FacebookTwitterYoutubeRSS FeedIstagram

Wellness wird auf Sylt ganz groß geschrieben

Kenner wissen: In der Übergangszeit zwischen Sommer und Winter bietet Sylt von allem mehr. Mehr Platz für ausgedehnte Spaziergänge am Strand, mehr Zeit zum Plausch mit den Insulanern, mehr vitalisierende Aerosole in der rauen Brandung, mehr frische, gesunde Luft. Die gibt’s auf der Insel rund um die Uhr, nachweislich unbelastet, dafür reich an Mineralien und Jod und gratis noch dazu. Mit buchbaren Extras für Körper und Seele lässt sich das „Entspannen auf Sylt“-Basispaket beliebig um Wellness-Anwendungen, Kurzzeittherapien, Sportprogramme und Gesundheitsberatung erweitern und ergänzen – ideal für Kurzzeitreisende und Individualisten.

Sylt Viele Gastgeber nehmen ihren Gästen das Suchen und Finden von regenerierenden oder präventiven Angeboten gerne ab und schnüren gleich ganze Arrangements zu Pauschalen mit Schwerpunkt „Verwöhnen“. So bringt Sylt schon zu Hause mehr: Mehr Zeit für sich, mehr Vorfreude auf herbstliche herrliche Inseltage.

Wer lieber vor Ort entscheiden und es sich spontan, ganz nach Lust und Laune oder nach Wind und Wetter gut gehen lassen will, der wählt aus einer schier unerschöpflichen Palette. Mit einer Massage – ganz gleich, ob klassisch oder ayurvedisch, nach thailändischer oder japanischer Technik, sanft oder belebend, mit wertvollen Körperölen oder aromatisch duftenden Cremes, heißen Steinen oder beim meditativen Gleichton buddhistischer Klänge lassen sich Verspannungen leichterhand wegstreiche(l)n, etwa im Syltness Center des Traditionsbads Westerland, wo sich fernöstliche Behandlungen, orientalische Dampfbäder, skandinavische Saunen und ein abwechslungsreiches Fitnessprogramm mit den Heilkräften der Nordsee vereinen. Hier tauchen Besucher ein in eine sinnliche Erlebniswelt mit grenzenlos weitem Blick über die See - und im angenehm temperierten Meerwasser des angeschlossenen Freizeitbads Sylter Welle ab. Der Aufenthalt in einer der Strandsaunen längsseits der Westküste wärmt nicht nur den Körper, sondern auch die Seele. Wer im Anschluss daran den Sprung in die kühlen Fluten der Nordsee wagt, stärkt seine Abwehrkräfte, entlastet den Bewegungsapparat und schwimmt sich mühelos frei von allen Sorgen.

Beim virtuellen Inselspaziergang auf www.sylt.de, den offiziellen Sylt-Seiten, finden sich weitere Informationen zu den zahlreichen Wellness-& Beauty-Angeboten, übersichtlich aufbereitet und zum Download bereit.

 

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, durch die Nutzung von Sylt TV, erklären Sie sich damit einverstanden
Weitere Informationen Ok Ablehnen
No Internet Connection