Sylt TV

Anzeigen

Nielsens Kaffeegarten Keitum__Hotel Seilerhof Keitum-Werbung Sylt TV

Hyggelig

  • Antjes Sylter Inselnachrichten vom 26. Oktober 2020

    Antjes Sylter Inselnachrichten vom 26. Oktober 2020

     Jetzt ist sie schon wieder da, die letzte Oktober Sendung in 2020, mit folgenden 7 Themen.
    Der Sölring Foriining hat den Denghoog jetzt aus Sicherheitsgründen geschlossen.
    Die beliebten Alltagsmenschen bleiben den Syltern und Gästen noch bis Ende November erhalten.
    Das Lichterfest der Sylter Werkstätten muss leider wegen Corona in diesem Jahr ausfallen.
    5 Millionen Euro will die DB in das Terminal der Sylter Autozüge investieren.
    Die Kupferkanne in Kampen feiert ihren 70. Geburtstag.
    Sylter Herbstimpressionen.
    Die Erreichbarkeit der Syltfähre ist durch die dänischen Corona-Verordnungen nicht beeinträchtigt.

    Unsere Sylt Themen der Woche

    1) Das Steinzeitgrab Denghoog ist zu. Der Sölring Foriining hat das Steinzeitgrab geschlossen. Auf dem Nachbargrundstück wird gebaut, es werden zu große Erschütterungen befürchtet.

     

    2) Die Alltagsmenschen in Wenningstedt. Seit 2 Jahren bereichern die Alltagsmenschen das Ortsbild von Wenningstedt. Noch bis Anfang November sind die Skulpturen zu sehen.

     

    3) Das Lichterfest der Sylter Werkstätten fällt aus. Die hyggelige Zeit auf Sylt wurde immer mit dem Lichterfest der Sylter Werkstätten eingeläutet. Die Umsetzung und Organisation des Festes ist durch die Corona Pandemie in diesem Jahr nicht möglich.

     

    4) Syltshuttle Terminal wird erweitert. 5 Millionen Euro investiert die DB in die Erweiterung der Stellfläche am Terminal, damit soll der Rückstau in hochfrequenten Reisezeiten verkleinert werden.

     

    5) Die Kupferkanne in Kampen feiert ihren 70. Geburtstag. Aus der ehemaligen Bunkeranlage wurde das Kult Lokal an der Heide.

     

    6) Herbstzeit auf Sylt. In diesen Tagen erstrahlt die Insel in herbstlich bunten Farben. Bei reichlich Sonne und milde Temperaturen genießen die Urlauber Sylt.

     

    7) Die Syltfähre kann weiterhin uneingeschränkt für die An- und Abreise nach Sylt genutzt werden. Obwohl die dänische Regierung keine Urlauber ins Land lässt, müssen die Kunden der Syltfähre keine Einschränkungen befürchten. Auch müssen keine besonderen Papiere van der Grenze vorgelegt werden.

    {/mprestriction}

    Viele Grüße von Ihrer Lieblingsinsel Sylt
    Viele Grüße von Ihrer Lieblingsinsel Sylt und bleiben Sie und Ihre Lieben gesund.
    Ihre Antje Rolke und das Team von Sylt TV
  • Der 1. Sylter Wintermarkt steht, die Standvergabe beginnt

    2018 bekommt Westerland auf Sylt wieder einen offiziellen Weihnachtsmarkt

    Vom 14. Dezember 2018 bis 03. Januar 2019 bekommt Westerland/Sylt nach langen Jahren wieder einen offiziellen Weihnachtsmarkt

     2018 bekommt Westerland auf Sylt wieder einen offiziellen Weihnachtsmarkt

    Sylt gemeinsam im Weihnachtslichterglanz erstrahlen lassen - das ist das erklärte Ziel aller Beteiligten, die sich darum bemühen, der Insel wieder einen zentralen Wintermarkt zu schenken. Ein Markt, der die liebevoll organisierten Veranstaltungen in allen Sylter Gemeinden und Ortsteilen ergänzen, und für Sylter sowie ihre Gäste gleichermaßen gemacht werden soll. Dazu ist mehr nötig als irgendein beliebiger Veranstalter, der mit einem fertigen Konzept aus einer anderen Region nach Sylt kommt und versucht dieses hier zu kopieren.

     

    Vielmehr muss ein solcher Markt wachsen und getragen werden von denen, die sich hier auskennen, sich mit der Insel verbunden fühlen und wohl am besten wissen, was Einheimische und Gäste wünschen. Auch deshalb wächst der Kreis der Beteiligten stetig, so dass der Wintermarkt von vielen Seiten getragen und unterstützt wird. Nur deshalb scheint es tatsächlich machbar zu sein, ein solch ambitioniertes Vorhaben zu realisieren. Aus einem lang gehegten Wunsch scheint durch das anfängliche Engagement einiger insularer Institutionen und ihrer ansteckenden Begeisterungsfähigkeit der Kreis der Unterstützen inzwischen so groß zu sein, dass die "hyggelige" Premiere im Dezember 2018 in greifbare Nähe gerückt ist.


    Das Grundkonzept steht und hinter den Kulissen arbeiten viele, überwiegend ehrenamtlich tätige Menschen daran, dieses zu finalisieren. "Wir haben vom Wunsch nach einem Wintermarkt erfahren, konnten uns für dieses Vorhaben begeistern und möchten gern unseren Beitrag zum Gelingen leisten", sagt Stephanie Schneider, die mit Ihrer Eventagentur über viel Veranstaltungserfahrung verfügt und die organisatorische Leitung übernommen hat. "Wir kommen allerdings nicht als klassischer Veranstalter auf die Insel, sondern verstehen uns vielmehr als Dienstleister, der die insularen Macher und Organisationen personell unterstützt.

    Der Wintermarkt ist ein Gemeinschaftsprojekt von der Insel, für die Insel, denn nur so kann dieser auch ein Erfolg werden", ergänzt Karl Max Hellner, Vorsitrzender des Vereins Sylter Unternehmer.

     

    Der 1. Sylter Wintermarkt soll so sein wie er heißt "gemütlich". Der zentrale, windgeschützte Platz an der "Neuen Mitte" in Westerland wird mit allem ausgestattet, was zum "hyggeligen" Lebensgefühl beiträgt. Ein mit Holzschnitzeln ausgelegter Platz, in dessen Zentrum eine Almhütte, ein schönes Kinderkarussell und überdachte Stehtische in Form von Futterkrippen zum Verweilen einladen werden, von schön dekorierten Holzhütten umrahmt, deren Angebote möglichst vielfältig sein sollten. Am Rahmenprogramm wird noch gefeilt, der Grundtenor steht jedoch fest: "Wir möchten die Sylter Einwohner wie auch Urlauber mit dem Besten, was Sylt zu bieten hat, verzaubern:

     

    Regionale und frische Lebensmittel, Sylter Backkultur, duftender Friesentee und Glühweine, individuelles Handwerk sowie inspirierende Kunst, liebevolles Design und Wohnkultur. Dazu gehören auch verzaubernde Momente mit Sylter Weihnachtsliteratur, Melodien und Gesänge des Nordens, kindgerechte Highlights und Vieles mehr", umreißt Nikolas Häckel, der Bürgermeister der Gemeinde Sylt die Pläne.

    Nun gilt es, den Markt - und besonders seine Hütten mit Leben zu füllen. Interessierte können sich ab sofort für einen der Stände anmelden, wobei es in der ersten Phase ausschließlich um solche Aussteller und Hüttenbetreiber geht, die Handgemachtes,

     

    Winterliches, Schönes aber auch Nützliches anbieten möchten. Auf einer eigens für den
    Wintermarkt eingerichteten Internetseite unter www.sylt.de/weihnachtsmarkt finden sich hierzu erste Informationen und auch die Standanmeldung. Hierbei gilt: schnell sein, lohnt sich! Wer bis zum 5. Juli seine Idee in Form einer Standanmeldung einreicht, erhält auf die schon sehr günstigen Mietkonditionen nochmals einen Frühbucher-Rabatt von 15%.

     

    "Das erklärte Ziel aller Beteiligten ist es nicht, möglichst viel Gewinn mit dieser Veranstaltung zu erzielen. Uns geht es in erster Linie darum, einen professionellen Markt zu realisieren, der von den Besuchern gemocht wird, der sich auch im Vergleich mit etablierten Märkten sehen lassen kann, und der das Potential hat in Zukunft zu wachsen. Deshalb wurden die Standmieten zu Selbstkosten kalkuliert, so dass die Betreiber nicht nur Freude an der Teilnahme selbst haben, sondern am Ende auch einen wirtschaftlichen Erfolg für sich verbuchen können", so Tobias Enkelmann vom Verein Sylter Unternehmer abschließend. Alle Beteiligten freuen sich auf zahlreiche Rück- und Anmeldungen und stehen bei Fragen oder Anregungen, die über die Informationen auf der Homepage hinaus gehen, jederzeit gern zur Verfügung.

    Dauer der Veranstaltung:
    Freitag, der 14. Dezember 2018 bis Donnerstag, der 03. Januar 2019

    Ruhetag: 25. Dezember 2018

    Öffnungszeiten:
    Mo. - Do.: 14 – 20 Uhr
    Fr. + Sa.: 12 – 22 Uhr
    Sonntag: 12 – 20 Uhr
    Neujahrsparty: 22 – 02 Uhr
    (Anpassungen und Änderungen vorbehalten)

     

    Die Markthütten sind rustikale Holzhütte mit Verkaufsfront
    Breite 3,00m x Tiefe 2,15m
    Mietpreis für o.g. Zeitraum: € 1.500,- zzgl. MwSt.
    Frühbucher-Rabatt: Wer bis zum 04.07.2018 die Stand-Bewerbung beim Veranstalter schriftlich einreicht, erhält 15% Rabatt.
    Frühbucher-Preis: € 1.275,- zzgl. MwSt.

     

    Weitere Informationen zur Veranstaltung, Standanmeldung und zu Inklusivleistungen unter: www.sylt.de/weihnachtsmarkt
    Ein Gemeinschaftsprojekt der Insel Sylt: Gemeinde Sylt / Sylt Marketing GmbH / Insel Sylt Tourismus-Service Sylter Unternehmer e.V. / Energieversorgung Sylt

    Mit freundlicher Unterstützung von:
    Autopflege Sylt / Lions Club Sylt / Rotary Club Sylt / Round Table Sylt

Wir benutzen Cookies, um Inhalte und Marketing-Anzeigen zu personalisieren, Social Media Funktionen zu bieten und Websitenaufrufe zu analysieren. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit zusätzlichen Daten zusammen und verarbeiten sie weiter. Sie können nur die notwendigsten Cookies zu akzeptieren, dann sind Dienste Dritter wie Youtube, Vimeo + Live-Webcams nicht nutzbar.