Traurig, keine Suche nach dem goldenen Ei auf Sylt am Ostersamstag



Nach 12 Jahren in Folge wird es am Ostersamstag in der Westerländer  Paulstraße keine Suche nach dem "Goldenen Ei" geben. Das meldet Antenne Sylt auf seiner Internetseite. Auf der Insel wurde es ja schon seit 2 Wochen hinter vorgehaltener Hand gesagt, dass es mal wieder Beschwerden "Dritter" gegeben hat und deshalb die Auflagen erhöht werden für die Veranstalter, die dieses Fest für die Kinder selbst und mit einigen Spenden finanzieren. Offiziell bestätigt das natürlich niemand, dass es "Nörgler" mal wieder geschafft haben eine Veranstaltung für Kinder zu kippen, aber das ist ja bei Weitem nicht das erste Mal auf Sylt.

Wir finden das einfach nur traurig, und ob die "Suche nach dem goldenen Ei" in 2014 mit neuen Auflagen durch das Ordnungsamt stattfinden kann, steht noch in den Sternen.  Es ist nach dem fast vollständigem Verbot für Partys auf der Promenade in Westerland bei Großveranstaltungen schon die zweite Sache für Kinder, Jugendliche und Junggebliebene in nur einer Woche, die "gekippt" wurde. 

Dann darf man sich aber auch demnächst nicht beschweren, wenn dieses Klientel zukünftig nicht mehr auf die Insel kommt. 

Kein fröhliches Kinderlachen - Keine Suche nach dem Goldenen Ei 2013

 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren

FacebookTwitterYoutubeRSS FeedShare on Google+Istagram

Seite durchsuchen

Newsletter Anmeldung

Verpassen Sie keine aktuelle News und Infos mehr von Ihrer Lieblingsinsel

Anzeigen

News Archiv

Nächste Events

23
Mai
Leuchtturm in Hörnum
-
Hörnum (Sylt)

26
Mai
St. Nicolai Schule
-
Sylt

29
Mai
Feuerwehrmuseum Keitum
-
Sylt-Ost

26
Aug
Platz hinter dem Muasem Hüs
-
Sylt-Ost

Kommentare

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen