Hotel Aarnhoog auf Sylt erhält neuen Look

Anzeigen



Schwesterhotel des Fährhaus Sylt unterzieht sich einer Verjüngungskur

Die vorbereitenden Arbeiten seitens der architektonischen Feinplanung sind bereits in vollem Gange, am 15. September 2014 fällt der Startschuss. Das Hotel Aarnhoog steht in den kommenden fünf Monaten ganz im Zeichen der Erneuerung. Voraussichtlich ab Mitte Februar 2015 können die Gäste in Keitum Wohnambiente mit einer neuen Zimmerstruktur sowie exklusivem Design von ausgewählten Unternehmen genießen. Während des Umbaus ist das Hotel komplett geschlossen. Interessierte können sich anhand Modellbilder im vier Kilometer entfernten Schwesterhotel Fährhaus Sylt informieren, wie der neue Aarnhoog aussehen wird. Federführend von der Neuplanung bis zur innenarchitektonischen Gestaltung ist das Sylter Architekturbüro Volquardsen Architekten. Damit wird gewährleistet, dass beim Umbau des Hotel Aarnhoog Vielseitigkeit und Modernität in Einklang mit Tradition und nordischem Charme gebracht werden.

Hotel Aarnhoog in Keitum auf SyltDas Planungsteam um Hoteldirektor Robert Jopp und Gastgeber Kristan Held entscheidet sich für warme Farbtöne sowohl auf den Gästezimmern als auch im öffentlichen Bereich. Zum einen können die Gäste bereits beim Empfang an der Rezeption eine erste Veränderung in Augenschein nehmen: Dort bereitet ein einladendes Sitz-Arrangement mit dekorativ, antikem Kachelofen zu jeder Jahreszeit eine gemütliche Atmosphäre. Zum anderen erfolgt ein umfangreicher Umbau der elf Suiten, um dem Anspruch an zeitgemäßen Hotelwohnkomfort gerecht zu werden – inklusive einem Hauch von 50er Jahre Design. Jede Suite orientiert sich an einem Thema – so finden die Gäste u.a. ein Dampfbad, eine Sauna oder Fitness-Equipment vor. Weiterhin erhalten die Zimmer einen hellen Farbanstrich, bei dem das Interieur mit exklusiven Designstücken, zahlreichen individuell entwickelten Möbeln und hochwertigen Antiquitäten sowie liebgewonnenen Sammlerstücken betont wird. Im harmonischen Kontrast dazu stehen die Fußböden aus dunklem Eichenholz – auch Naturstein des Sylter Familienunternehmens Mylin kommt zum Einsatz.

Das Beleuchtungskonzept im neuen Aarnhoog umfasst Lichtinseln der 50er Jahre wie Klassiker von Arne Jacobsen, Serge Mouille und Lampe Gras. Akzente in den Suiten werden vor allem die Tapeten von Elli Popp mit neo-romantischen Designs setzen, die von der Natur inspiriert sind. Diese Tapeten bestehen aus schnell nachwachsenden Hölzern aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern. Als weitere Farbtupfer in der ruhigen Zimmerkomposition dienen die stilvollen Stoffe und Sesselteile aus den aktuellen Kollektionen der Marke Designers Guild, die in Muster, Qualität und Eleganz bestechen werden. Das Hotel Aarnhoog wird bei seiner Wiedereröffnung auch auf dem technisch neuesten Stand sein. So finden die Gäste in den Suiten moderne digitale LED-Flachbildschirme vor, die sich durch eine exzellente Bildqualität bei geringem Stromverbrauch auszeichnen. Rund 300 digitale TV- und Radiosender sowie vier kostenlose Sky-Sender stehen zur Verfügung.

Perfektioniert wird das Multimedia-Konzept der elf Suiten u.a. durch eine neuartige Radiobeschallung in den Badezimmern: Neben klassischem UKW-Radioempfang können die Gäste per Bluetooth mit ihrer Lieblingsmusik vom privaten Smartphone in den Urlaubstag starten. Natürlich gehört zum exquisiten Wohnkomfort im neuen Aarnhoog der kostenfreie Internetzugang mit WLAN im gesamten Hotelbereich auch dazu. Erweitert wird zudem das Aarnhoog Spa: Eine zusätzliche Spa-Suite bietet Gästen noch mehr Kapazitäten für die Massage-Anwendungen durch das erfahrene Spa-Team.

Das Hotel Aarnhoog:

Das Boutique-Hotel Aarnhoog in Keitum, Schwester des 5-Sterne-Superior Hotels Fährhaus in Munkmarsch, eröffnet voraussichtlich Mitte Februar 2015 neu und wird ausgewählte Annehmlichkeiten bieten. Die neuen elf Suiten sind exklusiv mit Saunen, Dampfbädern oder Fitnessgeräten ausgestattet. Zudem verfügt das Aarnhoog Spa über ein Schwimmbad, Sauna, Dampfbad, Whirlpool, Solarium, Fitness- und Ruheraum, eine Beautykabine sowie eine neue Spa-Suite. In der „Tee- und Kaffeestuuv“ werden  Frühstück und am Nachmittag Kuchen sowie Kaffee- und Teespezialitäten serviert, zusätzlich lädt die Bar zum Verweilen ein. Im Garten und auf der Terrasse stehen Strandkörbe und Liegen bereit.

 

 

 

 

Nächste Events

19
Dez
Leuchtturm in Hörnum
-
Hörnum (Sylt)

21
Dez
Hotel & Restaurant Jörg Müller
-
Sylt

Archiv

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, durch die Nutzung von Sylt TV, erklären Sie sich damit einverstanden
Weitere Informationen Ok Ablehnen
No Internet Connection