Hörnumer Hafenfest begeisterte auch 2014 wieder - Sylt TV

Am Freitag 1.August 2014 fiel der Startschuss für das 26. Hörnumer Hafenfest. Es wurden wieder 3 Tage lang Events für alle Fans des Maritimen und natürlich für alle Kinder geboten. Schön war auch, dass es an allen Tagen des Hafenfestes, wieder Sonderführungen auf den einzigen Leuchtturm auf Sylt, der begehbar ist, angeboten wurden.

Die beliebte Hafenübung, mit der Freiwilligen Feuerwehr Hörnum, der Ölwehr Westerland, der DGzRS und der „Ekke Nekkepen“ von der Wasserschutzpolizei fanden natürlich auch 2014 wieder statt. Dann gab es am Samstag ein Konzert des Sylter Shanty Chor mit seinen Seemannslieder und auch die Fahrten mit dem Frachsegler "Undine" unter Segeln passten hervorragend in das Gesamtbild. Dazu kamen unter anderem: Treibholzkunst am Oststrand schnitzen (ab 12 Jahren, Dauer ca. 2 Std.). Ein Kunstwerk unter professioneller Anleitung des Künstlers Hans Hushan erstellen. Ein Krabbenpulwettbewerb mit Knud. Bogenbaukurse & stündliches Bogenschießen mit Youksakka, Plexbeachballturnier eine neue Strandsportart.

Hörnumer HafenfestAber es wurde auch ordentlich gefeiert am Freitag von 20:00 Uhr -24:00 Uhr gab es eine Hafendisco mit DJ-Musik an der Hafenbühne und am Samstagabend fand dann wieder die große Hafenparty mit dem tollen Höhenfeuerwerk ab circa 23:30 Uhr statt.

Der Sonntag begann dann mit einem Frühschoppen mit den Romada Singers und zu den Highlights, die schon am Samstag auf dem Programm standen, kamen dann noch die Präsentation: Cat-Segeln im Hafen Hörnum präsentiert von der Jugend des Sylter Catamaran Clubs und die Exkursionen mit der Schutzstation Wattenmeer. Dass auf das beste für Speis und Trank gesorgt war, versteht sich wohl von selbst.

 

 

Infos und ein Video zum Hafenfest in Hörnum vom letzten Jahr

 

 

Das 24. Hafenfest in Hörnum fand am vergangenen Wochenende statt. Unter dem Motto Hörnum Ahoi! konnten die Besucher 3 Tage lang das maritime Flair der südlichsten Gemeinde von Sylt genießen. Einer der Höhepunkte des Hafenfestes waren mit Sicherheit die Segeltörns auf der Brigg „Mercedes“, ein rahgetakelter Großsegler. Aber wie in den vergangenen Jahren auch, wurden natürlich die stündlichen Leuchtturmführungen wieder sehr gut angenommen, ist doch der Hörnumer Leuchtturm der Einzige auf der Insel Sylt der besichtigt werden kann.

Weiter konnten die Schiffe des Zolls und der  deutschen Gesellschafft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) besichtigt werden. Es fand ein Beach Soccer Turnier statt, eine große Hafenübung mit der Freiwilligen Feuerwehr Hörnum, der Ölwehr Westerland, der DGzRS und der „Ekke Nekkepen“,  der Sylter Shanty Chor trat auf und es gab am Sonntag noch einen Gottesdienst am Hafen von Hörnum. Mehr maritme Stimmung kann man auf Sylt wohl nirgendwo an einem Wochenende erleben. 

Die Partys in Hörnum sind legendär.

Am Samstag Abend wurde es dann besonders voll auf dem Festgelände. Denn die große Hafenparty stieg ab 20:00 Uhr. Ein DJ und die nahezu perfekt inszenierte  Robbie Williams Tribute Show heizten den Gästen ordentlich ein, bis kurz vor Mitternacht an der Mole des Hörnumer Hafens das Höhenfeuerwerk für viele Ahs und Ohs unter den Betrachtern sorgte. Alle die da waren, freuen sich sicher schon auf das Hörnumer Hafenfest 2013 im Sylter Süden.

 

Seite durchsuchen

FacebookTwitterYoutubeRSS FeedShare on Google+Istagram
Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, durch die Nutzung von Sylt TV, erklären Sie sich damit einverstanden
Weitere Informationen Ok Ablehnen
No Internet Connection