Sylt TV

Anzeigen

Nielsens Kaffeegarten Keitum__Hotel Seilerhof Keitum-Werbung Sylt TV

März 2022

  • 22. März 2021 - Die Sylt TV News der Woche

    22. März 2021 - Die Sylt TV News der Woche

    Wie schön, der Frühling hält langsam Einzug auf Sylt.

    Die Insel wird grün, Knospen öffnen sich, Frühlingsblüher recken sich der Sonne entgegen. Die Tage sind milder, die Sylter Luft ist weicher, Frühlingsduft liegt in der Luft. An allen Ecken wird aufgeräumt und hergerichtet, die Insel putzt sich heraus.

    Doch was wird an Ostern für Tourismus auf Sylt möglich sein?

    Wenn es nach dem Ministerpräsidenten von Schleswig-Holstein Daniel Günther geht, sollen nur Schleswig-Holsteiner hier bei uns einen kontaktfreien Urlaub machen. Das heißt Ferienwohnungen und Campingplätze dürften genutzt werden. Aber findet er heute auch genug Mitstreiter für seine Idee oder werden sogar Urlauber aus ganz Deutschland kommen?

    Die Spannung ist groß und wir werden heute das Ergebnis erfahren. Fakt ist, alle die auf Sylt ihren Lebensunterhalt im Tourismus verdienen und das sind fast alle Insulaner, müssen endlich wieder Geld verdienen und ihren Gewerben nachgehen können.

     

    Unsere Sylt Themen der Woche:

    1) Öffnung der Geschäfte auf Sylt. Mit der Öffnung der Läden und Boutiquen auf der Insel kehrte etwas Alltag auf Sylt ein, auch wenn momentan noch nicht viele Menschen unterwegs sind.

     

    2) Die Finanzierung der Sandvorspülungen ist gewährleistet. Für die kommenden 4 Jahre steht die Finanzierung der Sandvorspülungen an der Sylter Westküste. Das Land hat den Auftrag erteilt. Rund 5 Mio. Euro kostet die Küstenschutzmaßnahme insgesamt.

     

    3) Brut & Setzzeit auf Sylt. Jetzt im Frühjahr bevölkern viele tausend Zugvögel die Insel. Die Tiere suchen Nahrung und brüten. Bis zum 15. Juli gilt auf Sylt deshalb eine generelle Anleinpflicht für Hunde.

     

    4) Marschbahnstrecke wird zweigleisig. Zwischen Niebüll und Klanxbüll wird die Zugstrecke zweigleisig ausgebaut.

     

    5) Corona Schnelltest auf Sylt. Zurzeit stehen den Insulaner vier Corona Teststationen zur Verfügung, eine fünfte wird am Bahnhof in Westerland geplant.

     

    6) Langsam kommt der Frühling auf die Insel zurück, es wird wieder grün.

    Viele Grüße von Sylt und bleiben Sie gesund
    Viele Grüße von Sylt und bleiben Sie gesund
    Das wünschen Ihnen Ihre Antje Rolke und das Team von Sylt TV
  • Die Sylt TV News vom 7. März 2022

    Moin Moin von Sylt, der Krieg in der Ukraine geht natürlich auch auf der Insel den Menschen sehr nahe. Es macht Mut zu sehen, wie hier viele versuchen nach besten Kräften den Betroffenen zu helfen und/oder ein Zeichen für den Frieden zu setzen. Darüber hinau berichten wir noch von einem Schatz im Sylt-Museum und das FalStrandschparken in dieser Saison ganz schön ins Geld gehen kann.

    Unsere Sylt Themen der Woche

    ‍1) Große Spendenaktion für Menschen in der Ukraine. Aus einer kleinen privaten Sammelaktion wurde innerhalb weniger Stunden eine riesige Spendenaktion für Menschen in Not in der Ukraine. Viele Sylter/innen halfen engagiert mit Sach- und Geldspenden, eine tolle Aktion.

    2) Das Falschparken wird in Westerland teurer. Parken auf Gehwegen kostet zukünftig bis zu 100 Euro. Mit dieser Maßnahme will die Gemeinde die Parkprobleme in der Hochsaison entschärfen.

    3) Verzögerungen beim Projekt Multipark. Der Baustart des Multipark Sylt in Westerland bleibt ungewiss. Anwohner wollen sich gerichtlich gegen das Projekt wehren.

    4) Sylter setzen Zeichen für den Frieden. Einige hundert Insulaner setzten am Strand von Westerland ein Zeichen für den Frieden. Sie bildeten ein großes Peace Zeichen am Brandenburger Strand in Westerland.

    5) Historischer Schatz im Sylt Museum. In neu gestalteten Räumen, ist im Keitumer Syltmuseum eine Ringfibel zu sehen.

    6) Der Surf Club Sylt veranstaltet auch im Frühjahr 2022 wieder den Beach Cleanup. Nach den Stürmen sind die Strände mit recihlich Unrat versehen, den es gilt zu beseitigen.

    Antjes Sylt News März 2022

    Viele Grüße von Ihrer Lieblingsinsel

    Ihre Antje Rolke und das Team von Sylt TV

  • Die Sylter Nachrichten der Woche vom 1 März 2022 - Sylt TV

    Auch in dieser Woche haben wir wieder 6 Sylter Themen in der Sendung mit Antje für Sie vorbereitet. Arbeiten lenkt in dieser schweren, traurigen Zeit ganz gut ab und auch Sie möchten sicher zwischendurch mal wieder auf andere Gedanken kommen. Wir zeigen unter anderem Aufnahmen vom Biikebrennen in Tinnum, wie die Strände nach den 3 Stürmen aussehen und wie es mit den Punkten in WEesterland weitergeht.

    Unsere Sylt Themen der Woche

    1) Sandverluste in Westerland und Wenningstedt. Nach dem Orkan Zaynab gibt es auch am Brandenburgerstrand in Westerland und am Wenningstedter Hauptstrand enorme Sandverluste. Da werden einige Tonnen Sand von Nöten sein, um die Strände wieder herzurichten.

    2) Das Biikebrennen 2022. Auf Sylt gab es am 21. Februar nur eine Biike in Tinnum. Das Biikefuer fand ohne Zuschauer statt. Wir haben trotzdem einige Aufnahmen für Sie gemacht.

    3) Das Verkehrsprojekt "Bewegungszone" wird fortgeführt. An drei stark frequentierten Kreuzungen in Westerland wurden Bewegungszonen eingerichtet. Dort sollen alle Verkehrsteilnehmer gleichberechtigt unterwegs sein.

    4) Sylt, Insel der Schafe. Auf Sylt leben mehr Schafe als Einwohner. Die wolligen Vierbeiner werden als Landschaftspfleger eingestellt. Bitte fahren Sie mit dem PKW immer besonders vorsichtig in den gekennzeichneten Zonen.

    5) Geschäfte Leerstand in Westerland. In der Innenstadt von Westerland hat der Leerstand von Geschäften deutlich zugenommen. Da bleibt anzuwarten, ob alle Läden zur Saison wieder einen Bereiber finden.

    6) Die Feuerwehr in Wenningstedt sucht nach neuem Standort. Die Freiwillige Feuerwehr Wenningstedt/Braderup braucht dringend einen neuen Standort für ihre Wache. Wann der Neubau beginnt, hängt natürlich sehr von der erfolgreichen Suche ab.

    Sylt TV März 2022

    Wir wünschen Ihnen eine möglichst gute Woche

    Antje Rolke und das Team von Sylt TV

  • Surf Club Sylt veranstaltet zum 12. Mal die große Strandreinigung

    In den vergangenen 2 Jahren musste das Beach Cleanup des SCS und seiner Kooperationspartner leider coronabedingt ausfallen. Deshalb waren die Sylter Strände aber nicht weniger verschmutzt, deshalb sind alle Beteiligten froh, in diesem Jahr wieder zupacken zu können. Das dies bitter nötig ist, zeigen die Hinterlassenschaften der Orkane und Stürme Nadia, Ylenia, Zeynep und Antonia, die im Januar und Februar über die Insel hinwegbrausten. Teilweise wurden Windgeschwindigkeiten von über 150 km/h gemessen und mehreren daraus resultierenden Sturmfluten, taten ihr übriges. Doch jetzt soll am 20. März 2022 an der Westküste der Insel Sylt aufgeräumt werden. Deshalb beachtet bitte die Pressemitteilung des Surf Club Sylt:

     

    Am Sonntag, den 20. März veranstalten wir den 12. SCS Beach Clean Up 2022 entlang der Sylter Westküste. In Kooperation mit der Surfrider Foundation ruft der Verein alle Insulaner und Gäste dazu auf gemeinsam die Strände von Plastik, Ölkanistern, Tauen, Fischernetzen, Autoreifen und Co. zu reinigen.
    Der Surf Club Sylt freut sich auch in diesem Jahr wieder über die Hilfe der insularen Tourismus Services und Gemeinden und den Sylter Umweltvereinen und Institutionen.

    Beginn der kollektiven Strandsäuberungsaktion ist um 11 Uhr, ein gemeinsames
    Zusammenfinden für alle Helfer findet um 15 Uhr im und am Clubhaus des Surf Club Sylt in Westerland statt. Weitere Infos folgen.

     

     

Wir benutzen Cookies, um Inhalte und Marketing-Anzeigen zu personalisieren, Social Media Funktionen zu bieten und Websitenaufrufe zu analysieren. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit zusätzlichen Daten zusammen und verarbeiten sie weiter. Sie können nur die notwendigsten Cookies zu akzeptieren, dann sind Dienste Dritter wie Youtube, Vimeo + Live-Webcams nicht nutzbar.