Sylt TV

Anzeigen

Nielsens Kaffeegarten Keitum__Hotel Seilerhof Keitum-Werbung Sylt TV

März 2021

  • Antjes Inselnachrichten vom 15. März 2021 - Sylt TV

    Antjes Inselnachrichten vom 15. März 2021 - Sylt TV

    In dieser Woche finden Sie natürlich die News rund um die Sylt-Quelle in unserer Sendung. Wie ein sicherer Sylt-Urlaub unter der Corona Pandemie aussehen könnte. Neuigkeiten zum Camping auf der Insel und drei weitere Themen.

     

    Diese 6 Themen sehen Sie in unserer dieswöchigen Sendung


    1) Sylt Quelle stellt die Abfüllung ein. Zum Sommer wird die Abfüllung und der Verkauf des Sylter Mineralwassers eingestellt. Das Brunnenhaus und die Wasseraufbereitung bleiben erhalten.

    2) Wie kann ein sicherer Sylt Urlaub aussehen? Bürgermeister Nicolas Häckel wünscht sich, das die Sylt Gäste nur mit einem negativen PCR oder Coronaschnelltest auf die Insel reisen dürfen.

    3) Neue Mobilheime auf dem Campingplatz in Westerland. Ab dem 27. März startet in Westerland die Campingsaison. Auf dem Campingplatz hinter den Dünen sind ab diesem Jahr auch Mobilheime buchbar.

    4) Kampen Jazz 2021 findet nicht statt. Die große Musikveranstaltung im Herzen von Kampen fällt auch in diesem Sommer aus. Alle Kampen Jazz Fans werden auf das kommende Jahr hoffen müssen.

    5) Die Sturmhaube in Kampen öffnet im nächsten Jahr wieder. Seit 2016 ist das prominente Restaurant in Kampen schon geschlossen. Mit einem neuen Konzept soll der Neustart im Frühjahr 2022 liegen.

    6) Beach Polo in Hörnum wird verschoben. Das Beach Polo Pfingstturnier am Hörnumer Strand findet nicht statt. Der Veranstalter entschloss sich aufgrund der Corona Pandemie zu diesem Schritt.

    Viele Grüße von Ihrer Lieblingsinsel Sylt wünschen Ihnen

     Viele Grüße von Ihrer Lieblingsinsel Sylt wünschen Ihnen

    Antje Rolke und das Team von Sylt TV

  • Der Impfstart auf Sylt steht fest

    Impfstart auf Sylt steht fest

    Corona-Impfungen auf den Inseln beginnen am 11. März

    Insel Sylt, 11. Februar 2021:  Voraussichtlich ab dem 11. März können sich Sylter, die der höchsten Impfpriorität unterliegen, gegen das Coronavirus auf der Insel impfen lassen. Impfberechtigt sind Personen, die das 80. Lebensjahr vollendet haben, in der Altenpflege tätiges Personal sowie bestimmtes medizinisches Personal mit dem Hauptwohnsitz auf der Insel.

    Geimpft wird in den Räumlichkeiten des Syltness Center im Kurzentrum Westerlands. Diese werden durch die Insel Sylt Tourismus-Service GmbH (ISTS) erfreulicherweise kostenfrei zur Verfügung gestellt werden – im Interesse der Pandemiebekämpfung.

    Das Syltness Center in WEsterland wird das Impfzentrum der Insel
    Das Syltness Center in WEsterland wird das Impfzentrum der Insel

    In Kürze werden alle Personen ab 80 Jahren durch die Inselverwaltung angeschrieben, um über die Möglichkeiten zur Terminvereinbarung zu informieren. Für die Terminvereinbarung wird eine Telefonhotline eingerichtet, deren Nummer in dem Informationsschreiben bekannt gegeben wird. Die mobilen Pflegedienste und in Frage kommenden Arztpraxen werden separat angesprochen.

    Dem Informationsscheiben sind auch sämtliche Unterlagen wie z. B. der Anamnesebogen, die Einwilligungserklärung und der Aufklärungsbogen, beigefügt. Wir bitten alle Impfberechtigten darum, diese möglichst bereits ausgefüllt zum Impftermin mitzubringen. Vielleicht kann der Hausarzt oder die Familie beim Ausfüllen unterstützen.

    Personen, die bereits ihre Erstimpfung im Impfzentrum Husum erhalten haben, müssen auch den Termin zur Zweitimpfung dort wahrnehmen. Wer bereits einen Termin in Husum hat aber noch nicht geimpft wurde, kann diesen Termin dort stornieren. Dies sollte allerdings möglichst rechtzeitig vor dem Termin geschehen, damit nicht bereits aufgetauter Impfstoff ungenutzt entsorgt werden muss.

    Wir freuen uns, Ihnen dieses Impfangebot unterbreiten zu können.

     

  • Die Sylter Videonachrichten vom 29. März 2021

    Die Sylter Videonachrichten vom 29. März 2021

    In der vergangenen Woche reisten doch auffallend viele Gäste auf die Insel, trotz Beherbergungsverbot.Das rechtliche Schlupfloch der Schleswig Holsteinischen Landesregierung in Bezug auf die Zweitwohnungsbesitzer, lässt viel Raum für Touristen. Zweitwohnungseigentümer dürfen ihre Immobilie an Familienmitglieder, Verwandte oder Freunde unentgeltlich weitergeben. Anscheinend wird das bis an den Rand der Legalität auf Sylt ausgenutzt.

    Die Sylter freuen sich auf ihre Urlauber, aber nur mit einem schlüssigen Corona Testsystem. Das ist leider momentan noch nicht umgesetzt. Die Insulaner appellieren inzwischen an die Gäste auf Reisen auf die Insel zu verzichten, besonders mit dem Hintergrund der steigenden Inzidenzwerte in ganz Deutschland. 

    Ein Hinweis in eigener Sache. In der kommenden Woche machen wir bei den Video-News eine kleine Osterpause, der Newsletter erscheint aber wie gewohnt.



    Unsere Sylt Themen der Woche:

    1) Ostergeschäft auf Sylt fällt aus. Es bleibt beim Beherbergungsverbot in Schleswig- Holstein. Hotels bleiben geschlossen, Ferienwohnungen dürfen nicht vermietet werden.

     

    2) Syltfähre erweitert ihren Fahrplan. Die Syltfähren sind wieder an den Wochenenden zwischen Dänemark und Sylt unterwegs. Der Corona bedingte Fahrplan gilt bis zum 11. April 2021.

     

    3) Nielsens Kaffeegarten in Keitum hat geöffnet. Seit ein paar Tagen können im Ladengeschäft wieder Brot, Brötchen und Kuchen verkauft werden. Das Kaffee bleibt weiter geschlossen.

     

    4) Zusätzliche Corona Schnelltest Termine. Nach den Osterfeiertagen werden im Coronatestzentrum in der Ville Kunterbunt und im Syltness Center, 200 zusätzliche Schnelltesttermine vergeben.

     

    5) Stichwahl am Sonntag. Die Bürger der Gemeinde Sylt waren am Sonntag zur Stichwahl, um das Amt des Bürgermeisters aufgerufen.

     

    6) Sylter Grund versteigert. Regelmäßig werden auf Sylt kleinere nicht bebaubare Flurstücke verkauft. Trotz der eingeschränkten Nutzungsmöglichkeiten sind die Grundstücke heiß begehrt.

    Viele Grüße von Sylt und bleiben Sie gesund
    Viele Grüße von Sylt und bleiben Sie gesund!
    Ihre Antje Rolke und das Team von Sylt TV
  • Heiratsschwindel & Mord auf Sylt. Ein Fall für Carl Sievers

    Heiratsschwindler auf Sylt? Ein Fall für Nord Nord Mord

    Carl Sievers (Peter Heinrich Brix), Ina Behrendsen (Julia Brendler) und Hinnerk Feldmann (Oliver Wnuk) haben es in ihrem neuen Fall mit Mord und Erpressung zu tun. Derweil kommt Inas Tante Marion (Hannelore Hoger) nach Sylt, um auf der Insel zu heiraten. Am Montag, 15. März 2021, 20.15 Uhr, zeigt das ZDF einen neuen Film der Krimireihe "Nord Nord Mord" mit dem Titel "Sievers und der schönste Tag". Der Fernsehfilm der Woche ist bereits in der ZDFmediathek abrufbar.

    Aus der weichenden Flut auf Sylt taucht ein Auto mit einem Toten am Steuer auf. Der Fahrer Stefan Borg ist nicht ertrunken, sondern vergiftet worden. Er war Hochzeitsvideograf bei der Agentur "Der schönste Tag", ging aber nebenbei einem viel lukrativeren Gewerbe nach - der Erpressung von Brautpaaren. Sein Partner Thilo Rumbuchner (Nikolai Kinski) will von den Erpressungen nichts gewusst haben. Doch auch er wird ein Opfer des unbekannten Giftmörders. Ausgerechnet Robert Hofstetter (Christian Kohlund), der Verlobte von Inas Tante Marion, gerät in den Fokus der Ermittlungen, als bei der Hausdurchsuchung der Hochzeitsagenturein Foto von Hofstetter mit einer anderen Frau gefunden wird. Esther Lindgren (Nina Petri) behauptet, dass Robert ein Heiratsschwindler sei, der sie vor zehn Jahren um viel Geld betrogen haben soll. Hat der zukünftige Ehemann von Inas Tante Stefan Borg getötet, da dieser hinter sein Geheimnis gekommen war? Als in Esthers Wohnung das verwendete Gift und das Handy des ermordeten Videografen sichergestellt werden, glauben Sievers, Ina Behrendsen und Feldmann, auf der richtigen Spur zu sein.

    "Nord Nord Mord" in der ZDFmediathek: https://zdf.de/serien/nord-nord-mord

    Das Team von Nord Nord Mord klärt den neusten Fall auf Sylt bestimmt wieder auf. Es geht um Heiratsschwindler.
    Das Team von Nord Nord Mord klärt den neusten Fall auf Sylt bestimmt wieder auf. Es geht um Heiratsschwindler.
  • Keitum/Sylt - Qualmende Lok sorgt für Bahnstreckensperrung

    Keitum/Sylt - Qualmende Lok sorgt für Bahnstreckensperrung

    Heute Nachmittag wurde die Leitstelle der Bundespolizei über eine brennende Lok auf der Insel Sylt informiert. Anwohner und Reisende auf dem Autozug des DB Sylt Shuttle hatten eine Stichflamme aus dem Schornstein der Lok gesehen und den Notruf gewählt.

    Die alarmierte Feuerwehr Keitum konnte schnell Entwarnung geben, es kam zu einer starken Rauchentwicklung. Die Reisenden auf dem Autozug wurden nicht verletzt; auch Fahrzeuge wurden nicht beschädigt.

    Die Bundespolizei geht von einem technischen Defekt aus. Der Autozug konnte mit der zweiten Lok in Richtung Westerland weiterfahren.

    Die Bahnstrecke zwischen Morsum und Westerland war von 15.15 bis 16.00 Uhr gesperrt. Es kommt noch zu Beeinträchtigungen im Zugverkehr.

    Der defekte Zug bileb auf offener Strecke stehen und die Autos wurden von der Polizei durch den geschlossenen Bahnübergang in Keitum gelotst
    Der defekte Zug bileb auf offener Strecke stehen und die Autos wurden von der Polizei durch den geschlossenen Bahnübergang in Keitum gelotst

     

     

  • Sylt TV's Inselnachrichten vom 1. März 2021

    Sylt TV's Inselnachrichten vom 1. März 2021

    Und das sind unsere News der Woche



    1) Wie entwickeln sich die Infektionen auf der Insel? Ab sofort gibt der Kreis Nordfriesland auch für Sylt die detaillierten Zahlen regelmäßig bekannt.

     

    2)Baufortschritte beim Lanserhof in List. Die Eröffnung des teuersten Medical Spa Hotel in Europa, wurde auf den Herbst 2021 festgelegt. Der Gebäudekomplex wird 6 Häuser umfassen.

     

    3)Multivan Summer Opening wurde abgesagt. Das Wassersportereignis, das die Sommersaison auf der Insel traditionell einleitet, wurde abgesagt. Die Wettkämpfe sind auf das kommende Jahr verlegt.

     

    4)Romantischer Platz für verliebte Paare im Lister Hafen. Direkt neben dem Hafenamt können Paare ihre ganz persönlichen Liebesschlösser platzieren. Oder auf der Hochzeitsbank Platz nehmen.

     

    5) Hotel Neubau in Wenningstedt geplant. Das Lindner Hotel Windrose soll abgerissen werden und an gleicher Stelle entsteht ein neuer Hotelkomplex.

     

    6) Bauarbeiten auf der Sylt Zugstrecke. Im März und April müssen die Sylt Reisenden auf der Marschbahnstrecke zwischen Hamburg und Westerland mit Einschränkungen rechnen. Die Deutsche Bahn führt Gleisbauarbeiten durch.

     

    Viele Grüße von Sylt und bleiben Sie gesund
    Viele Grüße von der Insel und bleiben Sie gesund
    Ihre Antje Rolke und das Team von Sylt TV

     

Wir benutzen Cookies, um Inhalte und Marketing-Anzeigen zu personalisieren, Social Media Funktionen zu bieten und Websitenaufrufe zu analysieren. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit zusätzlichen Daten zusammen und verarbeiten sie weiter. Sie können nur die notwendigsten Cookies zu akzeptieren, dann sind Dienste Dritter wie Youtube, Vimeo + Live-Webcams nicht nutzbar.