Maritime Kunst in der "Alten Post" in Westerland

Die Hamburger Künstlerin Helma Wolff präsentiert vom 3. bis zum 27. April in der Stadtgalerie „Alte Post“ ihre maritime und figurative Malerei

Der Ausstellungsschwerpunkt liegt auf der maritimen Malerei. Zeit ihres Lebens üben Häfen und das Meer eine starke Anziehungskraft auf die Künstlerin aus. Seit 1990 lebt und arbeitet Helma Wolff in Hamburg. Viele Male hat sie in einer Barkasse den Hamburger Hafen durchquert und sich durch die „salzige“ Athmosphäre berauschen lassen:

Das quirlige Leben auf dem Fluss;
alte rostige, morbide wirkende Hafenanlagen übermächtig wirkende Schiffsrümpfe der Containerriesen;
zahlreiche auf den Wellen tanzende Schlepper;
farbenfrohe Container;
aus der Ferne herannahende Schiffe;
unzählige große und kleine filigrane Krananlagen;
die Speicherstadt mit ihren vielen Kanälen und Brücken

SchlepperpassageDiese erlebte Vielschichtigkeit eines Hafens finden die Betrachter auf ihren abstrahierten Bildern wieder. Durch die Verwendung von Spachtelmasse und Sand sowie der intensiven Bearbeitung der Bildoberfläche entsteht beim Malprozess allmählich eine Komposition, die die Vielschichtigkeit eines Hafens in ihrem Sinne abbildet.

Helma Wolff hat sich mit ihrer maritimen Malerei mittlerweile im In- und Ausland einen Namen gemacht. Ihre Bilder wurden bereits im Rahmen von Einzel- und Gruppenausstellungen sowohl in Galerien als auch auf Kunstmessen in Deutschland, Holland und Schweden präsentiert.

Neben der maritimen Malerei zeigt Helma Wolff auch ihre figurativen Arbeiten: Grafiken als „Gezeichnete Augenblicke“ mit Tintenstift oder Acryl-Farbe auf Papier, in Farben getauchte Alltagsszenen auf Leinwand.

Die Besucher der Ausstellung HAFEN – NORDSEE – RAUSCH werden in der Stadtgalerie maritime und figurative Bilder von der Hamburger Künstlerin Helma Wolff mit einer eigenen, unverkennbaren bildnerischen Handschrift erleben: Die enge Wechselwirkung zwischen der Abstraktion, Farbigkeit und Musikalität.

Ausstellungsort: Stadtgalerie „Alte Post“ - Stephanstraße 4 – 25980 Sylt/OT Westerland
Ausstellungsdauer: 3. - 27. April 2013
Ausstellungseröffnung: Mittwoch, 3. April 2013, 18 Uhr
Öffnungszeiten: Di – Fr 12.30 – 17.30 Uhr, Sa 10.00 – 15.00 Uhr
Die Künstlerin wird während der gesamten Ausstellung anwesend sein

 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren

FacebookTwitterYoutubeRSS FeedShare on Google+Istagram

Antenne Sylt Livestream

Seite durchsuchen

Anzeigen

Nächste Events

26
Feb
Leuchtturm in Hörnum
-
Hörnum (Sylt)

17
Mär
Congress Centrum Sylt
-
Sylt

18
Mär
Insel Sylt
-
Hörnum (Sylt)

Kommentare