Kitesurf Cup Sylt - Racer fahren & Freestyler chillen

Gestern den 4. Juli 2013 konnten beim diesjährigen Kitesurf Cup auf Sylt die ersten Rennen gefahren werden. Das galt allerdings nur für die Teilnehmer der Disziplin Racing. Die Freestyler, zu denen auch unser Sylt TV Teammitglied Konstantin Tuluids gehört, hatten Zeit sich auf der Promenade umzusehen, denn für Ihre Kunststücke reichte leider der Wind nicht. 

Kitesurf Cup Sylt 2013 in WesterlandAlso schnappte sich Antje drei der Teilnehmer und machte etwas die Promenade unsicher, fuhr im Mini Cabrio etwas mit ihnen über die Insel und begleitete " ihre Jung" anschließend zur Autogrammstunde des "Team Germany" denen alle drei angehören. Es war für alle ein unterhaltsamer Nachmittag. Das die Sportler natürlich lieber ihr Können auf dem Wasser gezeigt hätten, versteht sich von selbst.

Die 7 Frauen und 29 Männer der die den "Racern'" angehören, waren zu insgesamt 6 Rennen auf der Nordsee vor Sylt und konnten die ersten Ergebnisse einfahren zur Europameisterschaft.

Bei den Damen dominierte Katja Roose (NED) das Feld. In allen sechs Rennen kam sie als erste ins Ziel. den zweiten und dritten Platz machten meistens Aga Grzymska (POL) und Christine Bönniger (GER, Kiel) unter sich aus.

Bei den Herren war die Sache nicht ganz so klar. Maxime Nocher (FRA), Olivier Dansin (FRA), Maks Zakowski (POL) und der deutsche Favorite Florian Gruber (Garmisch-Partenirchen) machten die Top vier meist unter sich aus. Dabei schaffte es Gruber nie als Erster ins Ziel zu kommen. Den Bayern aus Garmisch-Partenkirchen plagten Probleme mit der Achilles-Ferse.

 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren

FacebookTwitterYoutubeRSS FeedShare on Google+Istagram

Antenne Sylt Livestream

Seite durchsuchen

Anzeigen

Nächste Events

19
Feb
Leuchtturm in Hörnum
-
Hörnum (Sylt)

21
Feb
Die Insel Sylt

22
Feb
Die Insel Sylt

17
Mär
Congress Centrum Sylt
-
Sylt

18
Mär
Insel Sylt
-
Hörnum (Sylt)

Kommentare

Anzeigen