Sylt TV

Anzeigen

Nielsens Kaffeegarten Keitum__Hotel Seilerhof Keitum-Werbung Sylt TV

Sylt 2012

1. Kulturhaus Sylt e.V. eröffnet Keitumer Friesensaal
2. Nordsee College Sylt startet erst 2013
3. Die Adler Schiffe fahren wieder ab dem 1.Februar
4. 13. Gourmet Festival auf der Insel
5. Bauarbeiten am Sylt-Shuttle bisher ohne Probleme
6.
Am 5.Februar ist wieder Kinderfasching
7.
Surfer of the Year - Philip Köster

Das aktuelle Video f√ľr Smartphones + iPhone

wmv-Format Video



Am vergangenen Freitag gab es in Keitum auf Sylt etwas zu feiern. Der Keitumer Friesensaal erstrahlt im neuen Glanz. Die Mitglieder und Sponsoren des Kulturhaus Sylt e.V. haben mit sehr sehr viel Arbeit und Eigeninitiative den Dornr√∂schenschlaf dieses wundersch√∂nen Veranstaltungsortes, direkt am gr√ľnen Kliff in Keitum beendet. Der Andrang am offiziellen Er√∂ffnungstag war riesengro√ü, an die 400 Sylter folgten der Einladung und waren begeistert von dem Ergebnis. Alle die kamen wurden noch mit einem √úberraschungsauftritt der "Texas Lightning" Frontfrau Jane Comerfort. Sie war auch einen Tag sp√§ter die Erste, die ein Konzert in dem neuen Schmuckst√ľck geben durfte. Auch hier war es proppenvoll und man sah nur gl√ľckliche Gesichter.

Der Saal wird nun regelm√§√üig von dem eingetragenen Verein "Kulturhaus Sylt" f√ľr Konzerte und andere Veranstaltungen genutzt. Er kann aber auch f√ľr Jubil√§en oder sonstige Feiern gemietet werden. Auch sollen Gemeinderatssitzungen dort stattfinden und weitere Events.

Die Bauarbeiten an der Westerl√§nder Verladestation des Autozug Sylt Shutle haben begonnen. Die Fahrzeugf√ľhrung ist nun eine ganz andere und es wird empfohlen, den Anweisungen des Personals genau zu folgen. Bisher l√§uft alles reibungslos. Bleibt abzuwarten, ob dies auch w√§hrend der Hochsaison so bleibt oder extrem stark frequentierten tagen wie zu Ostern oder Pfingsten.

Wir benutzen Cookies, um Inhalte und Marketing-Anzeigen zu personalisieren, Social Media Funktionen zu bieten und Websitenaufrufe zu analysieren. Unsere Partner f√ľhren diese Informationen m√∂glicherweise mit zus√§tzlichen Daten zusammen und verarbeiten sie weiter. Sie k√∂nnen nur die notwendigsten Cookies zu akzeptieren, dann sind Dienste Dritter wie Youtube, Vimeo + Live-Webcams nicht nutzbar.