Sylt TV

Anzeigen

Nielsens Kaffeegarten Keitum__Hotel Seilerhof Keitum-Werbung Sylt TV

Mai 2019

  • ”Årsmøde 2019” dänische Minderheit feiert in Keitum auf Sylt

    Das jährliche Treffen der dänischen Minderheit – im Dänischen ”Årsmøde” genannt – findet am Samstag, dem 25. Mai, an und in der dänischen Sporthalle in der Süderstraβe in Keitum auf Sylt statt

    Um 13 Uhr - noch vor der offiziellen Eröffnung – verkaufen die Kinder von ihren kleinen Ständen Selbstgemachtes. Gekühltes gibt es auch schon im Getränkewagen und im Foyer der Halle werden bis 15 Uhr Hotdogs angeboten. Da heiβt es schnell sein, wenn man auf seinen „Jahrestreffen-hotdog“ nicht verzichten möchte.

     

    Die ”Tønder Brass Band”, 25 erwachsene und jugendliche Pfadfinder aus Tondern, kommt auch in diesem Jahr und sorgt für musikalische Begleitung. Zur Freude u.a. für Dorfbewohner und Gäste, die vor den Häusern stehen und zuschauen, wenn der Festumzug um 14 Uhr mit Musik und Fahnenträgern durch das Sylter Dorf zieht.

    Die offizielle Eröffnung und Begrüβung findet um 15 Uhr in der Halle statt. Darauf folgt eine Reihe von Auftritten mit Gesang, Tanz und Turnen von Kindern aus dem Kindergarten, der Schule, dem VUI und einer Turnriege aus Apenrade in Dänemark.

     

    Danach geht es zweispurig weiter. Die Erwachsenen bleiben in der Halle. Die Kinder ziehen ins Zelt auf dem Sportplatz. Nach einer kleinen Erfrischung erwartet sie dort der etwas verwirrte Professor Doktor ABC mit seinem Motto: „Wer lacht, der lernt.“

    In der Halle geht es weiter mit Ansprachen und Gruβworten, während man Kaffee und Kuchen genieβt. Martin Lorenzen, Landessekretär im SSW, hält die Festrede. Maylis Roβberg, eine ehemalige Schülerin und aktiv im SSW, spricht als Vertreterin der Jugend.

     

    Am späten Nachmittag spielt die Rockgruppe ”Watt 'n' Pack” aus Niebüll auf dem Schulhof und die Turner aus Apenrade laden zu einem kleinen Workshop ein.

    Letzter Punkt der Veranstaltung gegen 17:15 Uhr ist der Verkauf von Grillfleisch und Salaten – Zeichen des Abschlusses ist das Einholen der Fahnen um 18 Uhr.

    Alle sind willkommen!

  • Aktuelle Verkehrsinformation zur Syltfähre, Freitag 10. Mai

    Die Deutsche Bahn befördert die Fahrgäste der Syltfähre gegen Vorlage eines gültigen Tickets kostenfrei.


    In Westerland bitte Spur 2 / in Niebüll bitte Spur 1 wählen, am automatischen check-in kann das Ticket nicht anerkannt werden. 
    Wichtig: Eine Buchungsbestätigung reicht nicht aus, es muss die Syltfähre Fahrkarte vorgezeigt werden.

    Sobald wir neue Informationen haben, werden wir diese natürlich hier veröffentlichen, auch dem morgigen Samstag betreffend. Zurzeit können Sie davon ausgehen, dass der Fährbetrieb morgen Samstag, 11. Mai 2019 ganz normal läuft.

     

    Wer die Fähre schon gebucht und bezahlt hat, aber bisher nur eine Buchungsbestätigung hat, muss bei der Bahn bitte ein neues Ticket lösen. Gegen Vorlage der Originaltickets,  erstattet die FRS-Reederei den Preis der DB .

  • Der Sylt TV Newsletter vom 13. Mai 2019

    Moin  liebe Abonnentin, lieber Abonnent

    die schönsten Sylter Aussichtspunkt sollen in den kommenden Wochen immer mal wieder Thema in unseren Video News sein. In dieser losen Reihe beginnen wir heute (im Video)  in Westerland, am Strandübergang Lornsenstraße Aber wir wollen nicht nur die unserer Meinung nach schönsten Aussichtspunkte besuchen. Wir würden uns sehr freuen, wenn sie uns auch Ihre Lieblingsaussichtspunkte auf Sylt mitteilen würden. Dort schauen wird dann ebenfalls vorbei und drehen ein kleines Video für die Sylt TV News.
    Das Foto oben ist übrigens in List entstanden. 



    Noch ein paar Tipps zu unseren Abonnements

    Da Sie schon ein Abonnement abgeschlossen haben können sich mit Ihrem Benutzernamen und dem Passwort unter dem Menüpunkt "Xtra" https://www.sylt-tv.com/xtra.html oder "Mein Abo / Meine Daten" https://www.sylt-tv.com/anmelden.html anmelden. Der Benutzername ist Ihre Mailadresse und das Passwort haben Sie selbst während des Anmeldevorgangs festgelegt.

    Wenn Sie sich auf Sylt TV anmelden, können Sie die Sendung und den Newsletter chronologisch auf der Startseite, dem Archiv, in der Suchfunktion und in Ihrem Benutzerprofil sehen.

    Wenn Sie nicht angemeldet sind, können sie die Artikel und Videos aus den Abonnements nicht sehen.

    Zusätzlich wird Ihnen der Newsletter immer am Erscheinungstag per Mail zugesandt, wenn Sie dies wünschen.

    Falls Sie mal ein neues Passwort brauchen, können Sie es anfordern. Die Möglichkeit dazu besteht unter dem Anmeldeformular auf https://www.sylt-tv.com/anmelden.html.

    Sollten Sie noch Fragen haben oder ein Problem bei der Anmeldung auftreten, können Sie  gerne eine Mail schicken, oder  Mo. - Fr. von 8 bis 16 Uhr unter 04661-1854545 anrufen. 

    Die Dampflokomotive 78 468 kommt nach Westerland/Sylt
    Die Dampflokomotive 78 468 kommt nach Westerland/Sylt

    Mit der Dampflok von Hamburg nach Sylt und zurück

     Für Eisenbahnnostalgiker auf Sylt ein Pflichttermin. Ein Nostalgiezug macht sich am Samstag, den 15. Juni 2019 von Hamburg auf den Weg nach Westerland. Gezogen werden die original Waggons der 1., 2., und 3. Klasse von einer Dampflok des Typs 78 468. Es gibt sogar noch einige Tickets unter: https://www.nostalgiezugreisen.de/15-06-2019-sylt-78468/ . Ich bin schon einmal mitgefahren und kann dies nur empfehlen.

    Für alle, die nicht mitfahren möchten oder können besteht aber im Bahnhof von Westerland und Niebüll natürlich die Möglichkeit die Lok und die Wagen aus längst vergangenen Zeiten sich anzuschauen und zu fotografieren.

    Nach aktuellem Stand wird der Zug zu folgenden Zeiten zu sehen sein:

    14:49 - 15:31 in Niebüll aber nur zu einem Betriebshalt! und dann abends von 21:44 - 22:06. Zusteigen ist hier nicht möglich.

    Ankommen wird die Dampflok um 16:07 Uhr in Westerland auf Sylt, wo sie dann um 21:07 Uhr wieder abfährt.

    Bitte beachten

    Bitte die Hörnum Odde nur zu den angegeben Zeiten umrunden


    Die Schutzstation Wattenmeer in Hörnum weißt darauf hin, dass es aufgrund der voranschreitenden Erosion an der Hörnum Odde nur zu den oben angegeben Zeiten möglich ist, diese trockenen Fußes zu umrunden.
    Ansonsten könnten Sie vom Wasser überrascht werden und müssten ins Naturschutzgebiet ausweichen, was dem empfindlichen Areal weiter zusetzen würde. 

    In den angegeben Zeiten ist ein schöner Spaziergang möglich und die Natur nimmt auch keinen Schaden - Danke!

     

    Jo Bohnsack - Westwind Blues & Boogie - Special Guest: Ralf Böcker (Sax)


    Mittwoch, 15.05.2019 -  20:00 Uhr Alter Kursaal Westerland - Rathaus

    Am Mittwoch, den 15. Mai wird es stürmisch im Alten Kursaal in Westerland: Jo Bohnsack präsentiert seine neue Konzertreihe „Westwind Blues & Boogie“. Im aktuellen Programm präsentiert der Sylter Pianist und Sänger neue Eigenkompositionen und Interpretationen der großen Klassiker von Ray Charles, B.B. King und Fats Domino. "Ich glaube, Westwind Blues & Boogie wird das beste Programm, was ich je gespielt habe", sagt Jo voller Vorfreude auf die kommende Konzertsaison. 

    Als Special Guest empfängt der Entertainer Jo Bohnsack den angesagten Hamburger Saxophonisten
    Ralf Böcker zu einem musikalischen Feuerwerk. Kraftvoll und schnörkellos zieht Böcker auf seinem Saxophon alle Register, besonders dann, wenn es um Blues geht. Das „breite, rußige Röhren“ seines Horns passt ideal zu Jo Bohnsacks Power Piano.

    Mittwoch, 15. Mai 2019, 20.00 Uhr, 
    Alter Kursaal Westerland
    Eintrittskarten zu 27/25/22,- € in allen Sylter Vorverkaufsstellen, unter www.insel-sylt.de, www.vibus.de , Tel.: 04651 9980. Einlaß 19.30, Abendkasse ab 19.00 Uhr (zzgl. 2,- €) 
    Vorsicht vor betrügerischen Anrufen

    Vorsicht - falsche Polizisten rufen an!


    In Niebüll und Sylt kommt es seit Donnerstag (09.05.19) wieder vermehrt zu Anrufen von falschen Polizisten. Diese rufen vornehmlich ältere Menschen an und fragen gezielt nach Wertsachen und Geld im Hause. Häufig teilen sie mit, dass Einbrecher festgenommen wurden und man Hinweise auf einen bevorstehenden Einbruch bei den Angerufenen gefunden habe. Außerdem redet man den Leuten ein, dass Banken und Sparkassen das Ersparte bei Seite schaffen würden und schickt die Senioren mit einer vorgegebenen Geschichte in das Geldinstitut, um das Geld abzuheben. Die falschen Polizisten bieten dann an, das Geld und die Wertsachen in Verwahrung zu nehmen.

    Hier nochmal der klare Hinweis: Die echte Polizei fragt nicht nach Ihrem Vermögen und holt es auch nicht ab! Bitte informieren Sie Ihre älteren Angehörigen, Bekannten und Nachbarn.

    Diese Warnung gilt natürlich auch bundesweit vor diesen Verbrechern.
    Anbaden an der Morsumer Badestelle

     

    Anbaden in Morsum


    Hinein in die frischen Fluten des Sylter Wattenmeers: Der Verein der Morsumer Kulturfreunde lädt am Sonntag, den 19. Mai, alle Sylter und Gäste zum traditionellen Anbaden für Jung und Alt. Treff ist ab 14 Uhr an der Badestelle am Deich, die man über den Dikwai – die erste Straße rechts hinter dem Ortseingang – erreicht.  Dabei empfiehlt sich nach Möglichkeit die Anfahrt mit dem Fahrrad.

    "Vorbader" Alfred Bartling hofft dann auf viele kleine und große Mitstreiter, wobei für die Frauen eine Umkleidekabine bereitsteht. Für das leibliche Wohl der Badenden und der Zaungäste ist mit kühlen Getränken und Bratwurst im Brötchen gesorgt, zudem wird melodische Akkordeon-Musik am Deich erklingen.

     

    Das Wetter der kommenden Tage

    Sylt TV Newsletter Wetter vom 13. Mai 2019

     Die Sylt TV News der Woche

    Die Sylt TV News der Woche

     

    Unsere Sylt Themen der Woche:


    1) Ein wenig müssen sich die Gosch Fans noch gedulden, bis die Renovierungsarbeiten in der Westerländer Friedrichstraße abgeschlossen sind und die Filialen wieder eröffnen können.

    2) Zurzeit wird ein neues Kabel zur Stromversorgung der Insel zwischen dem Festland und Morsum gezogen. Das Ziel ist neben einer weniger anfälligen Stromversorgung auch, dass die Überlandleitungen und Masten ganz von Sylt verschwinden.

    3) Aktuell bietet der Platz vor der "Neuen Mitte" in Westerland ein trauriges Bild. Der Rasen hat stark unter der Belastung durch den Weihnachtsmarkt gelitten. Auch sind die Bänke und Kinderspielgeräte noch nicht wieder aufgebaut. Wie der Platz zukünftig genau gestaltet wird, muss eine Arbeitsgruppe entscheiden.

    4) Überall wird gewerkelt, damit alles steht und vorbereitet ist, wenn die Badesaison beginnt. Neben den Strandkörben, die in immer größerer Zahl aufgestellt werden, sind jetzt auch die Aussichtstürme für die Rettungsschwimmer installiert worden.

    5) In Westerland wird bald in fünf Abschnitte die Ufermauer saniert. Aus 2,2 Meter breiten, 4,4 Meter hohen und 13 Tonnen schweren Stahlbeton-Fertigteilen wird eine neue Wand unmittelbar vor die alte Ufermauer gesetzt. Damit soll der Schutz vor Stürmen und Sturmfluten weiter verstärkt werden.

    6) Am Freitag bot sich vor der Insel Römö ein außergewöhnliches Bild. Aufgrund eines technischen Defekts war die Syltfähre kurz nach dem Auslaufen in Havneby auf eine Sandbank gefahren und saß dort bis zur nächsten Flut fest. Am nächsten Tag fuhr die Fähre aber schon wieder störungsfrei nach Plan.

    7)  Der Anfang mit der MS Astor ist gemacht, aber es kommen noch weitere Kreuzfahrtschiffe in 2019 nach Sylt, um vor List auf Reede zu liegen.

    8)  Unser erstes Video von einem Sylter Aussichtspunkt. In den kommenden Wochen werden weitere folgen. Wer noch einen Tipp für uns hat, wo es auch noch eine besonders schöne Aussicht gibt, möge sich bei uns melden.

    Der Link zur aktuellen Sendung (einfach hier klicken)


    Viele Grüße von der Insel

    Ihre Antje Rolke

     

     

  • Die 22. Sylter Harley Days - Ein großes & friedliches Event

    Der Höhepunkt des Sylter Harley-Treffen ist immer die gemeinsame Ausfahrt über die Insel

    Nach unseren Informationen sind trotz knapp 700 Motorrädern und circa 1000 Teilnehmerinnen/Teilnehmern keine Unfälle zu beklagen

    Heute sind die allermeisten Summertime-Gäste wieder abgereist und sie hatten zusammen mit allen Motorrad-Interessierten 3 schöne und entspannte Tage auf der Insel Sylt. Es wurde geschnackt, gefachsimpelt und natürlich auch gefeiert.

    Rund 1000 Teilnehmer und 700 Maschinen kamen zum Harley Davidson Treffen 2019 auf die Insel Sylt.

     

    Tag 1 beim Harley Treffen Sylt 2019

    Am ersten Tag des Harley Davidson Treffen auf Sylt versammeln sich die Fahrer mit ihren schweren Motorrädern in der Elisabethstraße in Westerland. Hier haben sie dann Gelegenheit zum ersten Erfahrungsaustausch und alte und neue Bekannte zu treffen. Natürlich kommen auch viele Sylter, Urlauber und andere Motorradfahrer zu diesem Treffen um die zum Teil sehr stark getunten Maschinen zu bewundern.
    Wir waren am 1. Tag der Sylter Harley Days auch schon mit der Kamera vor Ort um hier ein paar Bilder zu zeigen.

    Super Stimmung herrschte wieder auf der Westerländer Promenade
    Super Stimmung herrschte wieder auf der Westerländer Promenade


    Große Harley Show auf der Promenade und die Ausfahrt über die gesamte Insel Sylt

    Am zweiten Tag des Harley Treffen auf Sylt ist das Programm ja inzwischen schon eine gute Tradition. Ab 10:00 Uhr werden die schweren Motorräder auf der Promenade dem staunenden Publikum präsentiert, und in diesem Jahr war es in Westerland über dem Brandenburger Strand schwarz vor lauter Menschen. Die Sehleute und die Harleybesitzer hatten aber auch Glück mit dem Wetter. Bei einem Sonne, Wolken, Wind-Mix war es geradezu Ideal, um an den Maschinen entlangzuflanieren. Die Harleyfahrer gaben sich sehr aufgeschlossen und beantworteten meist sehr bereitwillig die Fragen den Interessenten. Am Samstag auf der Promenade herrschte Volksfeststimmung.

    Um 12:00 Uhr ging es dann unter "Polizeischutz" auf die große Inselrundfahrt, die wieder perfekt von den Mitgliedern des "Sylt-Chapter" organisiert war. Nachdem man die verschiedensten Orte im Osten, Süden, Norden und Westen der Insel besucht hatte, fand das Event in Wenningstedt bei einem Konzert seinen Abschluss.

    Der Höhepunkt des Sylter Harley-Treffen ist immer die gemeinsame Ausfahrt über die Insel
    Der Höhepunkt des Sylter Harley-Treffen ist immer die gemeinsame Ausfahrt über die Insel
  • Sylt TV Newsletter vom 6. Mai 2019

    Rapsfeld kurz vor dem Hindenburgdamm
    Rapsfeld an der Bahnstrecke nach Sylt

    Moin Moin von Sylt,

    heute gibt es mal kein Foto von Sylt. Einen Syltbezug hat es aber trotzdem, denn das Rapsfeld, welches so schön blüht, steht in Klanxbüll unweit des Hindenburgdamms, direkt an der Bahnstrecke, zwischen Festland und Insel.

    Damit wären wir auch schon beim ersten Thema unseres heutigen Newsletters. Den die aktuelle Lage auf der Bahnstrecke ist für Sylter, Pendler und Gäste gleichermaßen interessant. Nun war es in den vergangenen Monaten so, dass sich die Lage bis einschließlich März nahezu entspannt hatte. 

    Im April, auch bedingt durch die Bauarbeiten mit einem Umfang von 160 Millionen Euro, läuft es wieder schlechter. Züge fahren nicht Fahrplanmäßig oder fallen sogar ganz aus. Schleswig-Holsteins Wirtschaftsminister Buchholz traf sich deshalb am Samstag mit Sylter Unternehmenr und Pendlern um die aktuelle Lage zu besprechen. 

    Dabei stellte der Minister klar, dass wenn die Pünktlichkeitszahlen sich nicht wieder verbessern, er auch bereit ist wieder Strafzahlungen zu verhängen.

    Was bedeutet das für Sie als Kunde? Am besten informieren Sie sich auf allen angebotenen Kanälen der DB.  Da wären zum Beispiel die Apps der Regio-Bahn unter:  www.dbregio.de/db_regio/view/zukunft/apps/apps.shtml und der Twitter-Account: https://twitter.com/DBRegio_SH . Hinzukommen natürlich die Telefonauskunft. 
    Tel.: 01806/996633 und die Schalter in den Bahnhöfen.


    Wenn dieser Newsletter nicht richtig angezeigt wird, klicken Sie bitte hier.
    Easyjet hat die Direktverbindung zwischen den Flughäfen Berlin-Tegel und Sylt aufgenommen.

    Seit über 2 Jahren gab es keine Direktflüge mehr von Berlin auf die Insel. Hatte doch jahrelang Air-Berlin diese Strecke bedient. Nach deren Insolvenz lag die Strecke brach. Diese Zeit ist seit Samstag kurz vor 20 Uhr zu Ende. Nun fliegt einmal pro Wochen ein orange-weißer Airbus von der Hauptstadt auf Deutschlands größte Nordseeinsel uns wieder zurück. 
    Flugpläne und Preise finden Sie unter: https://www.easyjet.com/de
    Vogel löst Notbremse an einem Autozug aus

    Am Nachmittag des 1. Mai 2019, wurde die Streife der Bundespolizei, die im Rahmen des Bahnunfalls auf der Insel Sylt eingesetzt war, zu einem weiteren Einsatz gerufen
    Ein Autozug hatte eine Zwangsbremsung eingelegt und stand auf dem Hindenburgdamm, der die Insel Sylt mit dem Festland verbindet. Die Bundespolizisten und der Notfallmanager der Deutschen Bahn konnten vor Ort ermitteln, dass keine Person sondern ein großer Vogel gegen das Notbremsseil geflogen war und somit die Zwangsbremsung des Zuges ausgelöst hatte. 
    Es kam zur kurzfristigen Sperrung der Bahnstrecke, die aber inzwischen wieder freigegeben ist.
     
    Die MS Astor ankert vor Sylt

    Am 13. Mai 2019 geht das erste Kreuzfahrtschiff in diesem Jahr vor List auf Reede, um die Passagiere Sylt erkunden zu lassen. Es ist das klassische Kreuzfahrtschiff MS Astor von der Reederei TransOcean, auf dem bis zu 575 Passagiere Platz finden. Sie liegt vom 13.05.2019, 22:00 Uhr bis zum 14.05.2019, 21:30 Uhr vor List auf Reede. Wer sich das Schiff vom Festland aus anschauen möchte, kann dies prima vom Lister Hafen aus tun. 

    Die MS Astor ist nicht das frühere "Traumschiff", das nur Astor hieß, als die ZDF-Fernsehserie gedreht wurde. 

    Reederei: TransOcean     
    Flagge: Bahamas  
    Baujahr/Renovierung: 1987 / 2010     
    Bordsprache: Deutsch (nur im Sommer), Englisch     
    Bordwährung: EUR/Euro (im europäischen Raum), AUD/Australischer Dollar     
    Tonnage: 21.000 BRT     
    Länge / Breite / Tiefgang: 176,50 m / 23,60 m /  
    Stabilisatoren vorhanden     
    Eisklasse: E1     
    Geschwindigkeit: 16,5 Knoten     
    Passagierdecks: 7  
    Besatzung: 282     
    Passagiere / Kabinen: 578 (bei Doppelbelegung)  / 289     
    Rollstuhlgerechte Kabinen keine vorhanden     
    Rettet das Steinzeitgrab Denghoog - Sölring Foriining startet Online-Petition

    Wir, die Sölring Foriining, der Sylter Kultur- und Heimatverein, befürchten, dass das Steinzeitgrab Denghoog durch die unmittelbare Nähe eines Bauprojektes unwiederbringlich zerstört wird. 

    Der Aushub eines bis zu 1.000 m³ großen Kellers in wenigen Metern Entfernung zum Denkmalfuß könnte den 12 Tonnen schweren Deckenstein des Denghoog zum Einsturz bringen. Es droht die Schließung eines der wichtigsten begehbaren Megalithgräber Nordeuropas. Über 5.000 Jahre alte Geschichte steht auf dem Spiel! Einmal mehr wird auf Sylt die Bewahrung unseres Kulturgutes hinter private, kommerzielle Interessen gestellt. Damit soll jetzt endlich auf der gesamten Insel Schluss sein!

    Wir fordern:
    Die vorrangige Umsetzung des Denkmalschutzgesetzes vor dem Baugesetz auf der gesamten Insel.

    Die längst überfällige Einrichtung der gesetzlich vorgeschriebenen Schutzzone um das in Europa einzigartige Steinzeitgrab Denghoog.

    Die Änderung des Bebauungsplanes Nr. 7 der Gemeinde Wenningstedt-Braderup.
    Und damit die Verhinderung des unterkellerten Gebäudes unmittelbar neben dem Steinzeitgrab Denghoog.

    Unterstützer/innen finden hier alle Informationen und die Möglichkeit zu unterschreiben:
      www.openpetition.de/petition/online/rettet-das-steinzeitgrab-denghoog-geplanter-neubau-gefaehrdet-5-000-jahre-altes-sylter-denkmal
    Wattführung im Weltnaturerbe mit dem Team des Erlebniszentrum Naturgewalten


    Der Wind weht die Haare ins Gesicht, Sand und Muscheln knirschen unter den Gummistiefeln, ein Austernfischer pickt nach Würmern – eine typische Szene, wie sie die Gäste während einer Wattführung mit dem Team Naturgewalten erleben. Dem ungeübten Auge mag die Landschaft wie eine triste Matschwelt vorkommen – aber das Watt steckt voller Leben. Wir zeigen Ihnen die Tiere und Pflanzen des faszinierenden Lebensraums und Weltnaturerbe direkt vor unserer Haustür.

    Für die knapp zweistündige Führung sind festes Schuhwerk oder Gummistiefel notwendig – scharfkantige Muschelschalen können Schnittverletzungen verursachen. Gummistiefel können für 3,50 Euro bei uns ausgeliehen werden.
    Hunde sind bei unseren naturkundlichen Führungen nicht erlaubt.

    8. Mai, 10:30 - 12:30 8,5€ - Die Wattführung findet regelmäßig statt.
    Erlebniszentrum Naturgewalten - Hafenstraße 37 - List/Sylt - Telefon: 04651 / 8 36 19 0
    Tickets für die Veranstaltung gibt es bei allen insularen Vorverkaufsstellen und unter www.list-sylt.de.

     
    Das Sylt Wetter der kommenden Woche
    So ist das Wetter heute Nachmittag. Wie es in den kommenden Tagen wird gibt es immer aktuell beim Klick auf den Button.
    Wettervorhersage Sylt
    Unsere Sylt Themen der Woche:

    1) Wir haben bei frühlingshaftem Wetter eine Tour durch List und den Hafen gemacht.

    2) Ab dem 24. Mai 2019 um circa 10 Uhr, ist es wieder soweit. In der Westerländer Elisabethstraße und am Samstag auf der Promenade treffen sich Harley-Fans und Interessierte mit ihren Motorrädern. Traditionell werden sie im Konvoi über die Insel fahren, wobei jede Ortschaft angefahren wird. Der Samstagabend wird, wie üblich, mit Musik auf der Terrasse des kursaal³ in Wenningstedt ausklingen.

    3) Tierisch was los ist zurzeit am Dorfteich in Wenningstedt. Dort sind schon seit einigen Tagen die Graugans Küken geschlüpft und entwickeln sich, unter den wachen Augen der erwachsenen Gänse, prächtig.

    4) Der Name für das Gelände wo einst die Therme in Keitum entstehen sollte ist gefunden. Helhoog wird zukünftig die Bezeichnung sein. Der Name leitet sich von der Göttin der Unterwelt Hel ab und Hoog für Hügel.

    5) Der bundesweit zweite autonom fahrende Bus und der erste in Schleswig-Holstein wurde am Samstag von Verkehrsminister Bernd Buchholz offiziell in Betrieb genommen. Zu der Veranstaltung kamen etliche  Pressevertreter und interessierte Bürgen. Der NAF-Bus fährt ja schon einige Zeit inoffiziell die gut 2 Kilometer lange Strecke durch Keitum. Soweit uns bekannt ohne Zwischenfälle.

    6) in der Keitumer Landstraße 38 hat am Samstag eine Dogstyler Filiale eröffnet. Hier gibt es alle Produkte für den besten Freund des Menschen. Futter, Leinen, Halsbänder, Spielzeug, Trainingszubehör, Leckerchen und vieles mehr. Der Betreiber ist nicht ganz unbekannt. Oliver Petszokat oder Olli P. ist schon oft als Schauspieler und Sänger in den deutschen Medien präsent gewesen.

    7)  Eigentlich sollte die Polizeistation Sylt schon zu Ostern in spezielle Wohncontainer umgezogen sein. Der Grund dafür ist die dringend erforderliche Sanierung des bisherigen Gebäudes. Aber dieser Umzug hat sich verzögert. Der Telefonanbieter konnte dort bisher noch keine Anschlüsse bereitstellen.

    Der Link zur aktuellen Sendung (einfach hier klicken)


    Viele Grüße von der Insel

    Ihre Antje Rolke
  • Wine Festival in Kampens Strönwai

    Das nördlichste Weinfestival Deutschlands in Sylts Nobelort

    Kampen/Sylt.(sc) „Schade, dass man Wein nicht streicheln kann“, sagte schon Kurt Tucholsky. Alle Weinliebhaber, die ein ähnliches Verhältnis zu ihrem Lieblingsgetränk haben wie der deutsche Schriftsteller, dürfen sich auf den Mai in Kampen freuen: Am Freitag und Samstag, 17. und 18. Mai, holt das ODIN DELI renommierte Winzer in Kampens Strönwai und feiert mit ihnen das nördlichste Weinfestival Deutschlands. Und weil Wein der Nektar der Götter ist, hat an diesem Wochenende der FRIGG-Riesling seine Weltpremiere: Dieser erstklassige Tropfen ist eine finessenreiche Hommage an eine unvergängliche Schöne: Benannt wurde er nach der Göttin Frigg, Ehefrau von Odin, Schutzherrin der Ehe und Mutterschaft und Hüterin des Herdfeuers und des Haushaltes. Gefeiert wird diese einzigartige Premiere am Freitagabend ab 17 Uhr mit einer Dinner-Party der Extraklasse: Renommierte Winzer präsentieren erstklassige Weine zu einem kreativen Vier-Gänge-Menü auf Sylt.

     

    Der Samstag beginnt mit einem Laufsteg der ganz besonderen Art: Beim Bubbling Catwalk können fein perlende Champagner vom ODIN DELI, deutsche und österreichische Winzer-Sekte sowie Methode Cape Classique vom Kap der guten Hoffnung verkostet werden. Dazu gibt es die kulinarischen Delikatessen des ODIN Brunch Buffets – hier ist das Essen ausnahmsweise mal die Begleitung zu den Getränken. Am Abend heißt es dann: ODIN BRAAI. Das Wort „Braai” hat seinen Ursprung in Südafrika und steht für das Grillen. Ein Braai ist aber mehr als ein Barbecue: Es ist ein gesellschaftliches Ereignis, heutzutage mehr ein Ausdruck für eine Art zu kochen. Es bedeutet Spaß und Unterhaltung im Freien, nie gibt es einen Braai ohne Musik, Familie und Freunde. Während das Essen gegrillt wird, genießen die Gäste das Leben in vollen Zügen. Im Wettbewerb um die Gunst des Grillguts stehen an diesem Abend die großen Roten Tropfen vom Kap der guten Hoffnung, die Klassiker vom Kaiserstuhl in Deutschland und dem Kamptal in Österreich.

    Die Zeiten und Preise im Detail:

    Welcome Dinner Party am Freitag, 17. Mai von 17:00 bis 23:30 Uhr, Preis: 79 Euro pro Person. Bubbling Catwalk am Samstag, 18. Mai von 11:30 bis 14:30 Uhr, Preis: 49 Euro pro Person.
    ODIN Braai am Samstag, 18. Mai von 16:30 bis 21:30 Uhr, Preis: 64 Euro pro Person.

Wir benutzen Cookies, um Inhalte und Marketing-Anzeigen zu personalisieren, Social Media Funktionen zu bieten und Websitenaufrufe zu analysieren. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit zusätzlichen Daten zusammen und verarbeiten sie weiter. Sie können nur die notwendigsten Cookies zu akzeptieren, dann sind Dienste Dritter wie Youtube, Vimeo + Live-Webcams nicht nutzbar.