Sylt TV

Anzeigen

Nielsens Kaffeegarten Keitum__Hotel Seilerhof Keitum-Werbung Sylt TV

Großfeuer

  • Strandrestaurant Badezeit auf Sylt fiel einem Großbrand zum Opfer

    Heute Morgen wurde das Restaurant direkt am Nordseestrand von Westerland komplett durch die Flammen zerstört

    Am 15. September 2022 um 6:43 Uhr kam per Warnapp "NINA" die Meldung: Feuer im Bereich Westerland - Dünenstraße. Starke Rauchentwicklung durch Feuer. Da konnte man schon auf der Webcam des Hotels Miramar und der Surfcam den Vollbrand und die Rauchsäule sehen. Zum Glück waren da auch schon die Einsatzkräfte der Feuerwehren von Westerland und Tinnum mit insgesamt 110 Sylter Feuerwehrfrauen und -männern vor Ort. 

    Eine komplette Zerstörung des Daches und Gebäudes konnten sie aber leider nicht verhindern. Aber es gelang zu verhindern, dass sich der Brand weiter ausbreiten konnte. Durch die starke Rauchentwicklung mussten aber die Nachbargebäude zeitweise evakuiert werden. Verletzte waren zum Glück keine zu beklagen. 

    Gegen halb Elf konnten dann die meisten der 17 Einsatzfahrzeuge inklusive Besatzung abrücken, da waren die Löscharbeiten beendet. Zurück blieb nur eine Brandwache.

    Die Sylter Polizei hat nun die Ermittlungen aufgenommen, um die Brandursache festzustellen.

    Das Restaurant "Badezeit" war bei Syltern und Gästen gleichermaßen beliebt, hatte man von hier doch einen herrlichen Blick über die Nordsee. Nach dem Brand ist jetzt nur ein kompletter Neuanfang möglich. Wie der aussehen wird, wird die Zukunft zeigen. Wir halten Sie auf dem Laufenden.

     

    Großbrand Badezeit Westerland Sylt
    Das beliebte Strandbistro Badezeit in Westerland auf Sylt wurde heute Morgen bei einem Großfeuer komplett zerstört

     

  • Sylt TV Nachrichten der Woche - 19. September 2022

    Am Donnerstag startet der Windsurf World  Cup Sylt, das größte Wassersportereignis der Welt. Alle Surffans blicken gespannt auf das Eventhighlight, das erste Mal ohne besondere Coronaeinschränkungen. Der Veranstalter und die Sportler hoffen auf den Sylter Wind. Dies war ja während der letzten World Cups nicht immer der Fall.  Hoffen wir mal das Beste und auf schöne friedliche Abendveranstaltungen beim "Oktoberfest des Nordens" wie die Partys am Abend nach den sportlichen Highlights auch gerne mal genannt werden. 

    Unsere Sylt Themen in dieser Woche:

    ‍1) Großbrand in Westerland. Das Restaurant Badezeit brannte am Donnerstag ab. Dabei wurde das Gebäude so schwer beschädigt, dass wohl ein Neubau hermuss. Die Brandursache ist noch nicht abschließend geklärt.

     

    2) Punkerspuk ist vorbei. Das Lager der Punker ist von den Teilnehmer/innen geräumt worden. Das große Polizeiaufgebot, welchses vor Ort war, musste glücklicherweise nicht einschreiten. Soweit es uns bekannt ist, haben alle die Insel verlassen.

     

    3) "Voigts Alte Backstube" noch nicht verkauft. Seit rund einem Jahr steht fest, das Restaurant "Voigts Alte Backstube" in List soll verkauft werden. Wie es dann weitergeht, werden wir danach erfahren.

     

    4) Bauvorhaben in Hörnum ist gescheitert. Die Baugenossenschaft zieht sich von dem Bauprojekt zurück.

     

    5) Gästebetten werden begrenzt. Mit dem Beherbergungskonzept geht die Gemeinde Sylt neue Wege. Bleibt abzuwarten, wann mit der Umsetzung begonnen wird.

     

    6) Spätsommer auf Sylt. Langsam hält der Herbst Einzug auf der Insel.

     

    7) Filmdreh auf Sylt. Momentan werden zwei neue Folgen der beliebten Krimireihe "Nord Nord Mord" auf der Insel gedreht.

    Sylt TV Nachrichten 19. September 2022
    Die Sylt TV Nachrichten mit Antje vom 19. September 2022

     Das Team von Sylt TV und ich wünschen Ihnen eine schöne Woche.

Wir benutzen Cookies, um Inhalte und Marketing-Anzeigen zu personalisieren, Social Media Funktionen zu bieten und Websitenaufrufe zu analysieren. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit zusätzlichen Daten zusammen und verarbeiten sie weiter. Sie können nur die notwendigsten Cookies zu akzeptieren, dann sind Dienste Dritter wie Youtube, Vimeo + Live-Webcams nicht nutzbar.