesen Tag – nicht irgendwie, sondern unvergesslich als guter Mensch.
Für das Spiel gegen Portugal heißt die Devise: auf keinen Fall aufs Finale schielen. Vielmehr den Ronaldos und Pepes fair und elegant Paroli bieten. Wenn unser Philipp flink Cristiano den Ball vom Fuß spitzelt, Özil hispano-grazil Portugals Catenaccio knackt und Schweini mit Fuß oder Wade den Ball einnetzt, dann ruft selbst Portugals Fußballstimme verzückt: Goooaaaal 1:0 Alemanha.
 
Unter dem Motto „Jogis Buben in Gottes Stuben“ wird in Wenningstedt auf Sylt eine Fußballparty zu jedem Spiel der deutschen Mannschaft gefeiert: eine Halbzeit vor Spielbeginn beginnt das Fest mit dem Fußballgottesdienst von Pastor Rainer Chinnow in der „Friesenkapelle am Dorfteich“ (Wenningstedt), anschließend werden die Spiele auf Großbildleinwand im Wenningstedter Pastorat übertragen.
Pastor Rainer Chinnow zelebriert die kirchlichen Fußballfeste seit 1998 zu Welt- und Europameisterschaften – zunächst in Hamburg, seit 1999 auf Sylt. Er ist selbst aktiver Fußballer bei den „Himmlischen Kickern“ und in der Altliga auf Sylt. Er bevorzugt die teutonisch-körperbetonte Spielweise. Sein Spitzname ist „Himmlischer Treter“.
 
Die Fußballgottesdienste bis zum 1. Juli
Die ersten drei Gottesdienste sind bereits terminiert
9. Juni 20 Uhr Deutschland – Portugal
13. Juni 20 Uhr Deutschland – Niederlande
7. Juni 20 Uhr Deutschland – Dänemark

mit „Jogis Buben“ geht es dann weiter:
21./ 22. Juni 20 Uhr  Viertelfinale
27./ 28.Juni 20 Uhr Halbfinale
1. Juli 20 Uhr Finale


Norddörfer Kirchengemeinde
Bi Kiar 3
25996 Wenningstedt / Braderup
Telefon (04651) 836 29 64
E-Mail [email protected]

 

FacebookTwitterYoutubeRSS FeedShare on Google+Istagram

Seite durchsuchen

Anzeigen

Newsletter Anmeldung

Verpassen Sie keine Sylt News + Infos mehr

Archiv

Nächste Events

12
Dez
Leuchtturm in Hörnum
-
Hörnum (Sylt)

14
Dez
Hörnumer Feuerwache
-
Hörnum (Sylt)

14
Dez
Hotel & Restaurant Jörg Müller
-
Sylt

14
Dez
Am und im Tinnumer Gemeindehaus
-
Sylt-Ost

15
Dez
Buchhaus Voss Friedrichstraße Westerland
-
Sylt

16
Dez
Dänische Schule Keitum
-
Sylt

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, durch die Nutzung von Sylt TV, erklären Sie sich damit einverstanden
Weitere Informationen Ok Ablehnen
No Internet Connection